Haken für Passwort speichern verschwunden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 64 Bit
    * Kontenart (POP / IMAP): Pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): GMX, Web, Yahoo, ...


    Hallo alle miteinander,


    das Problem ist, dass Thunderbird keine Passwörter speichert.


    Historie:
    -früher den originalen Passwort-Manager von Thunderbird benutzt
    -versucht auf Kee-Pass umzusteigen mit dem Addon KeeFox, was nie richtig funktioniert hat (funktioniert problemlos bei Firefox)
    -Keefox in Thunderbird unter Addons wieder deinstalliert
    -Passwörter werden nicht mehr unter Thunderbird gespeichert


    Ich sehe im Menü keine Option mehr ob Passwörter gespeichert werden sollen oder nicht (siehe Bild)
    [IMG:http://pic-hoster.net/thumb/60558/2015-03-2119_20_58-Einstellungen.jpg]


    Gibts denn in about:config einen Wert der sich verändert hat und somit die Option nicht mehr angezeigt wird?


    Wie kann ich die Passwörter wieder speichern lassen?

  • Hallo Andreasx


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    Bevor d an about:config , also der prefs.js, Änderungen vornimmst, mache bitte eine Kopie des gesamten Profils und zusätzlich nochmal von der prefs.js.
    Dann suche in Extras>Einstellungen>Erweitert>Allgemein>Konfiguration bearbeiten nach
    security.ask_for_password und setze den Wert auf integer 0


    Ich bin mir nicht sicher, dass das die richtige Lösung ist, wenn sich also nichts ändert, setze den Wert wieder zurück.
    Dann lösche im Profi die Dateien cert8.db, key3.db und signons.txt oder xxxxxxxx.s und ab TB 3.x signons.sqlite


    TB erstellt die beim Start neu und du musst alle Passwörter dann beim Abrufen neu angeben.

  • Hallo,


    zusätzlich zu dem was Rum geschrieben hat, möchte ich als Information folgendes ergänzen:
    Es gibt bei Thunderbird (soweit ich weiß) unter "Alt" => "Einstellungen" keine Möglichkeit, wo du generell einstellen kannst, ob Thunderbird sich Passwörter "merkt", oder nicht. Das entscheidest du bei jeder Passworteingabe erneut, nämlich durch setzen des Häkchens.


    Ich vermute, dass du das mit FireFox verwechselst.


    Grüße, Ulrich

  • security.ask_for_password und setze den Wert auf integer 0
    Dann lösche im Profi die Dateien cert8.db, key3.db und signons.txt oder xxxxxxxx.s und ab TB 3.x signons.sqlite

    Hallo,


    erst mal herzlichen Dank für die Antworten.


    Leider haben beide Lösungen nicht zum Erfolg geführt:
    security.ask_for_password war schon auf 0 gesetzt.
    Thunderbird merkt sich immer noch keine Passwörter.


    Wahrscheinlich wurde das von dem KeeFox-Addon mit verursacht.
    Ich benutze Thunderbird schon ewig (die aktuelle Installation seit 2007).
    Seitdem habe ich es nur mit Updates auf den aktuellen Stand gebracht.


    Ich denke ich werde es komplett deinstallieren und eine neue saubere Installation verwenden.
    Zum Sichern würde ich gerne mozbackup verwenden, würde aber auch eine manuelle Sicherung machen.
    Zur Sicherheit möchte ich nur die e-mail-Konten und die e-Mails selbst sichern und wiederherstellen.



    Gibt es hier konkrete Vorschläge?

  • Hallo,


    die Neuinstallation wird wenig bringen, wenn du mit dem alten Profil weiter machst. Dieses solltest du also komplett sichern (was du ja sicherlich ohnehin regelmäßig machst), an einen anderen Platz kopieren und dann am ursprünglichen Platz (bei spätestens jetzt beendetem Thunderbird!) zumindest umbenennen, wenn nicht gar entfernen. Thunderbird wird dann beim nächsten Start ein neues Profil anlegen.


    Dort kannst du dann deine Konten neu anlegen sowie nach und nach deine ganzen lokal gespeichterten Mails (wegen POP3-Zugriff) ins neue Profil rein kopieren. Das ist nicht so schwer wie es klingt :-)


    Infos zu Profilen findest du z.B. hier:
    https://support.mozilla.org/de…nutzerprofile-Thunderbird
    https://www.thunderbird-mail.de/wiki/Profile_verwalten


    Möglicherweise nutzt du den Neuaufbau auch, um für das eine oder andere Konto die Zugriffsart IMAP zu wählen, ein deutlich moderneres Protokoll und vor allem im Gegensatz zu POP bestens dazu geeignet, ein Mailkonto von mehreren Clients aus abzurufen und zu betreuen, Mobilgeräte inklusive. Sofern dir der Unterschied nicht bereits vertraut ist, solltest du dich dazu informieren, beispielsweise hier: https://www.thunderbird-mail.d…ann_IMAP_statt_POP_nutzen


    MfG
    Drachen

  • Hallo,


    damit auch eine kurze Rückmeldung stattfindet:
    Nach der Deinstallation, dem manuellen Löschen des Installationsverzeichnisses, dem Löschen des Profils in AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles und einer Neuinstallation, funktioniert Thunderbird wieder wie gewohnt.
    Über die Jahre müssen sich hier Fehler eingeschlichen haben, sei es durch das Austesten verschiedener Plugins oder dem Fakt, dass ich seit Version 1.5 nach Möglichkeit immer nur Updates gemacht habe.
    Der Fehler ist meiner Erinnerung nach erst aufgetreten nachdem ich das KeeFox-Plugin installiert habe. Allerdings habe ich es nicht sofort festgestellt, da ich anfangs noch die Passwörter im Thunderbird-eigenen Passwortmanager gespeichert hatte.


    Ich bedanke mich nochmal bei allen für die Hilfe!


    Nette Grüße
    Andreas