Junk automatisch löschen

  • Hallo zusammen!


    Habe mir vor kurzem die aktuellste Version von Thunderbird runtergeladen, habe es vorher nie genutzt. Von daher bin ich im Umgang damit sehr unerfahren.


    Deswegen eine Frage:
    Ich möchte, dass wenn ich eine Mail als Junk markiere, in Zukunft alle Mails von diesen Absendern automatisch gelöscht werden. Ist das irgendwie möglich?


    Über eure Hilfe würde ich mich sehr freuen!

  • Hallo


    und willkommen im Thunderbird-Forum!


    TB hat ein lernendes Junk-Filter und wird innerhalb kurzer Zeit dann automatisch die Einstufung vornehmen.
    Wichtig ist, Junk immer als Junk zu markieren und falsch eingestuften Junk mit Klick auf Kein Junk zu "entjunken", damit der Filter lernen kann.
    In Extras>Einstellungen>Sicherheit und in Extras>Konten-Einstellungen kannst du global bzw. je Konto Einstellungen für die Behandlung von Junk vornehmen.


    Da kein Filter 100% ist, lasse ich Juink in einen lokalen Ordner schieben und schaue da alle paar Tage mal drüber, nicht dass mir eine Mail versehentlich weggejunkt (?!) wird und dann lösche ich und komprimiere den Ordner (Rechtsklick>Komprimieren). Letzteres hat nichts mit zippen zu tun!


    In der Doku findest du nicht nur zu Junk und Komprimieren hilfreiche Artikel!

  • Hallo zacki11,
    und willkommen im Forum!

    in Zukunft alle Mails von diesen Absendern automatisch gelöscht werden. Ist das irgendwie möglich?

    Ich finde dieses (voll-)automatische Löschen als keine sehr kluge Lösung.
    Begründung:


    Der Algorithmus eines SPAM-Filters (also hier beim Thunderbird das Markieren mit dem JUNK-Button) ist eine recht komplizierte, fast schon "mathematisch" zu nennende Funktion. Hier wird keinesfalls nur die Absender-Adresse beachtet.
    Durch das manuelle Markieren mit dem JUNK-Button wird das JUNK-Filter trainiert. Das heißt, es werden bestimmte Kriterien aus dieser Mail einer Trainingsdatei hinzugefügt (*). Deshalb sollst du auch von dir erkannten Müll niemals einfach löschen, sondern immer (!) mit dem JUNK-Button bearbeiten. Nach einigen Trainingsrunden macht das der TB schon sehr zuverlässig von alleine.
    Aber es kann auch schnell mal passieren, dass eine gewollte E-Mail (auch "HAM" genannt) fälschlicherweise zum SPAM deklariert wird. Aus diesem Grund solltest du "ab und an" einen Blick in den JUNK-Ordner werfen, und diese falsch markierten Mails mit dem gleichen JUNK-Button (nun heißt er: "kein Junk") wieder "entjunken". Damit werden diese Mails nicht nur wieder in den Urspungsordner befördert, sonder es erfolgt auch ein Lernvorgang - jetzt eben in die andere Richtung.


    Und genau aus diesem Grund ist es gut, wenn der Junk im JUNK-Ordner landet und dort erst einmal liegenbleibt!
    Du kannst aber in den Einstellungen festlegen, dass dieser Ordner vollautomatisch nach x Tagen geleert wird. Ich denke mal, dass dir das sehr entgegen kommt.


    (*) Du kannst in den Einstellungen festlegen, dass manuell als SPAM deklarierte Mails sofort gelöscht werden. Also nicht den Lösch- sondern den JUNK-Button anklicken und du hast ebenfalls mit einem Klick gelöscht.


    HTH!


    MfG Peter
    (mit Unterbrechung durch das Mittagessen. Ich sende aber trotzdem ... .)

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!