Keine Druckerauswahl möglich

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Diverse
    * Eingesetzte Antivirensoftware: AVAST
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): intern


    Hallo,
    wenn ich jetzt mails drucken möchte, wird die Ausgabe in eine PDF-Datei vorgeschlagen, eine Auswahl eines Druckers ist nicht möglich.
    In OpenOffice-Dokumenten stehen auch meine Drucker zur Auswahl.
    Wie kann ich dies beheben?
    Besten Dank
    Birdtb

  • Hallo Birdtb,


    schau doch bitte mal in der Systemsteuerung nach, was da alles für Drucker zu sehen sind, und welcher davon als Standarddrucker markiert ist. Dieser müsste eigentlich beim Drucken angeboten werden.
    Wobei, wenn ich mich so an Windows zurückerinnere, dann wurden immer alle eingerichteten Drucker auch zumindest als Auswahl angeboten, wenn ich ausnahmsweise mal eine E-Mail ausdrucken wollte.
    Hast du irgendwelche Add-ons installiert, welche eine Auswirkung auf die integrierte Druckfunktion haben könnten? Und hast du, um Add-ons überhaupt als Fehlerursache auszuschließen, den TB schon mal im Safe-Mode (also völlig ohne fAdd-ons) gestartet?



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,
    Standarddrucker ist der PDF-Printer, dieser wird daher überall, wo gedruckt werden kann, angeboten. Da aber weitere Drucker definiert sind, kommt überall außer im TB das Auswahlfenster für den Drucker.
    Früher wurden auch im TB alle Drucker angeboten. Seit wann und wodurch dies jetzt passiert ist, weiß ich nicht.
    Auch im Save mode der gleiche Effekt
    Gruß
    Birdtb

  • Nun, ich würde dann jetzt einfach einen richtigen Drucker als Standarddrucker definieren. So viele werden doch bestimmt bei dir nicht herumstehen ;-)
    Da ich zu Hause in einer Windows-freien Zone lebe, kann ich jetzt nicht sagen, was der TB unter Win-8.1 normalerweise anzeigt. Sicherlich melden sich aber noch Benutzer dieses Betriebssystems. Ich muss an dieser Stelle leider passen.


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Das nützt nicht viel, da ich ja auch in TB manchmal auf den Drucker, manchmal in eine PDF-Datei ausgeben möchte.
    MfG
    Birdtb

  • Die Ursache ist gefunden.
    Über eine Suche bin ich auf den gleichen Effekt beim Firefox gestoßen.
    Es liegt an einem Eintrag in prefs.js und zwar:
    user_pref("print.always_print_silent", true);


    Hier muss es false heißen.
    Und damit funktioniert es wieder.
    Die Frage ist natürlich, wie eine derartige Änderung zustande kam (Welcher Bösewicht von Programm dies geändert hat)?
    :)
    Gruß
    Birdtb