strato.de - empfangen geht senden nicht

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38. 5. 1 portable version
    * Betriebssystem + Version: win7
    * Kontenart (POP / IMAP):imap
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):strato
    * Eingesetzte Antiviren-Software:antivir
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Betriebssystem-intern
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):easy box a 600wlan


    [IMG:https://i.gyazo.com/600bb9c64c99e9da14de2650f0b7f973.png]
    empfangen geht senden nicht
    smtp.strato.de 465
    SSL/TLS


    liegt das am router ? benutze Thunderbird zum 1x


    ------------------------------
    und beim update auf version 36 kommt immer dieser error obwohl Thunderbird.exe nicht aktiv ist
    [IMG:https://i.gyazo.com/561fc3880a24bd1ce193eabc56f177e6.png]
    ------------------------------


    danke an das team: das Thunderbird design is wirklich super , perfekte übersicht mit dem "Anpassen..." genial :)

  • Guten Tag tm64, und willkommen im Forum! (<= Ja, so viel Zeit nehmen wir uns hier ... .)


    Das Wort "Sendeproblem" in unsere bordeigene Suchmaschine eingegeben ..., würde dir massenhaft Ergebnisse liefern.
    Die meisten davon laufen auf den AV-Scanner oder andere "Sicherheits-"Programme heraus, welche die Verbindung behindern.
    Lösung (die fast immer hilft): deaktiviere die Überwachung der Verbindung zum SMTP-Server.


    Sinn macht diese Überwachung, besonders der gehenden Verbindung, sowieso keinen. Wenn du nicht ganz sicher bist, dass ein zu versendender Dateianhang wirklich frei von Malware ist, dann solltest du keine Mail mit Anhang versenden. In diesem Fall handelst du gegenüber deinen Mailpartnern grob fahrlässig.
    Und das kannst du auch nur feststellen, indem du jeden zu versendenden Anhang unmittelbar vor dem Anfügen an eine Mail mit einem frisch aktualisierten AV-Scanner bewusst scanst. Und dann kannst du auf die Überwachung der Verbindung locker verzichten.


    Vermutlich wird dein Sendeproblem dadurch behoben sein.
    Wenn nicht, bitte noch einmal penibel deine tatsächlichen Einstellungen mit denjenigen vergleichen, die der Provider auf seiner Webseite veröffentlicht hat.
    Sollte das auch kein Ergebnis bringen, dann mache den in unseren FAQ beschriebenen Test mit Telnet.




    danke an das team: das Thunderbird design is wirklich super , perfekte übersicht mit dem "Anpassen..." genial

    Wir freuen uns zwar über jedes Lob, aber wir haben mit der Entwicklung des Thunderbird absolut nichts zu tun. Wir sind lediglich ein Team von freiwilligen und unbezahlten Nutzern, die anderen Nutzern bei der Arbeit mit dem Thunderbird unterstützen wollen.



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • danke für die schnelle antwort
    telnet verbindet auch nicht



    "deaktiviere die Überwachung der Verbindung zum SMTP-Server."
    wie geht das?

  • Hallo!

    "deaktiviere die Überwachung der Verbindung zum SMTP-Server."
    wie geht das?

    Damit ist gemeint, dass Du den Virenscanner so einstellen sollst, dass er den E-Mail-Verkehr NICHT überwacht.


    Prinzipiell sollte bei Strato SSL/TLS auf Port 465 mit "Passwort verschlüsselt" funktionieren. Falls es sich um ein Postfach Deiner eigenen Domain handelt, müsste als Server aber smtp.deineDomain.de eingetragen werden. Wenn Du keine eigene Domain bei Strato für das Postfach hast, dürfte smtp.strato.de (wie von Dir angegeben) korrekt sein.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Übrigens schreibt Avira selbst:



    Generell kann der Avira Email Schutz während dem Versenden oder Empfangen von Emails über eine verschlüsselte Verbindung keine Überprüfung durchführen.


    Und dann empfiehlt man dort (konsequenter Weise und zu Recht):


    Sollten Sie Emails generell nur über SSL (TLS/STARTTLS)-Verbindungen abrufen, können Sie den Avira Email Schutz über eine Änderungsinstallation entfernen.

    • Klicken Sie auf Start → Systemsteuerung → Software bzw. Programme und Funktionen → das installierte Avira Produkt
    • Klicken Sie auf Ändern, wählen Sie Programm ändern und klicken auf Weiter
    • Entfernen Sie den Haken bei Avira Email Schutz und klicken auf Weiter bis Fertigstellen

    Hinweis:
    Das Avira Modul Avira Email Schutz zur Überprüfung von Emails ist damit komplett entfernt und wird nicht mehr verwendet! Was wiederum bedeutet, dass Emails nicht mehr durch den Avira Email Schutz vorab überprüft werden, bevor sie im Emailprogramm ankommen.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Hallo!

    Damit ist gemeint, dass Du den Virenscanner so einstellen sollst, dass er den E-Mail-Verkehr NICHT überwacht.
    Prinzipiell sollte bei Strato SSL/TLS auf Port 465 mit "Passwort verschlüsselt" funktionieren. Falls es sich um ein Postfach Deiner eigenen Domain handelt, müsste als Server aber smtp.deineDomain.de eingetragen werden. Wenn Du keine eigene Domain bei Strato für das Postfach hast, dürfte smtp.strato.de (wie von Dir angegeben) korrekt sein.


    vielen dank thunder
    ja bei der email handelt es sich um eine eigene domain , ich hab das versucht so einzutragen wie du sagtest bekomme nun folgenden fehler
    [IMG:https://i.gyazo.com/223f65dff78da68ea4a86d54409157b3.png]

  • Kontrolliere nochmal im Support-Bereich bei Strato, ob für Deine persönliche Produkt-/Vertrags-Situation die Einstellungen/Daten stimmen. Als Benutzername muss bei mir die komplette primäre E-Mail-Adresse des Postfachs rein.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Kontrolliere nochmal im Support-Bereich bei Strato, ob für Deine persönliche Produkt-/Vertrags-Situation die Einstellungen/Daten stimmen. Als Benutzername muss bei mir die komplette primäre E-Mail-Adresse des Postfachs rein.

    meinst du im Kunden login ?
    Produkt-/Vertrags-Situation die Einstellungen/Daten ich finde das nicht :( 
    hoffe du kannst mir das nochmal genauer erklähren


    ich hab das paket von strato

    STRATO PowerPlus


    so seht das aus bei mir
    [IMG:https://i.gyazo.com/1acf81366c3881c6176e0bfd17271ccb.png]

    Einmal editiert, zuletzt von tm64 ()

  • Guten Morgen!


    In dem Screenshot ist links der Punkt E-Mail. Dort kann man seine E-Mail-Konten und zugehörige E-Mail-Adressen bei Strato verwalten. Dort gibt es meines Wissens auch Verlinkungen zu den passenden Einstellungen für E-Mail-Programme, die man sich sogar per E-Mail zusenden lassen kann (wenn man die Mail dann überhaupt empfängt...).


    Über die öffentlichen Hilfeseiten (ganz oben rechts auf den Strato-Seiten) findet man folgende Dokumente:


    https://www.strato.de/faq/arti…STRATO-E-Mail-Server.html


    https://www.strato.de/faq/arti…STRATO-E-Mail-Server.html


    Daraus entnehme ich, dass bei Dir vermutlich doch folgendes gilt:


    Posteingang: imap.strato.de + Port:993 + SSL/TLS + Passwort verschlüsselt
    Postausgang: smtp.strato.de + Port 465 (oder 587) + SSL/TLS + Passwort verschlüsselt


    Benutzername ist Deine komplette (Haupt-)E-Mail-Adresse des Kontos


    Wenn Du soweit alles korrekt eingegeben hast und es funktioniert trotzdem nicht, dann tippe sämtliche Felder nochmal von Hand (OHNE Copy+Paste!) ein, um versehentliche Leerzeichen auszuschließen.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!