Emailabruf von Thunderbird funktioniert nicht

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.3.0
    * Betriebssystem + Version: WIN 7 Home Premium - SP 1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Godaddy



    Hallo,


    ich möchte gleich vorab erwähnen, daß ich nicht weiß, ob der Ursprungsfehler bei Java, Mozilla, Godaddy od. andere liegt...


    Ich erhalte seit 3.1.2015 "plötzlich" keine Emails mehr (letzte Email am 3.1.15 mittags erhalten, danach keine mehr) von meinem 'Ursprungsaccount' (Godaddy). Emails senden über Thunderbird geht.


    Bei Überprüfung in meinem Godaddy-Mailaccount (Aufruf des 'Email Setup Center') gibt er mir folgende (Popup-Block-)Hinweismeldung: 'Allow... run "Java Platform SE 8 U" '.


    Wenn ich dem zustimme gibt er mir anschließend folgenden Hinweis:
    "Die Ausführung der Anwendung wurde durch Java-Sicherheitseinstellungen blockiert.
    Aus Sicherheitsgründen müssen die Anwendungen die Anforderungen der Sicherheitsstufen "Hoch" oder "Sehr hoch" erfüllen, oder sie müssen Teil der Ausnahmeliste sein, um ausgeführt werden zu können.
    URSACHE: Ihre Sicherheitseinstellungen haben die Ausführung einer Anwendung mit einem abgelaufenen oder noch nicht gültigen Zertifikat blockiert."


    (Die Probleme traten nach der Verlängerung des Kaspersky Internet Security (KIS)-Aktivierungscodes am 3.1.2015 (Den Code hatte ich 2 od. 3 Tage vorher eingegeben) auf. Ich weiß nicht, ob hier ein ursächlicher Zusammenhang besteht, ich sag's der Vollständigkeit halber...)
    Später habe ich festgestellt, daß ich bei Youtube keine Videos abspielen kann (ich weiß nicht genau, ab wann, aber auch dies definitiv erst ab/nach dem 3.1.). "Myvideo" bsw. geht.


    Vielleicht kann mir jemand sagen, ob es an Thunderbird liegen kann und wo ich nachschauen muss, um den Fehler zu beheben, oder definitiv NICHT liegen kann, auch das wäre eine Hilfe.


    (Ich weiß, daß Java die "Medium"-Stufe rausgenommen hat, ich benutze Java 8 U25 aber schon lange, also kann dies eigentlich nicht die Fehlerquelle sein..)


    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen!


    Vielen Dank,


    Gundula


  • Hallo Gundula,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    Welchen Virenscanner setzt Du ein und darf dieser


    a) das Thunderbird-Profil scannen? Und
    b) eingehende und ausgehende Mails in Echtzeit scannen?


    Bitte beide Fragen beantworten.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Gundula,


    ergänzend zu dem Fragen von Feuerdrache zur Erklärung noch der Hinweis, dass die Meldung vom Java bzgl. des abgelaufenen oder ungültigen Zertifikates nichts mit dem Mailabruf über den Thunderbird zu tun haben. Die betreffen das webbasierte E-Mail-Center. Die Ursache ist vermutlich aber in beiden Fällen dieselbe: Der Kaspersky, der versucht verschlüsselte Verbindungen zu untersuchen. Es sind wahrscheinlich dessen Zertifikate, die nicht akzeptiert werden.
    Für einen ersten, schnellen Test, deaktiviere daher im Kaspersky einmal alles, was nach Online-Schutz aussieht, also das Scannen von E-Mails, https-Seiten im Browser usw. .


    Gruß


    Susanne


    Edit: Tippfehler korrigiert. Die Finger waren mal wieder zu schnell und unpräzise auf der Tastatur unterwegs.

    Einmal editiert, zuletzt von SusiTux ()

  • Hallo Feuerdrache und Susanne!


    Vielen Dank für Eure schnelle Rückantwort! :-) Es besteht also Hoffnung...


    Feuerdrache : Mein Virenscanner ist Kaspersky Internet Security 2015 (Update, nicht Upgrade [falls das einen Unterschied macht].


    Wo finde ich denn in Kaspersky am ehesten heraus, ob es das Thunderbird-Profil, eingehende und ausgehende Mails scannen darf? ("Untersuchung", "Update", "Tools", "Einstellungen") Ich suche grade in Kaspersky...


    Susanne : Ok, sowas dachte ich mir. Ich suche jetzt nach den Buttons, die den Online- Schutz abstellen...


    Grüße,


    Gundula

  • Hallo Gundula,


    da kann ich Dir leider nicht helfen, da ich kein Windows nutze.


    Normalerweise müsste aber jede Antivirensoftware in den Einstellungen die Möglichkeiten bieten Laufwerke bzw. einzelne Verzeichnisse vom Scannen auszuschließen.


    Konkret heißt das, dass das vollständige Thunderbird-Profil-Verzeichnis nicht gescannt werden sollte:


    Benutzer\%Benutzername%\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxxxxxxx.default


    Fast jede Antivirensoftware hat darüber hinaus spezielle Einstellungen zum Scannen von E-Mails. Sollte in Deinen Einstellungen das Scannen von E-Mails, E-Mail-Anhängen usw. erlaubt sein, dann schalte diese Möglichkeiten ab.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Ich hätte vielleicht erwähnen müssen, daß ich zwei Accounts über Thunderbird laufen habe: 1. Email von Godaddy und 2. Email von Gmail.com .


    Bei "Gmail" funktioniert alles reibungslos. Nur der Godaddy-Account ist betroffen. Es tut mir leid, das habe ich einfach vergessen zu erwähnen.


    Ich muss im Moment grad sehr viel arbeiten und komme nicht dazu, mich darum zu kümmern. Ich melde mich hier aber, sobald ich Zeit habe.


    Viele Grüße,
    Gundula

  • Hallo Gudula,


    ich selbst habe weder Kaspersky noch Konten bei Google oder Godaddy. Aber andere Helfer hier haben zumindest das eine oder andere. Falls Du nicht weiterkommst, dann poste hier deshalb mal die Einstellungen. Ein Unterschied zwischen beiden Konten und damit auch in den Auswirkungen des Kaspersky könnte z.B. die Verschlüsselung sein.


    Gruß


    Susanne

  • Hallo Susanne,


    danke für den Hinweis!


    Was genau versteht man unter 'Einstellungen': Server Type, Server Name, Port, Default, Connection Security?


    Würde das reichen?


    Viele Grüße


    Gundula

  • Hallo,
    das was die Servereinstellungen betrifft..
    Extras > Konteneinstellungen > Servereinstellungen.
    Allerdings interessiert uns nur das obere Drittel des Fensters.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Liebes Team,
     
    bitte entschuldigt meine späte Antwort (die letzten Wochen hatte mich eine §$)(%$§ Erkältung ko gesetzt).
     
    Das Problem ist gelöst und ich denke nicht, daß Thunderbird ursächlich war.
     
    Ich habe einen AVZ- Log erstellt und habe auf die Auswertung gewartet.
    (Davor habe ich alles mögliche probiert, KIS deinstalliert, installiert, upgrade geholt, etc.; anderes an- und abgeschaltet…hatte aber alles nicht funktioniert…)
     
    Für die Erstellung des AVZ- Logs musste ich in meinen user-account und wollte dort etwas aufrufen. Ich öffnete Firefox und das erste, was sich –spontan – öffnete, war ein Fenster „Troubleshoot Information“ mit dem Hinweis „Refresh/ Restauriere". Das hatte ich mir kurz durchgelesen, den Button geklickt und dann weitergearbeitet.
     
    Weil ich nun auf die Auswertung des Logs gewartet habe, wollte ich mir die „Troubleshoot Information“ auch in meinem Zweitaccount anschauen. Dort erschien dann ein Button „Give Firefox a tune up“ – Refresh Firefox. Den habe ich dann ebenfalls angeklickt.
     
    Seitdem funktioniert alles wieder und schneller als zuvor. Thunderbird funktionierte bereits wieder, als ich den Button im Useraccount angeklickt hatte, das Videoabspiel bei Youtube, etc. aber nicht. Das ging erst dann wieder, als ich den Refresh- Button im Zweitaccount benutzt hatte.
     
    Ich vermute, daß Flashblock oder der Flashplayer nicht mehr funktioniert hat, aber genau kann ich es nicht sagen.
    Das alles war jedoch definitiv erst an dem Tag aufgetreten, an dem ich Kaspersky aktiviert hatte.
     
    Ich poste das hier nochmal, damit dieser Thread einen „Abschluss“/ eine Aufklärung hat, und damit ihr auch Bescheid wisst.
     
    Ich danke Euch vielmals für Eure schnellen Antworten und die Hilfe und wünsche noch einen ruhigen Abend.


    Viele Grüße,
    Gundula