Seit Update funktionieren Imap-Konten nicht mehr

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38 2.0
    * Betriebssystem + Version: Win 7 64
    * Kontenart (POP / IMAP): Imap
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Antivir Free
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Win 7 Firewall


    Hallo,


    ich habe seit dem letzten Update von Thunderbird (27.9) ein Problem mit meinen Imap-Konten. Ich kann keine Mails mehr empfangen. Es passiert einfach gar nichts. Im Webmailer sehe ich jedoch, dass es neue Mails gibt.
    Nun habe ich die Imap-Konten einfach gelöscht und wollte sie neu hinzufügen und dann kommt jedoch die Fehlemeldung:
    "Konfiguration konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder das Passwort falsch"



    Nur kann das nicht sein. Ich logge mich ja genau mit dem Benutzernamen und Passwort per Webmailer ein. Die gefunden Kontodaten stimmen auch (Ports werden nicht angezeigt)



    Was kann ich tun?



    Danke für jede Hilfe,
    Ergy

  • Hallo,
    Welchen Mailprovider hast du? Du hast unsere Frage einfach gestrichen und nicht beantwortet.
    Die ist für eine Antwort absolut notwendig. Wenn du ihn nicht nennst, kann ich dir nicht weiterhelfen.


    Stelle in Avira jeglichen Mailschutz oder evtl. Überwachung sicherer Verbindungen (SSL) dauerhaft ab.
    Untersage dem on-demand- und on-access-scanner den Zugriff auf das Thunderbird-Profil
    Profile verwalten (Anleitungen).


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    danke für die schnelle Antwort. Der Mailanbieter ist ein privater. Aber wie gesagt geht dort alles.
    Ich habe leider bei Antivir Free nicht von Deinen genannten Einstellungen gefunden. Ich habe es auch einfach mal deinstalliert, aber das Resultat bleibt dasselbe...

  • "Dann vermute ich einmal das dieser Privater Anbieter die aktuellen Sicherheitsstandards nicht unterstützt."


    und dann kann man kein Konto einrichten? Der Anbieter sagt, dass er aber alles aktuell hat mit SSL-Zertifikat. Und Emailsenden ging vor dem Löschen des Accounts auch trotzdem vom Thundebird-Account, nur Empfangen nicht...

  • "Konfiguration konnte nicht überprüft werden - ist der Benutzername oder das Passwort falsch"

    Hallo ergy1983,
    wenn das ein Privater Betreiber ist kann es sein das Thunderbird die automatische Konfiguration nicht durch führen kann.
    Dann musst Du alle Daten manuell eintragen, hast Du das gemacht?
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo Evoldi,


    ja das habe ich gemacht und dann noch einmal auf Prüfen und immer dasselbe. Er richtet es einfach nicht ein und behauptet weiterhin, dass Nutzername oder Passwort falsch sind. Gibt es eine Möglichkeit per Ping oder so einfach mal die Mailadresse zu testen von außen?


    Ich bin wirklich am Vertweifeln langsam.

  • Gibt es eine Möglichkeit per Ping oder so einfach mal die Mailadresse zu testen von außen?

    Es gibt die Möglichkeit das mit Telnet zu testen, da müssen dann allerdings die Kollegen aus dem Thunderbird-Forum helfen, ich kenne mich damit nicht aus.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Ok, so hab das mit telnet hinbekommen. Ergebnis ist:


    Code
    1. * OK [CAPABILITY IMAP4rev1UIDPLUS CHILDREN NAMESPACE THREAD=ORDEREDSUBJECT THREAD=REFERNCES SORT QUOTA IDLE ACL ACL2=UNION STARTTLS] Courier-IMAP ready.


    So, d.h. dass Port und Adresse funktionieren.


    Bei dem Testen der Mailadresse dasselbe:


    Code
    1. telnet server 143
    2. mail from: <mailadresse>
    3. mail NO Error in IMAP command received by server
    4. rcpt to: <mailadresse>
    5. mail NO Error in IMAP command received by server


    Aber ich habe vom Betreiber nun noch eine andere Serveradresse bekommen. Damit kommt zumindest eine Zertifikatmeldung. Aber das Konto erstellt er trotz des akzeptierenz des Zertifikats nicht.

    2 Mal editiert, zuletzt von ergy1983 ()