Ungewollte automatische Junk Klassifizierung

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: win81Version 6.3
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX


    Obwohl bestimmte eMail Adressen in meinem persönlichen Adressbuch stehen (z.B. meine eigene), landen bestimmte Mail immer in meinem Junk-Ordner, obwohl ich sie schon x-mal als "nicht-Junk" markiert habe. Der Junk-Filter ist aktiviert. Das Protokoll für selbstlernenden Filter ist aktiviert, enthält abrer nur einen Bruchteile der falsch klassifizierten Daten.
    Wo kann ich etwas falsch definiert haben oder was kann ich tun, um das zu klären / zu beheben?
    Wulf Greiner

  • Hallo,


    in den Konteneinstellungen gibt es die Möglichkeit dem Spamfilter zu sagen, dass er die E-Mails, deren Absender in deinen Adressbüchern enthalten ist, nicht als Junk einstuft:


    Alt => Extras => Konten-Einstellungen => beim entsprechenden Konto => Junk-Filter => Klassifizierung => Haken bei: "Nachrichten nicht automatisch als Junk kennzeichnen, falls der Absender in einem der folgenden Adressbücher ist"
    Jetzt die Adressbücher anhaken, deren Kontakte du nicht als Spam markiert haben möchtest.


    Das gleiche gibt es auch noch ein zweites Mal ebenfalls in den Konteneinstellungen, ganz unten unter "Lokale Ordner" => Junk-Filter.


    Ich hoffe, das hilft?
    Grüße, Ulrich

  • Hallo,


    das ist korrekt - aber ich habe dieses noch nie benutzt (oder benutzen müssen). Und trotzdem funktioniert mein Spamfilter perfekt.
    Wenn, warum auch immer, das Spamfilter spinnt, dann würde ich einfach noch einmal von vorn anfangen.
    Du kannst in den Einstellungen die Trainingsdaten für das Junkfilter löschen. Damit sind evtl. Fehler auch mit weg. Und dann immer schön trainieren lassen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke erst mal, Ulrich und Peter,


    die beiden Häkchen waren gesetzt. Jetzt habe ich mal die Trainingsdaten gelöscht und schaue, was passiert.


    MfG - Wulf