Thunderbird Personalisierung

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 8.1
    Hallo Leute,
    ich bin neu hier, habe mich versucht durch die vielen Foren zu kämpfen auf der Suche nach Antworten, bisher leider Vergeblich. Deswegen das neue Thema.
    Ist es möglich in Thunderbird 38.1.0 die Trennlinie zwischen Menüleiste und Symbolleiste zu entfernen? Kann man außerdem Einschalten, dass man Thunderbird mit dem schließen des letzten Tabs beendet?
    Das sind vielleicht etwas außergewöhnliche Fragen aber ich mag es an dem Design und den Funktionen etwas rumzuspielen. Bei Firefox gibt es da das Tool "Classic Theme Restorer" gibt es sowas in irgendeiner Art für Thunderbird (habe bisher nichts dazu gefunden :( )
    Vielen Dank schon mal für eure Mühe...

  • Hallo Unbekannt,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    Bei Firefox gibt es da das Tool "Classic Theme Restorer" gibt es sowas in irgendeiner Art für Thunderbird


    Nein, so etwas gibt es für den Donnervogel nicht.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,
    danke für die schnelle Antwort. Das ist schade... Aber will man z.B. die Titelleiste wieder einblenden geht das in Firefox ganz einfach, in Thunderbird muss man die Konfiguration bearbeiten. Geht es vielleicht da? Da gibt es z.B. den Eintrag mail.tabs.closeWindowWithLastTab . wenn ich den allerdings umschalte passiert nichts?!? Was mache ich da falsch?

  • Hallo,

    Ist es möglich in Thunderbird 38.1.0 die Trennlinie zwischen Menüleiste und Symbolleiste zu entfernen?

    Du kannst einen Versuch machen mit dem folgendem css-Code:


    Code
    1. /* hide toolbar borders */
    2. #mail-toolbar-menubar2, #mail-bar3 {
    3. -moz-appearance: none !important;
    4. border-style: none !important;
    5. border-width: none !important;
    6. }

    Lade das Add-on "Stylish" https://addons.mozilla.org/de/thunderbird/addon/stylish/ herunter und installiere es in Thunderbird mit dem Add-ons Manager.
    Erstelle einen neuen Stil, kopiere den obigen Code in das Fenster des neuen Stils und sichere ihn.


    Ich kann diesen Code bei mir nicht testen, da bezüglich der Symbol- und Menüleisten erhebliche Unterschiede bestehen zwischen den Windows und Mac Versionen von TB.
    Wie du die Titelleiste in TB einblenden kannst, weißt du?


    Gruß

  • der oben genannte Befehl wird als Fehler gemeldet.

    Danke für den Test, edvoldi.
    Wenn der Code trotz der in der Fehlerkonsole als fehlerhaft gemeldeten Zeile funktioniert, kann man sie doch einfach entfernen.


    Gruß

  • Wenn der Code trotz der in der Fehlerkonsole als fehlerhaft gemeldeten Zeile funktioniert, kann man sie doch einfach entfernen.

    Das habe ich auch gemacht.
    Ich brauche den Code nicht, da ich die Menüleiste nicht eingeblendet habe.
    Da ich selber die Probleme mit den unterschiedlichen Codes zwischen WIN und Linux kenne habe ich Ihn auch nur getestet.
    Der Fehler tritt aber auch unter Opensuse auf.



    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo Mapenzi,
    beim Check für Fehler werden zwar Fehler angezeigt, der Befehl wird aber akzeptiert und übernommen. Es fehlt zwar jetzt auch die obere und die seitlichen Trennlinien, ich finde das so aber schöner als vorher. Vielen Dank für den Tip!
    Hat noch irgendjemand eine Idee wie ich Thunderbird durch schließen des letzten Tabs beenden kann, so wie bei Firefox?
    Gruß


    Das ist ein Screenshot, wie es bei mir aussieht.

  • Hat noch irgendjemand eine Idee wie ich Thunderbird durch schließen des letzten Tabs beenden kann, so wie bei Firefox?

    Das ist meines Wissens nicht möglich.
    Aber unter Windows bleibt doch immer noch das Schließkreuz oben rechts.
    Gibt es denn unter Windows kein entsprechendes Tastenkürzel zum Beenden eines Programms wie Cmd + Q unter Mac OS X?


    Gruß

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Das ist schade :/.
    Ja klar, das Programm lässt sich schließen, aber es wäre praktischer wenn man die Tabs flexibler schließen und verschieben könnte. Das Tastenkürzel ist Alt + F4. Vielen Dank für eure Hilfe, hätte ja sein können, dass es sowas gibt.
    Gruß :)