Profil beschädigt

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: 38.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 64
    * Kontenart (POP / IMAP): PoP 3x
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): 1x gmail 2xkabeldeutschland
    * Eingesetzte Antivirensoftware: bitdefender
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): keine


    Servus Forum.


    Muss mich mit neuem Thema melden, weil ich meinen speziellen Fall nicht als schonmal gelöst entdecken konnte.


    Heute früh beim einschalten lief CHDSK los und fand einige Fehler im Dateisystem (ich weiß warum und könnte mich dafür ohrfeigen, aber das ist ein anderes Thema). Beim erstmaligen Starten von TB kam dann prompt die Aufforderung, eine neue mailadresse einzurichten, jedoch NICHT der Profilmanager. Da ich mich bei Euch in der Folge eingelesen habe, schlußfolgere ich daraus, dass mein Profil beschädigt ist.


    Ein Blick in mein Profil ergab dann folgendes Bild, aus dem ich nicht Schlau werde - und ich mich deswegen an Euch wende ...


    1) Wie kann es sein, dass invalidprefs.js schon gestern abend angelegt wurde? Da ging TB noch einwandfrei


    2) Was sagt euch der Eintrag in dem crash-Ordner?


    3) Wie müsste ich vorgehen um meine gesamte mailstruktur wieder zu reaktivieren? (Letzte Sicherung ist 3 Wochen alt)


    Danke - oder "Vergelt's Gott" schonmal

  • Hallo,

    1) Wie kann es sein, dass invalidprefs.js schon gestern abend angelegt wurde? Da ging TB noch einwandfrei

    Deine alte prefs.js Datei wurde wahrscheinlich gestern Abend beim Beenden von Thunderbird beschädigt bzw. in invalidprefs.js umbenannt.
    Thunderbird hat dann heute beim Start eine neue prefs.js Datei angelegt, in der deine alten Konten-Einstellungen fehlen.
    Man sieht übrigens auch noch eine prefs-1.js Datei aus 2012, was bedeutet, dass das gleiche Problem schon mal im Jahr 2012 aufgetreten ist.


    Du kannst jetzt bei beendetem Thunderbird die Datei prefs.js aus deiner Sicherung kopieren und in deinem aktuellen Profilordner einsetzen, nachdem du die vorhandenen Dateien prefs.js, prefs-1.js und invalidprefs.js entfernt hast.
    Wenn du danach TB neu startest, solltest du deine alten Konten, Ordner und Nachrichten wieder finden.

    2) Was sagt euch der Eintrag in dem crash-Ordner?

    Du kannst die Datei "store.json" in einem Text-Editor öffnen, vielleicht findet sich darin ein Hinweis.


    Gruß
    Mapenzi

  • Danke für die schnelle Antwort!


    Hat - bis auf den Ordner Posteingang - wunderbar geklappt. Kann jetzt wieder damit arbeiten und die wichtigen mails, die ich archiviert hatte sind auch noch da.


    Werde mich jetzt bisschen noch im Forum rumtreiben und nach automatisierten backup-möglichkeiten herumschnüffeln. ;-)


    PS: In der datei store.json stand nur wenig - und schon gar nichts Aufschlußreiches. Hauptsächlich Zahlenkauderwelsch

  • Hallo tobe abayer,


    willkommen im Thunderbird-Forum.


    Werde mich jetzt bisschen noch im Forum rumtreiben und nach automatisierten backup-möglichkeiten herumschnüffeln. ;)


    Eine Möglichkeit mit Hilfe der Erweiterung (= Add-on) ImportExportTools findest Du hier beschrieben: Regelmäßige Profilsicherung - einfach gemacht ...


    Wichtig: Dieses ersetzt nicht ein umfängliches und regelmäßiges Backup Deines kompletten Datenträgers bzw. Deines gesamten Systems.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

    Einmal editiert, zuletzt von Feuerdrache ()

  • Hat - bis auf den Ordner Posteingang - wunderbar geklappt.

    Schön, dass deine Konten wieder da sind.
    Aber was hat denn mit dem Posteingang nicht geklappt?
    Fehlen Nachrichten in einem oder mehreren Posteingängen?
    Vielleicht hat CHKDSK noch andere "beschädigte" Dateien (Inbox?) gefunden...


    Wenn Nachrichten aus einem oder mehreren Posteingängen fehlen, kannst du zumindest die älteren aus deinem Backup holen, indem du die Inbox-Dateien mit ImportExportTools importierst.