Kann auf einmal keine Mails aus Listen verschicken

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:
    * Betriebssystem + Version:
    * Kontenart (POP / IMAP):
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):


    Ich bin neu hier, bitte habt etwas Geduld mit mir 8)
    Ich kann auf einmal keine Mails mehr aus meinen angelegten Listen verschicken. Verzweifel hier schon. Es kommt immer die Nachricht: "syntax error (#5.5.4) was kann ich tun?

  • Hallo Biggi54,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    ... was kann ich tun?


    Zunächst einmal erst noch die vier (bisher unbeantworteten) Fragen beantworten.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Meinst du alle Mails der Liste oder nur eine Auswahl der Mails darin?


    Du hast leider keine unser 4 gewünschten Fragen beantwortet.
    Hole das bitte nach. Wir mlöchten so wenig wie möglich Rückfragen stellen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Sorry, ich musste mich erst mal "schlau" machen um die 4 Fragen zu beantworten. Ich muss gestehen, ich habe nicht so viel Ahnung vom PC.


    - Window 7 Home Premium -
    - Thunderbird - 31.5.0 -
    - MAP -
    - mx.versatel.de -
    - Servertyp IMAP


    ich hoffe das war jetzt alles was ich raussuchen sollte.


    Jetzt die Frage von mrb. Ich habe 2 Listen mit Mailadressen die ich angelegt habe und jeden Monat versenden muss. Bis vor einiger Zeit ging alles reibungslos. Nun kann ich beide Listen nicht mehr verschicken, es kommt immer die Fehlermeldung : Es kommt immer die Nachricht: "syntax error (#5.5.4) Einzelne Mails ( auch aus der Liste) kann ich abschicken. Ich hoffe es kann mir jemand hier helfen, ich verzweifel hier schon.
    Gruß Biggi

  • Zitat

    Ich habe 2 Listen mit Mailadressen die ich angelegt habe und jeden Monat versenden muss.


    Also die komplette Liste.
    Wie gehst du beim Verschicken vor?
    Wählst du die Liste aus dem Adressbuch direkt aus oder im Verfassenfenster aus der Kontakte-Sidebar (F9)?


    Du solltest testen, ob evtl. das Adressbuch defekt ist.
    Dazu erstellst du ein neues Adressbuch und kopierst alles (Adressen und Listen) aus dem alten in das neue.
    Danach löschst du den Inhalt des ursprünglichen Adressbuchs.
    Du kannst es auch vorher über Extras > Exportieren als *.ldif speichern - zur Sicherheit.


    Danach testest du, ob das Versenden an die Liste jetzt klappt.
    Wenn nicht, sehen wir weiter.
    Sind in einem der Adressen Sonderzeichen (Umlaute, ß) oder ein Punkt vor dem @-Zeichen?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    Einmal editiert, zuletzt von mrb ()

  • Hallo,


    @mrb, da

    Dazu erstellst du ein neues Adressbuch und kopierst alles (Adressen und Listen) aus dem alten in das "Neue Nachrichten automatisch herunterladen".

    hat dir vermutlich dein PC einen Streich gespielt und es sollte ...aus dem alten in das Neue (Adressbuch) heißen...

  • Danke rum .
    Nein, der PC nicht, sondern Phraseexpress (Phrase: "neue.") . Ich hatte nicht bedacht, dass "neue" auch am Ende eines Satzes vorkommen kann.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,
    ich habe alle Mail Adressen nach gesehen es ist nirgendwo ein Punkt oder ein Umlaut.
    Gut, ich soll die Adressen aus der Alten in eine Neue Liste kopieren, leichter gesagt als getan..ich weiß nicht wie..sorry.. Schande über mein Haupt ( blond).aber ich weiß es wirklich nicht.
    Die Mail Adressen habe ich auf den Desktop geschickt, nur kann ich sie nicht öffnen, nur mit World ist das OK?
    Zur Frage wie ich verschicke,
    ich gehe auf Verfassen, dann in die Spalte. An: gebe den Namen der Liste ein (vorher wähle ich "Blindkopie" und sende dann.


    Gruß

  • OK, geht es evtl. über die Kontakte-Sidebar (F9)?
    Du kannst im Adressbuch nur mit der Maus also per drag & drop die Adressen und Listen in ein anderes Adressbuch ziehen.

    Zitat

    Die Mail Adressen habe ich auf den Desktop geschickt,


    Das hast du wie gemacht? Als *.ldif oder als *.csv exportiert?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Ich habe jetzt alle Mailadressen in eine neue Liste per drag & drop gezogen und versucht sie zu verschicken... nix.. wieder die Fehlernachricht:
    Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server antwortete: syntax error (#5.5.4). Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse "Jafra Du" und wiederholen Sie den Vorgang. ich könnte heulen..


    Die Liste habe ich als "ldif" exportiert. konnte sie aber erst öffnen nachdem ich sie als World umgewandelt habe.


    Gruß

  • Zitat

    Ich habe jetzt alle Mailadressen in eine neue Liste per drag & drop gezogen und versucht sie zu verschicken


    Davon habe ich aber nicht gesagt. Bitte tue immer das, was ich dir sage.
    Ich schrieb:

    Zitat

    Dazu erstellst du ein neues Adressbuch und kopierst alles (Adressen und Listen) aus dem alten in das neue.


    Die Listen sind nur gefilterte Adressen aus dem Adressbuch also virtuell. Darum kann dein Vorgehen nicht helfen. Die Listen sind Teil des Adressbuchs und letzteres muss neu angelegt werden nicht aber die Listen.


    *.ldif Dateien öffnen sich nie auf Doppelklick sondern nur ganz bestimmten Programmen. Der Vorteil ist, dass die Adressbuchstruktur samt Listen beim Ex/Import erhalten bleibt.
    Bei allen anderen Formaten ist das nicht der Fall. pass also auf, diese Datei nicht zu löschen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • sorry, ich bitte um Nachsicht, ich habe wirklich nicht viel Ahnung.
    Du hast geschrieben : Dazu erstellst du ein neues Adressbuch und kopierst alles (Adressen und Listen) aus dem alten in das neue. Wie geht das denn, ich habe das noch nie gemacht.


    ok, die ldif Datein habe ich auf dem Desktop gespeichert.


    Danke, vor allem für Deine Geduld
    Gruß

  • OK.
    Öffne das Adressbuch. Dann > Datei > Neu > Adressbuch
    Dort einen Namen eingeben > OK.
    Dann öffnest du dein altes Adressbuch markierst dort alle Mails mit Strg+A und ziehst alle Adressen per drag & drop und bei gedrückter Strg-Taste mit der Maus in einem Zug in das neue Adressbuch.
    Danach löschst du den Inhalt des alten Adressbuchs.
    Danach teste das Verhalten.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke,
    habe ein neues Adressbuch angelegt, aber das selbe Spielchen wie gehabt:
    Fehler beim Senden der Nachricht: Der Mail-Server antwortete: syntax error (#5.5.4). Bitte überprüfen Sie die E-Mail-Adresse "Jafra 2. Versuch neu" und wiederholen Sie den Vorgang.


    Gruß

  • Mir fällt gerade etwas ein, weil das Thema nicht ganz unbekannt ist:
    wie groß ist diese Liste (wie viele Adressen)?
    Es kann durchaus sein, dass der Server zu viele Adressen als Spam ansieht und blockiert.
    Bei vielen Mailanbietern ist nämlich die Zahl der gleichzeitig zu versendenden Mails auf 20-100 begrenzt.


    Du kannst zwei Dinge tun, suche dir das für dich vorteilhaftere heraus:
    1) Du löschst die alte Liste und erstellst anstatt einer zwei etwa gleich große und probierst dein Glück.
    2) Oder du installierst das Add-on MailMerge


    Dieses ist in der Lage anstelle der Liste selbst, diese aufzubröseln und versendet so nur einzelne Mails.
    Du öffnest ein Verfassenfenster, gibst also ganz normal (aus der Kontakte-Sidebar) als Bcc deine alte (!) Liste ein. Gehst dann auf > Datei > Mail Merge, wählst oben "Adressbuch" und "Send later" aus. Dann OK und nach ein paar Sekunden findest du genauso viele Einzel-Mails im Postausgang, wie in der Liste enthalten sind.
    Zum Senden aus dem Postausgang klickst du auf > Datei > "Nachrichten aus Postausgang senden". Das war's.
    Bei Problemen stehe ich gerne zur Verfügung. Übrigens steht - leider nur auf Englisch - die genau Anleitung auf der Webseite des Add-ons.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Es sind in der einen Liste 23 Adressen und in der anderen nur 6. Also kann es daran vielleicht nicht liegen denn auch die Liste mit den 6 Adressen wird nicht gesendet. Aber wie schon anfangs erwähnt erst seit kurzem. Vorher hatte ich keine Probleme.


    Ach mannoooo.. .


    Gruß

  • Wenn das aber nur 30 Mailadressen sind, hätte ich schon längst diese manuell in einem neuen Adressbuch neu angelegt inkl. der 2 Listen.
    Das ist eine Arbeit von max. einer halben Stunde.
    Und wenn es danach immer noch nicht klappt, ist entweder dein Profil beschädigt oder es sind äußere Einflüsse.
    Das Workaround mit MailMerge hatte ich dir ja genannt, denn du sagtest ja, dass der Versand der Mails einzeln klappt, oder?
    Zumindest für eine Zeit lang würde ich das verwenden.
    Ach ja, welche Add-ons verwendest du? Z.B. Lightning oder andere?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,
    ich bin gerade erst dazu gekommen... sitze jetzt hier und heule fast. Ich habe wie Du geschrieben hast eine Liste erstellt, habe alle Mail Adressen neu einzeln eingegeben. Und was ist..nix..wieder die selbe Fehlermeldung.
    Wenn ich die Mails einzeln verschicke funktioniert es.


    Was meinst Du mit welche Add-ons oder Lightning ?


    Soll ich vielleicht Thunderbird ganz runter schmeißen und meinen Mann bitten dann wieder neu zu installieren? ( was ich ungern zun würde, ich nerve Ihn damit schon genug - O Ton..mein Mann)


    lg Biggi

  • Was meinst Du mit welche Add-ons oder Lightning ?

    Das sind Zusatzprogramme, die man in Thunderbird hinzufügen kann. Die können manchmal Probleme mtibringen.
    Schau einfach mal unter Extras > Add-ons > Erweiterungen. ob dort etwas aufgelistet ist. Lighning ist ein solches Add-on und reagiert recht sensibel auf Thunderbird-Updates.


    Soll ich vielleicht Thunderbird ganz runter schmeißen und meinen Mann bitten dann wieder neu zu installieren? ( was ich ungern zun würde, ich nerve Ihn damit schon genug - O Ton..mein Mann)

    Es schadet zumindest nicht. Das Problem ist aber das Profil, welches ja immer noch weiter verweilt und darin finden sich häufigsten Fehler.
    Besser als eine Neuinstallation würde ich eher ein neues Profil empfehlen.
    4 Ein neues Profil erstellen
    Das alte braucht ja nicht gelöscht zu werden und kann immer weiter verwendet werden.
    Das ganze hat aber nur Sinn, wenn du versuchen würdest, das Adressbuch neu einzurichten und es zunächst mit wenigen Adressen zum einwandfreien Laufen zu bekommen. Läuft es, kannst du das alte Adressbuch zusätzlich als *.ldif Datei importieren.


    Aber bevor ich so etwas machen würde, würde ich auf jeden Fall meinen Tipp mit MailMerge


    ausführen, der ist ja bisher unter den Tisch gefallen.
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw