Feiertage und Schulferien

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.5.1
    * Lightning-Version: 4.0.5.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    * Eingesetzte Antivirensoftware: avast free
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Feiertage


    Liebe Community,


    leider kann ich nicht mehr nachvollziehen, bis zu welchen Daten ich meine Feiertage NRW und die Schulferien NRW eingebunden habe.


    Welche Möglichkeit(en) habe ich, das zu prüfen? Die Suche halte ich für schwierig, weil die Feiertage jeweils anders heißen und bei den Schulferien immer steht, ob es Weihnachts-, Oster- oder sonstige Ferien sind.


    Herzlichen Dank für Eure Hilfe
    von Gerhard

  • bis zu welchen Daten ich meine Feiertage NRW und die Schulferien NRW eingebunden habe.

    Hallo Naturfreund,
    einfach nur den Ferienkalender aktivieren auf Monatsansicht gehen und durchblättern.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • wie aktiviere ich den Ferienkalender?


    Da es das beste ist die Kalender aufzuteilen, was hier auch schon des öfteren erwähnt wurde, hättest Du alle anderen Kalender abwählen können und nur den Kalender aktiv lassen in dem Du die Ferien- oder die Feiertage gespeichert hast.
    Da Du das nicht hast, würde ich nach den Sommerferien suchen, denn das sind die letzten Termine im Jahr.
    Die Ferienkalender beginnen mit den Herbstferien und enden mit den Sommerferien des folgenden Jahres.


    Also dem nächst für die Ferien einen eigenen Kalender erstellen.
    Peter Lehmann erstellt sogar für jedes Jahr einen eigenen Ferienkalender.
    Diese Vorgehensweise gilt natürlich nur für die Kalender die vom FUX kommen.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Wo kann ich nachlesen, wie ich eigene Kalender erstelle?

    Du hast doch den Geburtstagskalender eingerichtet, fast genauso geht es mit einem normalen Kalender, Du wählst dann nur Lightning-Kalender (Standard) aus, vergibst einen Namen und eine Farbe fertig.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo EDV-Oldi,


    jetzt bin ich wieder klüger: Ich habe die Feiertags- und Ferienkalender über Termine und Aufgaben importieren eingebunden anstatt über Datei -> Neu -> Kalender...


    Das geschieht, wenn ich etwas sehr selten mache. Ich hoffe, diese Vorgehensweise ist nun dauerhaft auf meiner "ganz persönlichen Festplatte" gespeichert.


    Herzlichen Dank
    von Gerhard

  • Hallo Gerhard,

    jetzt bin ich wieder klüger: Ich habe die Feiertags- und Ferienkalender über Termine und Aufgaben importieren eingebunden anstatt über Datei -> Neu -> Kalender...

    Ob das jetzt klug ist, weiß ich nicht.


    Die einfachste und sicherste und auch übersichtlichste Variante ist (meiner bescheidenen Meinung nach):

    • Irgendwo auf deinem Rechner, vielleicht direkt in deinem TB-Userprofil, einen Ordner "Kalender" anlegen.
    • Dort hinein die frei verfügbaren Schulferien-, Feiertags-, Mondphasen-, Fußballtermine- undwasweißichnoch- Kalender kopieren (womit sie auf deiner Festplatte liegen)
    • Datei > öffnen > Kalenderdatei ... . Kalender fertigstellen, Name und Farbe verpassen ... fertig.

    Du hast dann nicht alle Kalender in eine einzige große Kalenderdatei geklatscht. Kannst abgelaufene Kalender einfach abbestellen und die Datei löschen usw.
    Du kannst auf die gleiche Art und Weise viele einzelne leere Textdateien unter dem Namen "Kalendername.ics" in den o.g. Ordner legen (einfach mit dem Texteditor anlegen, richtigen Namen+Endung, kein Inhalt). Und diese leeren Kalender kannst du wie oben beschrieben als einzelne Kalender einbinden und mit den entsprechenden Terminen befüllen. Du kannst auch Termine aus dem "internen TB-Kalender" durch "Bearbeiten" in die neuen Kalender verschieben - einfach den neuen Kalender auswählen.


    Ich habe zeitweise bis zu 20 derartige .ics-Kalender in Nutzung (zwar auf einem kleinen Serverchen, aber das Prinzip ist das gleiche), den "offiziellen internen" TB-Kalender nutze ich nicht.



    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo Peter,


    herzlichen Dank für Deinen Vorschlag.


    Ich möchte Dir ehrlich rückmelden, dass ich Dich nicht so recht verstanden habe. Das ist auch nicht nötig, weil ich es erst einmal so belassen will, wie es ist. Für mich zählt Dein Bemühen - das ist für mich sehr wertvoll.


    Ich hoffe, Du kannst mit meiner Ehrlichkeit umgehen,
    und ich wünsche Dir einen schönen Restabend
    Gerhard