Einstellungen von Avast

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.1.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): beide
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):



    Hallo zusammen,


    seit einigen Tagen sind der Empfang und der Versand von Emails ziemlich langsam geworden. Das fällt mir vor allem nach dem Hochfahren des Rechners und dem ersten Abruf von Emails nach dem Hochfahren auf. Darum möchte ich Euch gerne fragen, ob die folgenden Einstellungen von Avast in Ordnung sind:


    [IMG:http://www11.pic-upload.de/thumb/11.08.15/cx5v2lx6p5br.png]
    [IMG:http://www11.pic-upload.de/thumb/11.08.15/5eb6d8k2crwl.png]


    Ich danke Euch für Eure Hilfe
    Gerhard

  • Hallo Naturfreund,


    bei Aktiver Schutz:


    Mail-Schutz aus.


    Bei Grundeinstellungen:


    Bei


    Eingehende Nachrichten prüfen (POP3, IMAP4)
    Ausgehende Nachrichten prüfen (SMTP)


    Haken raus. Dies auch bei


    Newsgroup Nachrichten prüfen (NNTP),


    wenn diese über den Donnervogel verwaltet werden.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Danke schön für Deine Anleitung, Feuerdrache. Ich habe sie mir ausgedruckt, um nach avast-Updates prüfen zu können, ob avast von sich aus keine Änderungen vorgenommen hat.


    Sind die Einstellungen bei den Grundeinstellungen nicht überflüssig, wenn ich den Mail-Schutz ausgeschaltet habe?


    Lieben Gruß
    von Gerhard

  • Hallo Naturfreund,


    Sind die Einstellungen bei den Grundeinstellungen nicht überflüssig, wenn ich den Mail-Schutz ausgeschaltet habe?


    da ich auf meinen Rechnern Linux openSUSE 13.2 und Linux Mageia 5 nutze, kann ich Dir das nicht sagen.


    Ich nutze auf diesen Rechnern zwar auch einen Virenscanner - den Bitdefender for unices -, aber auf Kommandozeilenebene. Also nur manuell, um im Einzelfall bestimmte Dateien zu prüfen.


    Ich würde wirklich beides separat deaktivieren.


    Zur vertiefenden Lektüre:


    Antivirus-Software - Datenverlust droht
    und folgende Forenbeiträge von Peter_Lehmann
    SMTP-Server ...
    Sicherheitsausnahmeregel ...


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    das Ursprungsproblem - verzögerter Empfang und Versand von Emails - ist mit dem Ausschalten des Mail-Schutzes in Avast nicht gelöst. Mithin gibt es hierfür eine andere Ursache - doch welche könnte das sein? Beim Provider gibt es keine Probleme - ich habe nachgefragt.


    Ein Nachfrage zu Avast: Was könnte geschehen (in kurzen Worten erklärt), wenn ich in Avast den Mail-Schutz nicht ausschalte?


    Besten Gruß
    Gerhard

  • Ein Nachfrage zu Avast: Was könnte geschehen (in kurzen Worten erklärt), wenn ich in Avast den Mail-Schutz nicht ausschalte?

    Thunderbird spinnt oder funktioniert überhaupt nicht mehr.



    Kurz genug? :-)


    Gruß
    Drachen