Tunderbird 38 vergisst beim Verfassen ausgewähltes Adressbuch

  • Hallo zusammen


    Seit ich den Update auf Thunderbird 38.0.1 durchgeführt habe, vergisst Thunderbird beim Versenden das ausgewählte Adressbuch in der "Kontakt Sidebar" und zeigt stattdessen immer den Eintrag "Alle Adressbücher" an. Das aber nur nach einen (Neu-)Start von Thunderbird. Solange Thunderbird nicht neu gestartet wird, behält er das ausgewählte Adressbuch. Das war vor dem Update nicht so und nervt schon ein wenig, wenn da hunderte vom E-Mail Adressen zur Auswahl stehen. Ich habe mir ein Adressbuch mit den am häufigsten benutzten Adressen angelegt und dieses möchte ich, wie vor dem Update, angezeigt bekommen.



    Gibt es einen Kniff um immer ein konkretes Adressbuch (auch nach einem Neustart) in der "Kontakt Sidebar" beim Verfassen anzuzeigen?



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 38.0.1
    * Betriebssystem + Version: Win7 x64
    * Kontenart (POP / IMAP): beides
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): alle
    * Eingesetzte Antivirensoftware:
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): W7


    Güsse

  • Hallo,
    es ist in der Tat so, wie du es beschreibst. Es wurde das Auswahlmenü "Alle Adressbücher" sinnvollerweise hinzugefügt, um jetzt bei einer Suche alle Adressbücher zu verwenden.
    Entweder hat man vergessen, die Auswahlmöglichkeit einzubauen oder man hat sich gesagt, wozu braucht man denn jetzt überhaupt noch die Auswahl, wo doch sowieso alle Adressen angezeigt werden.
    So viel ich weiß, ist ein Bugreport aber vorhanden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw