Probleme mit Umlauten in Vorlagen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: 38.0.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): O2 / GMX / WEB (Problem tritt aber unabhängig davon auf; s.u.)
    * Eingesetzte Antivirensoftware: G Data
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): G Data


    Hallo zusammen,


    weil ich täglich inhaltlich sehr ähnliche Mails zu versenden habe, speicherte ich den Text im Ordner "Vorlagen" ab. Meistens (aber eben nicht immer) werden dann die enthaltenen Umlaute nach dem Öffnen verhunzt dargestellt und ich muss sie jedes mal von Hand bereinigen, was natürlich blöd ist.


    Ich kann nicht verstehen, dass TB die von ihm selbst erzeugten Texte beim Wiederöffnen falsch interpretiert. Was ich so an Tipps gefunden habe (Zeichensatz umstellen, Ordner von TB intern überarbeiten lassen etc.) wurde bereits ausprobiert - leider ohne Erfolg.


    Hat vielleicht jemand eine Lösung für dieses Problem? Das wäre ganz toll!!!


    LG
    Norbert

  • Hallo,
    j
    Dann erkläre mal genau, was du bisher gemacht hast, damit ich sehe, dass du unsere Tipps in diversen Beiträgen abgearbeitet hast. Das Thema hatten wir ja schon einige Male mit Lösung.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

    2 Mal editiert, zuletzt von mrb ()

  • @Mapenzi,


    da der TE ja schon so einiges gemacht hat, hatte ich bewusst auf jegliche Links verzichtet, war also keine Versehen meinerseits.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo zusammen,


    also das, was unter


    automatisierte Vorlage: Umlaute werden beim Empfänger falsch dargestellt


    empfohlen wurde, habe ich jetzt noch einmal (obwohl mir das schon recht bekannt vorkam und es bei mir ja nicht um gesendete Mails geht, die beim Empfänger verstümmelt ankommen) abgearbeitet (auch die "Reparieren-Funktion") und kann berichten, dass danach die Probleme wieder mal weg waren.


    Nur - erfahrungsgemäß - ist das halt nicht von langer Dauer, was schon ziemlich nervig ist. Vorerst aber mal vielen Dank für eure Beiträge.


    Gruß
    Norbert

  • die beim Empfänger verstümmelt ankommen


    Die müssten dann aber auch schon bei dir im Ordner "Gesendet" "verstümmelt" gewesen sein, bzw. sogar schon Ordner "Vorlagen".



    nur - erfahrungsgemäß - ist das halt nicht von langer Dauer,

    Dann müssten sich bei dir die Einstellungen auf mysteriöse Art und Weise wieder verstellen. Das gibt es tatsächlich, und kann verschiedene Ursachen haben, etwa wenn eine AV-Software Zugriff auf das Thunderbird-Profil hat oder durch beschädigte Profildateien.
    Da aber ein Computer permanent Fehler macht - bei mir verstellen sich in Win8 etwa gelegentlich die Icons auf dem Desktop oder auch die Energieeinstellungen - kann das auch ein spontaner Speicherfehler sein.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Die müssten dann aber auch schon bei dir im Ordner "Gesendet" "verstümmelt" gewesen sein, bzw. sogar schon Ordner "Vorlagen".

    Ist zwar jetzt nicht so wichtig, aber (um eventuelle Missverständnisse zu vermeiden) ich weise noch einmal darauf hin, dass es bei mir nicht um versendete oder empfangene Mails mit verfälschten Umlauten geht, sondern darum, dass von mir mittels TB erzeugte und lediglich im Ordner "Vorlagen" zur weiteren Verwendung gespeicherte Texte. Und die werden, je nach Gusto von TB, mal korrekt und dann auch wieder verfälscht dargestellt (ganz kurios: beide Versionen können auch mal während einer einzigen Sitzung vorkommen).


    Gegenwärtig geht`s gottlob wieder, worüber ich schon deswegen sehr glücklich bin, weil ich gerade etwa 20 Mails identischen Inhalts an Empfänger mit persönlicher Anrede zu versenden hatte. Also nochmals vielen Dank für deine Tipps, die mir sehr geholfen haben.


    Gruß
    Norbert

  • Zitat

    dass es bei mir nicht um versendete oder empfangene Mails mit verfälschten Umlauten geht, sondern darum, dass von mir mittels TB erzeugte und lediglich im Ordner "Vorlagen" zur weiteren Verwendung gespeicherte Texte.

    .
    Ja, davon bin ich ausgegangen, aber irgendwann wird ja aus einer Vorlage eine Mail, die versendet wird, und dann kann man im Ordner "Gesendet" sehr gut nachvollziehen, ob die Mail korrekt oder falsch versendet wurde.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • kann man im Ordner "Gesendet" sehr gut nachvollziehen, ob die Mail korrekt oder falsch versendet wurde.

    das brauchte ich gar nicht, denn in dem Moment, wo ich die Vorlage öffnete, hatte ich die falsch dargestellten Umlaute schon auf dem Monitor.


    Gruß
    Norbert

  • OK.
    Aber noch funktioniert alles wie es soll?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Aber noch funktioniert alles wie es soll?

    Danke für die Nachfrage, die ich aber leider negativ beantworten muss:


    Heute hatte ich an 24 Empfänger eine Mail zu schicken (persönliche Anrede und personalisierte Anhänge). Ich bin bis etwa zur Mitte gekommen, als wieder während der laufenden Sitzung plötzlich die geöffnete Vorlage mit verunstalteten Umlauten erschien. Auch der Versuch, eine neue Vorlage zu speichern, blieb leider ergebnislos. Facit: für den restlichen Mails konnte ich die enthaltenen etwa 10 Umlaute schön von Hand ausmerzen X( . Das ist gleichermaßen unverständlich wie auch sehr misslich! Was kann da nur Schuld sein?


    Gruß
    Norbert

  • Da du ja sicher alles so gemacht hast wie es im Link von Mapenzi beschrieben wurde, weiß ich leider keine andere Lösung.
    Wie ist das Verhalten im safe-mode:
    In TB > Hilfe > "Mit deaktivierten Add-ons neu starten" und den Button "Im abgesicherten Modus weiterarbeiten" verwenden oder Start mit gedrückter Umschalt-Taste.
    Oder über Win+R --> thunderbird -safe-mode --> OK.
    Wenn sich dort nichts ändert, musst du testweise ein neues Profil einrichten, das bedeutet mit den Original-Einstellungen um es dann dort zu testen. 4 Ein neues Profil erstellen.
    Und wenn der Fehler dann immer noch auftritt, dann hat er eine externe Ursache nämlich deinen AV-Scanner.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw