emails werden nicht mehr angezeigt

  • Moin,



    ich habe ein seltsames Problem. Seit heute früh werden mir in einem gesicherten Ordner keine emails mehr angezeigt. Das Problem habe ich mit 3 willkürlichen Ordnern. Der Rest, mit deutlich größerem Speicherplatz und deutlich mehr emails funktioniert problemlos! Der Ordner besitzt aber eine gewisse Größe (deutlich kleiner 1000MB). Ich benötige die emails dringend und komme nun nicht ran. Anzahl der Nachrichten: 0 // Größe auf Datenträger: 27,8MB


    Gibt es eine Möglichkeit diese wiederherzustellen? Anbei noch ein Screenshot von den Eigenschaften des Ordners.


    MfG Felix



    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 31.1.2
    * Betriebssystem + Version: Windows 7
    * Kontenart (POP / IMAP): lokaler Ordner mit Problemen bzw. keinen Problemen, sonst IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): lokaler Ordner mit Problemen bzw. keinen Problemen, sonst GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): -

  • Hallo Flixer,


    auf Deinem Bildschirmaudruck siehst Du ja im unteren Bereich den Schalter [Reparieren].


    Hast Du das denn bei den betroffenen Ordnern mal durchgeführt?


    Wenn nein, dann bitte durchführen und Ergebnis berichten.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    den Button habe ich bereits mehrfach betätigt. Leidre brachte dies keinen Erfolg. Ich habe mir auch mal die Dateien im Ordner angesehen und die MSF-Datei mit Notepad++ geöffnet. Vergleichsweise dann auch eine von den funktionierenden Ordnern. Die sieht irgentwie anders aus. Ich habe diese auch schon gelöscht (vorher natürlich gesichert) und von Thunderbird bei Neustart selbst erstellen lassen. Leider ohne Erfolg.


    Ich hoffe es gibt eine Lösung. Die Daten sind ja noch da, aber irgentwie funktioniert die Auflistung in Thunderbird nicht mehr.


    MfG Felix

  • Hallo Flixer,

    Seit heute früh werden mir in einem gesicherten Ordner keine emails mehr angezeigt.

    Was heißt "gesicherter Ordner"?
    Man kann zwar in deinem screen shot nicht den kompletten Pfad nach /Mail/Local Folders/ sehen, aber ich bin fast sicher, dass du einen Teil deines TB-Profils aus dem Profilordner ausgelagert hast.
    Ich habe die Kombination "0 Nachrichten" mit "27,8 MB" mit dem Problem des Nicht-Anzeigens von Nachrichten hier im Forum schon einmal gesehen und habe das Problem auch experimentell nachstellen können.
    Deshalb wäre es wichtig, den kompletten Pfad zu sehen, es sei denn, du möchtest deine Privatsphäre schützen.


    Gruß

  • Hallo Mapenzi,


    es ist richtig, dass ich den Pfad mal ändern musste. Dazu habe ich den kompletten Ordnerinhalt (alles, auch Profildaten etc.) kopiert und an anderer Stelle eingefügt. Über den Profilemanager von Thunderbird habe ich anschließend ein neues Profil erstellt und diesen neuen Pfad angegeben. Nach dem Start von Thunderbird war alles da und funktionierte problemlos. Dieser Ablauf war vor ca. einem 3/4 Jahr.


    DateiPfad:
    mailbox:///Q:/%23Treiber&Software ClientPCs%23/Emailkonten/Felix/Mail/Local Folders/S&G


    Mit gesicherten Ordner meine ich einen von mir in Thunderbird unter Lokal Folder erstellter Unterordner der als Archiv dient und den Online-Speicher nicht belastet.


    Wie konntest du das Problem bei dem von dir genannten Fall lösen?



    MfG

  • Wie konntest du das Problem bei dem von dir genannten Fall lösen?

    Ich bin noch dabei, den alten Thread zu suchen.
    Wir hatten das Problem gelöst, indem wir das Sonderzeichen # aus dem Namen des lokalen Ordners des Nachrichtenspeichers entfernt und in den Server-Einstellungen den Pfad zu dem umbenannten Ordner neu erstellt haben.


    EDIT:
    gefunden! ;) ==> Lokale Ordner teilweise leer in TB, auf festplatte noch da, msf-löschen bringt nichts Beitrag 27.
    Wenn man den Pfad in einem meiner screen shots in Beitrag 27 mit deinem mailbox-Dateipfad vergleicht, fällt auf, dass die Zeichen-Gruppe "%23" sowohl in deinem Pfad (sogar zwei Mal) als auch in meinem Pfad zu sehen ist.
    Diese Zeichen %23 standen in meinem Experiment für das vom Themenersteller benutzte Zeichen "#" im Namen seines lokalen Ordners des Nachrichtenspeichers, und TB hat offenbar das # im Pfad falsch "interpretiert" und mit %23 "übersetzt", weshalb der lokale Ordner zwar gefunden wurde, aber keine Nachrichten gesehen wurden.
    "losgehts" hat den gleichen Test unter Windows durchgeführt und hat das Ergebnis bestätigt.


    Es wäre jetzt interessant, den Pfad im Eigenschaften-Fenster zur entsprechenden mailbox mit dem Pfad zum selben Ordner im Windows Explorer zu vergleichen.
    Anders ausgedrückt, sieht man im Pfad im Explorer die selben Zeichen %23 oder gibt es dort zwei bestimmte Sonderzeichen, die im Pfad im Eigenschaften-Fenster durch %23 ersetzt werden?

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Hallo,


    genau das wars!!!


    Ich habe jetzt einfach schnell ein zweites Profil erstellt, alle Daten in einen neuen Ordner ohne Sonderzeichen kopiert und diesen dann mit dem Profil verknüpft. Dort wurde alles geöffnet und angezeigt. Dann habe ich den Ordner komprimiert, an den alten Platz verschoben und das "alte" Profil über den profileManager geladen. Siehe da alles lesbar.


    Ich danke dir für die Hilfe!


    PS: Umbenennen ist schlecht oder nur mit enorm viel Aufwand möglich. Ich bin nicht der einzige der auf den Pfad zugreift (ist ein Netzwerkordner).

  • Schön, dass du das Problem beheben konntest.
    Es hätte mich natürlich interessiert, ob meine Theorie richtig war und an welcher Stelle welches Sonderzeichen verwendet wurde, das dann in der Mailbox-Adresse im Eigenschaften-Fenster durch die Zeichenfolge "%23" dargestellt wurde.


    Gruß

  • Hallo,


    es war die Raute (damit der Ordner in der Netzwerkstruktur ganz oben auftaucht).


    Danke für die Hilfe. Wenn jetzt jemand ein ähnliches Problem hat weiß er zumindest, woran es liegen könnte.


    MfG

  • es war die Raute

    Danke für die Rückmeldung.
    Ich wusste noch gar nicht, dass das Doppelkreuz # im Deutschen inzwischen auch als Raute bezeichnet wird
    Mir war bislang nur das Zeichen ◊ als Raute oder Rhombus aus der Geometrie bekannt ;)


    Gruß