Update auf Thunderbird 38 - Schon Erfahrugen?

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 31.6.0
    * Betriebssystem + Version:Debian Jessie (8.0)
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):div.
    * Eingesetzte Antivirensoftware:----
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern
    Hab mal nur eine Frage:
    Ich beabsichtige auf Thunderbird 38 umzusteigen, indem Ligthning ja integriert ist. Gibt es hier schon Erfahrungen, ob das glatt geht.oder ob man irgendetwas
    beachten muss?

  • Hallo,


    Achtung, dass das eine Entwicklerversion ist und durchaus mal crashen kann, ist hoffentlich klar!


    1. ich glaube daher nicht, dass schon viel Erfahrungen vorliegen, aber vielleicht meldet sich da ja jemand.


    Ich empfehle dir, einfach die Version erst einmal parallel zur aktuellen laufen zu lassen und natürlich regelmäßig Backups zu machen.
    Ja und ab dann gehörst du zu denen, die unter 1. als jemand aufgeführt sind und darfst dich berufen fühlen, deine Erfahrungen hier kund zu tun :thumbsup:

  • ......und darfst dich berufen fühlen, deine Erfahrungen hier kund zu tun


    ... was ich hiermit tue :) :


    Profil gesichert -- --in einen 2. Ordner /opt/thunderbird38/ extrahiert ---->


    gestartet -------> freu :sporty::sporty:


    Allerdings wird Lightning immer noch als Erweiterung geführt. Wenn man das deaktiviert, ist auch der Kalender weg.
    hmmm :rolleyes:


    mal Warten, was die endgültige Version ergibt

  • Hallo,

    ich glaube daher nicht, dass schon viel Erfahrungen vorliegen, aber vielleicht meldet sich da ja jemand.

    Ich benutze die Version 38 Beta (wie schon die vorigen Beta-Versionen) beim täglichen Arbeiten und hatte bislang kein einziges Problem.
    Selbst einige Uralt-Addons funktionieren noch, wahrscheinlich nicht mehr lange wegen der neuen "AMO-Signatur": No more binary components in extensions


    Gruß