msf Dateien auslesen ohne Thunderbird

  • Hallo,


    ich hatte auf meinem letzten Laptop Thunderbird genutzt. Ich musste dann in 2012 eine Wiederherstellung des Rechners vornehmen und Ordner / Adressen vom Profil zurück
    importieren. Dies hat leider Ordner verschoben etc., die auch nach Hilfe durch Forum / Support nicht wieder korrekt hergestellt werden konnten.


    Ich möchte nun die alten abgespeicherten Emails aus den Ordnern ziehen ohne Thunderbird neu zu installieren und zu importieren. Denn dann werden die alten Fehler übernommen.
    Ich habe Windows 8.1. und ein POP Konto ( GMX ) genutzt. Aktuell verwende ich Kaspersky.
    Wie kann ich die msf Dateien auslesen ohne eine erneute Installation von Thunderbird.


    Kann mir jemand helfen ?


    Viele Grüße
    Aurian

  • Hallo Aurian,

    Wie kann ich die msf Dateien auslesen ohne eine erneute Installation von Thunderbird.

    Sicherlich hast du irgendwann mal einen Blick in unsere Dokumentation geworfen. Dann müsstest du wissen, dass die .msf-Dateien lediglich die Indexdateien (= "Inhaltsverzeichnisse") für die endungslosen Mboxdateien (z. Bsp. "INBOX") sind, in welchen sich deine Mails befinden. Die Indexdateien kannst du bedenkenlos löschen, denn sie werden beim nächsten Start des TB wieder neu und aktuell angelegt. Mails sind da keine drin.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    Ich möchte nun die alten abgespeicherten Emails aus den Ordnern ziehen ohne Thunderbird neu zu installieren und zu importieren.

    Wie Pe_Le schon oben schrieb, sind die Nachrichten (E-Mails) in sogenannten Mbox-Dateien gespeichert.
    Wenn du die Nachrichten aus einer Mbox-Datei "ziehen" willst, ohne die Datei zuvor in Thunderbird zu importieren, musst du ein Hilfsprogramm wie z. B. "mbox2eml" http://sourceforge.net/projects/mbox2eml/ benutzen.
    Dieses Programm zerlegt eine Mbox-Datei in entsprechend viele *eml.-Dateien, wobei jede *.eml-Datei eine Nachricht enthält.


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()