Vorschläge ohne Ergebnis in TB-Suche

  • * Thunderbird-Version: 38.4.0
    * Betriebssystem + Version: MacOS 10.11.1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): ---
    * Eingesetzte Antivirensoftware: keine
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): MacOS


    Hallo zusammen!


    Ich habe zuletzt häufiger folgende Beobachtung bei der Nutzung der Suchfunktion gemacht:


    Ich habe einen Suchbegriff im Suchfeld eingegeben (bspw. "einefirma") und daraufhin Ergebnisvorschläge von Absenderadressen erhalten (bspw. "support@einfirma.de" und "no.reply@einefirma.de"). Wenn ich einen der Vorschläge auswähle zeigt mir TB aber eine leere Ergebnisliste an. Es wirkt irgendwie, als würden Nachrichten verschwinden (zumal ich mir sicher bin, E-Mails von "einefirma" erhalten zu haben).


    Kann jemand dieses Verhalten einordnen und ggf. erklären. Hat es evtl. mit der Archivierung zu tun?


    Gruß
    Matthias

  • Hallo Matthias,


    Thunderbird speichert die Daten der globalen Suche in der Datei "global-messages-db.sqlite" im Profil.
    Diese Datei ist häufiger beschädigt, und eine Suche findet dann manchmal Nachrichten, die nicht mehr vorhanden sind oder im Gegenteil findet Nachrichten nicht, obwohl sie noch vorhanden sind.
    Offenbar werden die Papierkörbe von der Indizierung nicht erfasst.


    Du kannst die Datei gefahrlos bei beendetem TB löschen, beim nächsten Start von TB wird sie neu erstellt, was mehrere Minuten dauern kann (man kann den Vorgang der Indizierung im Fenster "Aktivitäten" verfolgen).


    Den Profilordner von TB findest du über das Menü "Hilfe" > Infos zur Fehlerbehebung > Profilordner > Im Finder öffnen.


    Gruß
    Mapenzi