Kein Zugriff auf Mails (Posteingang, Postausgang, gesendet, Archiv)

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 7, 64 bit
    * Kontenart (POP / IMAP):IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX):GMX
    * Eingesetzte Antivirensoftware:Avast
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):nur intern


    Hallo,


    TB startet seit heute nur mehr im Übersichtsfenster:

    Von hier kann ich weder auf den Posteingang noch auf andere Mailverzeichnisse zugreifen. Auch der Kalender fehlt.
    Die Versionsnummer lies sich nicht über das Optionsmenü über Versionshinweise abrufen, habe die Info aus der Fehlerkonsole.
    Hab noch nicht probiert, ein neues Profil anzulegen. Die Mails (IMAP) zu importieren wäre nicht dramatisch, nur die Kalendereinträge sind dann sicher futsch.
    Hat jemand vielleicht noch eine andere Idee?


    Danke & Gruß
    Stephan

  • Moin!


    Ein leidiges Problem der galoppierenden Up-Dates und -Grads des "Donnervogels".


    Es gibt einen offiziellen Weg - aber ich schlage Dir hier mal die schnelle Hintertür * vor.


    Suche bitte auf Deinem W-Rechner nach "content-prefs.sqlite" ** da solltest Du zwei Treffer erhalten; einen mit dem Datum der neuen und einen mit dem Datum der vorherigen Installation. Jeweils hochhangeln bis zum Profil "xyz...", dann hast Du das vorherige und das neue Profil.


    HINWEIS: Den Inhalt des vorherigen Profiles mal sichern!!!!!


    Jetzt einfach den kompletten Inhalt des vorherigen Profiles in das neue Profil reinballern.


    Guten Rutsch und die Ohren nicht hängen lassen!


    Grüsse aus Basel!


    * Wenn Du mit der HIntertür nicht klarkommst, nochmal nachfragen. Antwort vermutlich erst 4.1.!
    oder den "edvoldie" nach Parameter "-p" fragen; der kann das bestimmt besser als ich erklären!
    ** Ich kann das jetzt nicht nachvollziehen wegen einer eichelartigen Installation Seamonkey-Portabel-->Wine-->FreeBSD

  • Danke erstmal. Werde das morgen probieren und Rückmeldung posten.


    Dir auch einen guten Rutsch!!

  • Frohes neues, erstmal!


    Meine Suche nach der "content-prefs.sqlite" bringt tatsächlich 2 Ergebnisse, allerdings 1x im TB Profil, 1x im Firefoxprofil.




    Die beiden wirst du sicher nicht gemeint haben. Sollte ich dazu noch eine zweite Datei "content-prefs.sqlite" für ein weiteres TB Profil finden?


    Danke & Gruß aus Hamburg!

  • Hallo,


    unter Windows 7
    C:\Benutzer\'XXX'\AppData\Roaming\Thunderbird\profiles.ini
    Sicherstellen, dass auch alle Dateien angezeigt werden.
    In der profiles.ini werden alle jemals verwendeten Profile aufgelistet, das Aktuelle enthält den Eintrag 'default=1'.


    Mit dem TB unter Hilfe - Informationen zur Fehlerbehebung - Allgemeine Informationen - Profilordner wird ebenfalls das aktuelle Profil mit Pfad angezeigt!


    Viel Glück
    Hwerbert

  • Hallo,

    Meine Suche nach der "content-prefs.sqlite" bringt tatsächlich 2 Ergebnisse, allerdings 1x im TB Profil, 1x im Firefoxprofil.

    Ist ja auch normal, dass du diese Datei nur ein Mal im Thunderbird-Profil findest, du hast ja bisher kein neues Thunderbird-Profil erstellt.
    (Und selbst in einem neuen Profil wird content-prefs.sqlite nicht automatisch erstellt, sondern erst, wenn der Nutzer bestimmte Einstellungen vorgenommen hat).
    Ich verstehe auch nicht, warum man ausgerechnet nach dieser Datei suchen soll, um das Thunderbird-Profil zu finden, der klassische Weg ist es jedenfalls nicht.


    Deshalb würde ich diese "Hintertür"-Anleitung beiseite lassen und zunächst einen Test im abgesicherten Modus von TB durchführen:
    beim Start von TB die Umschalttasten drücken.
    Wenn TB im abgesicherten Modus normal funktioniert und Lightning doch unter den Erweiterungen zu finden ist, handelt es sich möglicherweise um den Bug Bug 1211160, der auch beim letzten Thunderbird/Lightning-Update wieder mehrfach aufgetreten ist.
    In diesem Fall sollte man Lightning entfernen, TB im Normalmodus neu starten und Lightning neu installieren über das Suchfeld oben rechts im Add-ons Manager.


    Alternative: du wartest bis zum 4.1., damit boe dir seine "Hintertür" erläutert ;)


    Gruß

  • Deshalb würde ich diese "Hintertür"-Anleitung beiseite lassen und zunächst einen Test im abgesicherten Modus von TB durchführen:
    beim Start von TB die Umschalttasten drücken.
    Wenn TB im abgesicherten Modus normal funktioniert und Lightning doch unter den Erweiterungen zu finden ist, handelt es sich möglicherweise um den Bug Bug 1211160, der auch beim letzten Thunderbird/Lightning-Update wieder mehrfach aufgetreten ist.
    In diesem Fall sollte man Lightning entfernen, TB im Normalmodus neu starten und Lightning neu installieren über das Suchfeld oben rechts im Add-ons Manager.


    Genau so hat es geklappt. Vielen Dank!


    Gruß
    Stephan