Ordner ARCHIVE wird nicht mehr angezeigt

  • Tja liebe Leute,
    die Wurzel des Übels habe ich wohl selbst bei der Installation gelegt.
    Aber damit muss ich wohl leben, denn eine Neuinstallation möchte ich nicht machen.


    Im Grunde ist es auch nicht tragisch, denn es funktioniert ja alles. Lediglich mein Sicherungskonzept ist dadurch etwas fraglich.
    Normalerweise mache ich einmal im Monat - meist nach dem Patch Day - ein komplettes Backup meiner Systempartition.
    Da ist dann alles gesichert, auch TB mit allen Daten und Einstellungen.


    Sich schneller verändernde Daten sichere ich dann noch zusätzlich in kürzeren Intervallen als Einzelsicherungen, und dazu gehören u.a. auch die Profile von Firefox und Thunderbird. Und die Backup-Funktion des IET ist dafür eigentlich ideal. Nur ist eben in diesem Profil der Ordner mit den ganzen Maildaten (Archive etc.) nicht enthalten.


    @ Feuerdrache: Sorry, aber alle Versuche den in das Profil einzustellen scheitern daran, dass sich der Path dahin nicht legen lässt (auch nicht, wenn ich ihn nach Local Folder verschiebe). Etwas hat er immer zu nörgeln.


    Ich glaube, ich lasse es jetzt erst mal so,
    und danke Euch sehr für Euer Engagement.


    Gruß Monacus

  • Im Grunde ist es auch nicht tragisch, denn es funktioniert ja alles.

    Das ist eine zweischneidige Sache!
    Es funktioniert bis mal ein Problem auftritt wie von dir im Eingangsbeitrag geschildert, dann hat man in der Regel vergessen, dass man vor Jahren das Profil verschoben hat.
    Natürlich gehen wir Helfer davon aus, dass dein Profil im Standardverzeichnis installiert ist, und schon redet man aneinander vorbei.
    Mir ist jetzt noch nicht klar, was bei dir gestern passiert ist.
    Da muss doch noch ein zweites Profil vorhanden sein, in dem die bewusste Datei "Archives" fehlt, weshalb der Ordner "Archiv" gestern nicht angezeigt wurde.
    Deshalb habe ich auch im Beitrag #6 gefragt "Hast du im "richtigen" Profilordner nachgesehen?"
    Aber weshalb ist TB gestern in diesem Profil gestartet, in dem eine wichtige Datei fehlt?
    Nachdem du das System-Backup vom 17.7. wieder eingespielt hattest, wurde der Ordner "Archiv" erneut angezeigt. Also handelt es sich nicht um das selbe Profil, denn der Profilordner, in dem du gesucht hast, hat keine Datei "Archives".


    Aber damit muss ich wohl leben, denn eine Neuinstallation möchte ich nicht machen.

    Musst du nicht, denn das lässt sich sicherlich ohne Neuinstallation ändern.
    Dabei kann man dir aber nur helfen, wenn man die Profilpfade bzw. die Pfade zu den lokalen Ordnern der Nachrichtenspeicher kennt, wie z. B. in meinem screen shot der eines POP-Kontos in einem Profil, das automatisch im Standardverzeichnis unter Mac OS X geschaffen und nicht verschoben wurde:

  • Hallo Mapenzi,
    Danke, dass Du immer noch nicht aufgibst.
    Ich würde auch gerne darauf eingehen, nur leider heute nicht mehr.
    Darf ich mich morgen nochmals melden?
    Mir sind da noch einige seltsame Dinge aufgefallen.


    Bis dann, Monacus

  • Hallo Mapenzi,
    ob das große Überraschungen sind, weiß ich nicht genau.


    Habe jetzt mal die Installation genauer geprüft, und an drei Stellen Daten von TB gefunden.
    Da ist zunächst der klassische Ort für das Profil unter Benutzer\Rolf\AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\xxxxxxxx.default
    In diesem Profil finde ich dann unter Mail\securepop.t-online die bewussten drei Archives Ordner bzw. Dateien. Die 0-byte Datei hatte ich ja auf Dein Anraten dort eingefügt. Der Archives.sdb ist allerdings ganz leer bzw. beinhaltet nur eine Datei Test, und erscheint mir ziemlich unvollständig.


    Siehe hierzu Anlage snap0001 und snap0002




    Wie schon erwähnt gibt es dann noch den Ordner unter ProgramData\Mozilla\THUNDERBIRD, den ich bei der Installation angelegt habe.
    Dieser Ordner scheint mir vom Archiv und sonstigen Inhalt her meinem aktuellen Stand zu entsprechen.


    Siehe hierzu Anlage snap0003 und snap0004





    Und schlussendlich gibt es dann noch einen Ordner THUNDERBIRD unter Benutzer\AllUsers\Mozilla, den ich - auch von der Aktualität her - nicht so richtig einordnen kann.
    Ich erinnere mich nicht genau, aber möglicherweise wurde bei der Installation abgefragt ob für einen oder alle Nutzer, und der Ordner ist dadurch entstanden.


    Siehe hierzu Anlage snap0005



    Nur weil Du schon früher danach gefragt hast. Profilordner im klassischen Sinn - bei mir sculrz9h.default - gibt es tatsächlich nur einen, und leider unvollständigen.


    So, jetzt hoffe ich nur, dass Du mit dem ganzen Zeugs was anfangen kannst.


    Gruß Monacus



    EDIT: Sorry, Sorry !!



    habe jetzt nochmals eine Suchfunktion gestartet und doch 1 weitere Stelle mit dem Profilnamen sculrz9h.default gefunden:


    Benutzer\Rolf\AppData\Local\Thunderbird\Profiles



    Die muss ich mir jetzt noch mal genauer ansehen und evtl. Screenshots machen.


    Keine Ahnung wofür dieser Profilordner ist. Beinhaltet im Wesentlichen jede Menge Cache-Dateien ??










    Edited 3 times, last by Monacus ().

  • Hallo Monacus,

    Keine Ahnung wofür dieser Profilordner ist. Beinhaltet im Wesentlichen jede Menge Cache-Dateien ??

    Da kann ich sofort Entwarnung geben ;)
    Dieser "Profilordner" in ...\AppData\Local\Thunderbird\Profiles\ enthält tatsächlich den Thunderbird-Cache, aber keine Mailbox- oder Adressbuch-Dateien.
    Den brauchen wir also nicht.


    Im übrigen kann man sich dank deiner sehr kompletten screen shots ein gutes Bild von deiner TB-Installation machen.
    Du hast in der Tat nur einen Profilordner im Standardverzeichnis \AppData\Roaming\Thunderbird\Profiles\
    Dafür hast du aber zwei lokale Ordner für den Nachrichtenspeicher deines POP-Kontos, den ursprünglich bei der TB-Installation im Profilordner angelegten Ordner "securepop.t-online.de", der nicht mehr benutzt wird, und den von dir in ProgramData\Mozilla\ angelegten Ordner "THUNDERBIRD".
    Offensichtlich wird seit zwei Jahren ausschließlich der Nachrichtenspeicher im Ordner THUNDERBIRD benutzt.


    Du hast jetzt die Wahl zwischen zwei Optionen:


    1) Weitermachen wie bisher, da es ja seit zwei Jahren funktioniert.
    Nachteil: du musst deinen Profilordner und den Ordner des Nachrichtenspeichers THUNDERBIRD in getrennten Vorgängen sichern.
    Auch eine künftige Migration von TB auf einen anderen PC wird komplizierter.



    2) Die Profilstrukturen "normalisieren", d. h. den Ordner des Nachrichtenspeichers "relokalisieren" in den Profilordner.
    Meine Wahl wäre die zweite Option wegen der Klarheit und Einfachheit der Strukturen: alle deine TB-Daten sind in einem Ordner, dem Profilordner, vereint.


    Die praktische Durchführung dürfte sehr einfach sein:
    Bei beendetem TB
    • den gesamten Inhalt des Ordners "securepop.t-online.de" entfernen
    • den gesamten Inhalt des Ordners "THUNDERBIRD" kopieren und in den Ordner "securepop.t-online.de" einfügen
    • TB starten > Extras > Konten-Einstellungen > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher > aud "Ordner wählen" klicken, zum Ordner "securepop.t-online.de" navigieren, diesen markieren, auf "Öffnen" klicken, danach im Fenster "Server-Einstellungen auf "OK" klicken und nach Aufforderung TB neu starten.



    Damit wäre dein Profiordner wieder komplett und die Sicherung deiner TB-Daten vereinfacht.
    Wenn man schon aus bestimmten Gründe die TB-Daten auslagern will, dann am besten den kompletten Profilordner, zum Beispiel auf eine reine Datenpartition des PC.



    Gruß,



    Mapenzi

  • Hi Mapenzi,
    hat hervorragend funktioniert. :thumbup:


    Ich hatte zwar etwas Bedenken, denn ich hatte vorher schon mal eine ähnliche Idee verfolgt (sh. Beitrag 16).
    Aber da habe ich den Fehler gemacht und den ganzen Ordner THUNDERBIRD in das Profil kopiert.
    Beim anschließenden Versuch dann den Pfad für die Servereinstellung zu ändern, hat er dann regelmäßig mit dem Hinweis gestreikt, dass der Ordner für das Speichern von Nachrichten nicht geeignet sei.
    Das hängt mit den "blöden" Schutzeinstellungen von Windows zusammen, die es zwar zulassen den Schreibschutz für Dateien, nicht aber für Ordner aufzuheben. Es gibt zwar die Möglichkeit durch einen entsprechenden Eingriff in das NTFS-Dateisystem diesen Schutz von Windows zu umgehen, der ist aber sehr risikobehaftet.


    Aber zurück zu uns: Es ist immer wieder toll zu sehen, dass sich Menschen wie Du dieser Mühe unterziehen um Anderen bei ihren Problemen zu helfen.


    Nochmals vielen Dank für Deine Hilfe!


    Gruß aus München,


    Monacus

  • hat hervorragend funktioniert

    Freut mich sehr, dass es geklappt hat!
    Es hätte ubrigens auch funktioniert, wenn du den Ordner "securepop.t-online.de" aus deinem Profilordner entfernt, deinen Ordner "THUNDERBIRD" in "securepop.t-online.de" umbenannt und in den Ordner "Mail" im Profilordner verschoben hättest ;)

    Aber da habe ich den Fehler gemacht und den ganzen Ordner THUNDERBIRD in das Profil kopiert.
    Beim anschließenden Versuch dann den Pfad für die Servereinstellung zu ändern, hat er dann regelmäßig mit dem Hinweis gestreikt, dass der Ordner für das Speichern von Nachrichten nicht geeignet sei.
    Das hängt mit den "blöden" Schutzeinstellungen von Windows zusammen

    Die Fehlermeldung "Der angegebene Ordner xxxxxxx ist zum Abspeichern von Nachrichten nicht geeignet" wird vom TB-Account Manager erzeugt, nicht von Windows.
    Wie ich schon in einem meiner Beiträge erwähnt habe, überprüft der Account Manager seit der v24 beim Ändern des lokalen Ordners des Nachrichtenspeichers, ob der angewählte lokale Ordner als Nachrichtenspeicher geeignet ist oder nicht, und vergleicht mit einer Blacklist von "unerlaubten" Verzeichnissen ( "Dangerous Directories" http://kb.mozillazine.org/Dang…directories_-_Thunderbird ).
    Wenn sich der angewählte Ordner in der Blacklist befindet, kommt die Fehlermeldung.


    Ich habe eben spaßeshalber mal ähnlich wie du einen Ordner "Thunderbird" in eines meiner Profile eingefügt, dann versucht, in den Server-Einstellungen den Pfad zum lokalen Ordner des Nachrichtenspeichers eines POP-Kontos umzustellen, indem ich diesen Ordner "Thunderbird" anwählte.
    Prompt kam die Fehlermeldung (siehe screen shot)!
    Wenn ich dagegen diesen Ordner "Thunderbird" in den Ordner "Mail" verschiebe, kann ich ihn anwählen, ohne dass die Fehlermeldung kommt.


    Grüße aus Lutetia

  • * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP):imap,
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):T-Online
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira antivirus Pro
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Avira


    Hallo
    Ich hatte bisher meine E-mail-Adresse beruflich bei T-online.Diese habe ich über TB verwaltet.Hierbei sind über die Jahre viele Unterordner entstanden,die ich nicht missen möchte.
    Nun habe ich meine o.g.Email-Adresse für den Ruhestand auf mein Privates T-Online Konto transferiert.Die Adresse blieb gleich lediglich das Passwort musste neu angelegt werden.
    Dieses gelang bei meinen beiden T-online Konten ohne Probleme.
    Wenn nun TB startet fragt es nach dem neuen Passwort,und dann sind alle unterordner weg.
    Wie kann ich meine alte Adresse auf dem neuen Konto mit meinen Unterornern weiter laufen lassen?
    Ich habe nach Wiederherstellung meiner Konfiguration versucht die Ordner INBOX und archives einzu kopieren ,gelingt nicht
    Wo mache hier einen Fehler?
    Ich bin für jede Hilfe Dankbar
    Sami rolleyes.png