Aktuelles Kompatibilitätsproblem Thunderbird - AVAST

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium 64 Bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP3
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): freenet
    * Antivirus-Software: AVAST 2015.10.2.2214



    Guten Tag,


    ich benutze die Kombination TB und AVAST seit ca. 3 Jahren auf diesem PC - bis heute ohne Probleme. Seit heute morgen kann ich plötzlch nur noch E-Mails verschicken oder empfangen, wenn der E-Mail Schutz bei AVAST deaktiviert ist.


    Ansonsten erscheint beim Empfang diese Meldung:
    "Es ist ein Fehler mit dem POP3-Mail-Server aufgetreten. Der Mail-Server mx.freenet.de antwortete:"


    Und beim Versenden:
    "Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server sendete eine ungültige Begrüßung: Cannot establish SSL with SMTP server 195.4.92.210:465, SSL_connect error 1:error:14077410:SSL routines:SSL23_GET_SERVER_HELLO:sslv3 alert handshake failure."


    Zunächst hatte ich freenet in Verdacht, weil es dort öfters zu Serverproblemen kommt.


    Aber:


    - Das manuelle Einloggen direkt auf der freenet-Homepage funktioniert einwandfrei
    - Senden und Empfangen mit Outlook funktioniert einwandfrei
    - Die Mobil-Version von AVAST funktioniert auf dem Smartphone mit freenet einwandfrei


    Ich habe (Fehler trat zwischen Abschalten am Abend und Hochfahren am Morgen auf) keine Programme, add-ons etc. installiert.
    Windows hatte ja zuletzt umfangreiche updates, aber danach ging noch alles. Gleiches galt für java und flash-Player.


    Wem geht es genau so, wer hat eine Lösung, oder auch nur eine Idee ?


    Ja, und auch ich bin kein IT-Profi sondern "normal begabter" user ;) ! Und eigentlich sehr vorsichtig :/ .


    Vielen Dank !

  • Hallo,


    Zitat

    Seit heute morgen kann ich plötzlch nur noch E-Mails verschicken oder empfangen, wenn der E-Mail Schutz bei AVAST deaktiviert ist.


    Dann lasse es deaktiviert. Der Sicherheitsgewinn dadurch ist minimal. Ich persönlich lasse keinen Virenscanner auch nur ind ie Nähe von emails.
    Einen besseren Beweis für die Schuld von Avast gibt es nicht.

    Zitat

    Das manuelle Einloggen direkt auf der freenet-Homepage funktioniert einwandfrei


    Das hat nicht mit den Mailabruf in einem Mailklienten zu tun, anderes Protokoll, andere Server.
    Welches die genau Ursache bei Avast ist, können wir nicht sagen. Du solltest mal Avast kontaktieren.

    Zitat

    Senden und Empfangen mit Outlook funktioniert einwandfrei


    Die Hersteller der Sicherheitssoftware optimieren ihre Produkte für MS-Software. Mit Thunderbird stehen sie oft auf Kriegsfuß.
    Ursachen können sein:
    - ein unbemerktes Update bei einem der Programme
    - ungültige Zertifikate


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Vielen Dank für die schnelle Antwort :) !


    Dann lasse es deaktiviert. Der Sicherheitsgewinn dadurch ist minimal.


    Ich hatte schon gelesen, daß freenet einen eigenen E-Mail Virenscanner hat, welcher auch bei mit aktiviert ist. Aber ich war mir über dessen Qualität nicht im klaren. Man möchte ja nur auf Nummer Sicher gehen.


    Du solltest mal Avast kontaktieren.


    Habe ich gemacht, Bestätigung mit Ticket-Nr. liegt vor. Ich werde berichten.



    Ursache können sein:
    - ein unbemerktes Update bei einem der Programme
    - ungültige Zertifikate


    Also warte ich mal ab, ob sich etwas nach updates (AVAST bzw. TB) tut.


    LG

  • Diesen Thread kennst du?
    Kann keine mails mehr verschicken


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Dann lasse es deaktiviert. Der Sicherheitsgewinn dadurch ist minimal.


    Soeben kam die Antwort von AVAST, das soll die Lösung bringen: https://www.avast.com/de-de/faq.php?article=AVKB91


    Danke, aber nein danke. Da fummel ich doch nicht rum, wer weiß, was dann nicht mehr funktioniert ?( . Entweder AVAST macht einen Patch oder es geht eben so weiter.


    Und was heisst überhaupt "AVAST 8.X" in dem o.a. Link ? Das kam schon 2014 und da ging noch alles, wir sind jetzt bei 10 !

    Einmal editiert, zuletzt von Portage ()

  • Zitat

    Aktivieren Sie das Prüfen von SSL-Verbindungen im Mailschutz von Avast 8.x


    Das würde ich nie machen, weil du damit Hackermethoden ("man in the middle") zulässt und so eigentlich wenige Schutz hast als vorher.
    Mehr dazu sagt Peter_Lehmann hier:


    http://www.thunderbird-mail.de….php?f=33&t=67005#p366319


    Auszug darauf:


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habe die gleiche Frage, danke

    Hallo,


    die ganze lange zitierte Passage enthielt keine Frage, deine Worte ergeben also keinen rechten Sinn.
    Da nun also niemand weiß, was du eigentlich willst, eröffne doch bitte deinen eigenen Thread, teile dort deine Konfiguration mit und beschreibe dein Problem. Achja, der hiesige Thread enthält diverse Lösungsvorschläge, also schreibe in deinen eigenen Thread auch bitte verständlich hinein, was davon du bereits ausprobiert hast und mit welchem Erfolg.


    MfG
    Drachen

  • derlei Feinheiten kann ich natürlich nicht erkennen, daher dir Danke fürs Aufpassen :)