Neuer Wiki-Artikel: Hardwarebeschleunigung in Thunderbird deaktivieren

  • Hallo,
    das sind GIFs?
    Ich dachte, dass ginge nur mit AVI oder MPEG.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo, gibt es auch ein Artikel mit Informationen wofür die Hardwarebeschleunigung gut ist? Ich habe gerade danach gesucht und bin nur auf viele Artikel gestoßen die erklären wie man diese deaktivieren. Danke

  • Hallo TheUnding!


    es gibt doch wirklich Menschen, die einen Mailclient auch zum Betrachten von HTML-Seiten - Klickibunti-Mails und auch verlinkte Webseiten - benutzen. Etwas, was ein sicherheitsbewusster User grundsätzlich nicht macht.
    Und bei den immer komplizierter werdenden Webseiten voller Zappelwerbung und auch Filmen usw. kann die (eigentlich nur im Browser sinnvolle!) Hardwarebeschleunigung helfen, diese Seite viel schneller aufzubauen. Es werden also Funktionen, die sonst die Software macht, an die Grafikkarte ausgelagert. Bei einem entsprechenden Browser und einer geeigneten Grafikkarte kannst du selbst testen, wie sich die Darstellung der Seiten beschleunigt.


    Diese Hardwarebeschleunigung führt aber auch bei bestimmten Systemen zu Abstürzen und falscher Darstellung. Und deshalb gibt es die Option, selbige abzuschalten. Wenn du keine Probleme damit hast, kannst du sie natürlich aktiviert lassen.


    OK?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!