Mail sammeln, aber auf dem Server nicht löschen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.1
    * Betriebssystem + Version:W7/64
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):WEB.de
    * Eingesetzte Antivirensoftware:AVG
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):AVG


    Ich arbeite normalerweise auf WEB.DE. Zum Speichern und sortieren meiner Mails benutze ich TB.
    Wie verhindere ich, daß TB die Mails, die ich von meinem Posteingang in einen Ordner verschoben habe, bei WEB.DE löscht?
    In einem anderen thread hier habe ich gerade gelesen,daß man, wenn man von einem POP3- zu IMAP-Konto wechselt, ein neues Konto anlegen soll?
    Früher hatte ich nämlich POP3 und da gab es die Schwierigkeiten nicht. Jetzt hatte ich einfach die Angaben im Konto geändert. Kann das Löschen der Mails bei WEB.DE daran liegen?

  • Kontenart (POP / IMAP):IMAP

    Hallo,


    bist du dir ganz sicher mit IMAP? Denn im Gegensatz zu POP3 werden bei IMAP die Mails standardmäßig auf dem Server belassen und nicht gelöscht.


    Server-Einstellungen:


    Häkchen setzen.

    Diese Einstellung gibt es aber nur bei POP-Konten und nicht bei IMAP-Konten. Wie gesagt ist IMAP niht dazu vorgesehen, E-Mails immer gleich vom Server zu löschen, sondern für die Verwaltung der Mails direkt auf dem Mailserver, was das abwechselnde Arbeiten mit verschiedenen Rechnern, Mobilgeräten oder auch per Browser erlaubt.


    MfG
    Drachen

  • Ok, habe es jetzt selbst rausgefunden:
    1. IMAP löscht was man vom Posteingang in einen Ordner verschiebt. Auch auf dem Server. X( Ob man will oder nicht. :cursing: 
    2. Wenn man ein Konto von IMAP auf POP3 umstellen will, muß man ein neues Konto anlegen mit den gleichen Daten.
    Dann alle Ordner,sofern gewünscht, unter dem IMAP-Konto in das neue Konto verschieben. Geht wie bei den Lesezeichen in FireFox.
    Jetzt kann man auch, wie oben von retmann angegeben, auf dem POP3-Konto Nachrichten auf dem Server belassen ankreuzen.
    3. Was scheinbar nicht geht ist, daß man einfach die Einträge im alten IMAP-Konto auf POP3 ändert. Das erscheint zwar so, wird aber nicht durchgeführt.

  • Hallo,

    1. IMAP löscht was man vom Posteingang in einen Ordner verschiebt. Auch auf dem Server. Ob man will oder nicht

    So allgemein gesagt, ist es nicht ganz richtig:


    a) wenn du im Posteingang des IMAP-Kontos in Thunderbird (oder einem anderen Mail-Client) eine Mail in einen anderen Ordner des IMAP-Kontos (z. B. den Archiv-Ordner oder einen von dir erstellten Ordner oder Unterordner) verschiebst, wird sie eben nicht gelöscht, sondern im Posteingang in Thunderbird und wegen der Synchronisierung zwischen Thunderbird und dem Server auch im Posteingang auf dem Server nicht mehr angezeigt. Die Mail ist aber noch auf dem Server vorhanden, wenn auch in einem anderen Ordner (oder Unterordner).



    b) wenn du dagegen eine Mail aus dem Posteingang deines IMAP-Kontos in einen lokalen Ordner (beispielsweise in den "Lokalen Ordnern") verschiebst oder archivierst, dann wird sie tatsächlich auf dem Server gelöscht. Das heißt, du findest sie nicht mehr auf dem Server, da dieser nicht mit deinen lokalen Ordnern synchronisiert wird.



    Gruß