Konfiguration POP bei T-online (freemail) und gmail klappt nicht

  • * Thunderbird-Version: 31.4.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium (64-bit)
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): T-Online (freemail) und gmail


    Hallo,


    ich schaffe es nicht, meine beiden E-Mail Konten bei T-Online (freemail) und gmail unter Thunderbird einzurichten.
    Dabei ist es mir eigentlich egal, welche Kontenart verrwendet wird. Es darf auch IMAP sein, aber bei beiden Protokollen
    klappt die Konfiguration nicht, d.h. ich werde immer wieder aufgefordert, ein neues Passwort einzugeben,
    weil es anscheinend falsch sein soll. Es ist aber richtig. Ich habe schon fast alle Möglichkeiten ausgeschöpft.
    Bei Gmail habe ich übrigens POP/IMAP aktiviert, daran liegt es also auch nicht.
    Vielleicht habe ich eine übersehen ?


    Danke Euch für Eure Hilfe.


    LG
    opasam





    2 Mal editiert, zuletzt von opasam ()

  • Hallo opasam,


    und willkommen im Forum!
    Hast für dein magentafarbenes Konto denn überhaupt schon auf der "wunderschönen" magentafarbenen Webseite ein Mailpasswort gesetzt? Bei der Verwendung eines Mailclients funktioniert nicht das allgemeine Passwort für die Konfigurationsseite und für Webmail, sondern nur dieses Mailpasswort.


    Zu deinem zweiten Konto kann ich leider nichts sagen, denn es gibt da eine Firma, welcher ich niemals bewusst meine Daten zur Verfügung stellen möchte.


    Zitat

    Es darf auch IMAP sein,


    Das klingt ja fast so, als ob du das bessere der beiden Protokolle nicht magst ... .


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo opasam,


    auch von mir ein Willkommen im Thunderbird-Forum.


    Auch wenn ich

    Zu deinem zweiten Konto kann ich leider nichts sagen, denn es gibt da eine Firma, welcher ich niemals bewusst meine Daten zur Verfügung stellen möchte.

    das genauso sehe und mache wie Peter_Lehmann, dennoch ein Hinweis dazu.


    Du musst in den Einstellungen Deines g****e-Kontos die Nutzung per E-Mail-Programm erst erlauben, sozusagen freischalten. Das kannst Du getrennt für POP3 und IMAP machen. Auch beides auf einmal. Hier ein Bildschirmausdruck dazu:



    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier