Störung mit Löschen aller lokalen Ordner

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.0.1
    * Betriebssystem + Version:windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP):pop
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):freenet
    * Eingesetzte Antivirensoftware:F-secur
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern


    Nach vielen Monaten einwandfreien Betriebs tritt bei "Senden" einer neuen Mail eine Störung auf. Die Mail bleibt stehen mit dem Hinweis "Nachricht wird in Ordner sent kopiert" und läßt sich nicht schließen. Alle Unterordner nach "Lokaler Ordner" mit hunderten abgelegten Mails sind verschwunden. "Postausgang" bleibt leer, keine Registrierung ob die Mail versendet wurde. Bei weiteren Testmails zeigt sich das gleiche Bild. Der Posteingang erfolgt dagegen weiter einwandfrei.
    Wie kann ich das ändern, sind die Mails zu retten?

  • Hallo und willkommen im Forum!

    Nach vielen Monaten einwandfreien Betriebs tritt bei "Senden" einer neuen Mail eine Störung auf.

    Das deutet auf eine Veränderung hin.


    Die Mail bleibt stehen mit dem Hinweis "Nachricht wird in Ordner sent kopiert"

    Heißt der Ordner wirklich "Sent" und nicht "Gesendet"? das ist bei einem POP-Konto und auch in den lokalen Ordnern sehr ungewöhnlich.
    Wie groß ist der Ordner "Gesendet"/Sent?


    Überprüfe die Größe des Posteingangs auf dem Datenträger:
    Rechtsklick auf den Ordner, dann > Eigenschaften > Allgemein > "Größe auf Datenträger"
    Dort kann man ablesen, wie groß der Ordner ist mit wie vielen Mails. Die Anzahl der Mails ist aber in diesem Fall uninteressant.
    Es ist in Thunderbird nicht möglich auch nur annähernd die Ordnergröße abzuschätzen (etwa anhand der Größe und Anzahl der vorhanden Mails).


    "Postausgang" bleibt leer,

    Warum sollte der nicht leer bleiben? Wenn du nicht offline bist oder es nicht anders eingestellt hast, bleibt der Postausgang immer leer.


    keine Registrierung ob die Mail versendet wurde.

    Kommt sie denn an?


    Der Virenscanner darf Mails abscannen und hat Zugriff auf das Thunderbird-Profil?


    Du bist sich, dass du wirklich POP und nicht IMAP hast?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Besten Dank für Ihre Rückäußerung.


    Ich habe keinerlei Änderungen vorgenommen, betreibe das PC allein.
    "sent". Ich habe den Orginaltext des kleinen Fensters wiedergegeben, das nach Klick auf senden erschien.
    Ordner "Gesendet" ist nicht sichtbar, obwohl unter "Einstellungen" angehakt.
    Posteingangsordner hat 3,4 MB,
    Habe "Postausgang" mit den nicht sichtbaren "Gesendet" verwechselt.
    Wie ich inzwischen erfahren habe, kam die Mail des Störungsfalles an. Testmails an mich auch.
    Virenscanner: wie kann ich das feststellen?
    Korrektur: automatisch wurde lt. Konto Einstellungen IMPA eingestellt.


    Inzwischen bin ich meiner Vermutung auf ein Festplatten-Problem gegangen: nach Festplattenprüfung mit TuneUp Utilities musste Thunderbird neu installiert werden. Nun läuft es wieder einwandfrei.
    Die Ordner mit den vielleicht etwa 500 Mails scheinen damit verloren zu sein. Wie das passieren konnte und durch was dieser Störung entstanden ist, ist mir weiterhin unklar.


    Besten Dank für ihre schnelle Rückmeldung.
    Solit

  • nach Festplattenprüfung mit TuneUp Utilities musste Thunderbird neu installiert werden.

    Würde ich niemals machen, da du nicht sicher sein kannst, dass es nicht wichtige Dateien (z.B. 0 Byte-Dateien) löscht.
    Ist der Papierkorb leer ist die Größe der entspr. Datei "trash" (ohne Dateiendung) im Thunderbird-Profil 0 KB, ein gefundenes Fressen für das Tool und du bis deinen Papierkorb los und musst ihn aufwendig restaurieren.

    Die Ordner mit den vielleicht etwa 500 Mails scheinen damit verloren zu sein.

    Davon hattest du aber nichts geschrieben. Bei einer Neuinstallation werden aber keine Mails gelöscht, es sei denn man beantwortet die Frage, ob alle Daten gelöscht werden sollen, mit ja.


    Suche mal im Thunderbird-Profil nach allen Dateien ohne Endung "sent" und öffne diese mit einem Editor wie WordPad. Erkennst du dann evtl. dort nicht mehr sichtbare Mails?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo Solit,


    ... nach Festplattenprüfung mit TuneUp Utilities ...


    verbanne diesen Müll von Deiner Festplatte. Zur Lektüre: Tuning-Tools, die Plage des 21. Jahrhunderts?.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    Der Virenscanner darf Mails abscannen und hat Zugriff auf das Thunderbird-Profil?

    Gehe in die Einstellungen von F-Secure und dort auf Virenschutz. Rechts unten im Fenster steht dann
    Dateien vom Scan auschliessen und dort kommt dann ein kleines Fenster mit den Reitern


    Anwendungen..Objekte...Dateitypen


    Wähle Objekte, hinzufügen und dann den Pfad zum Profil laut unserer Doku.

  • Besten Dank für diesen Hinweis.
    TuneUp - Festplattenprüfung hat mir offenbar alle Programme beschädigt, sodass ich nach 6 Wochen Krankheitsausfall nun alles neuinstalliert habe. Damit ist dieses Thema zunächst erledigt. Ihren Hinweis habe ich babei aufgenommen.


    Mit bestem Gruß, Solit