2 Profilordner-Warum ?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:38.0.6
    * Betriebssystem + Version:Windows 10 64 Bit
    * Kontenart (POP / IMAP):Pop und Imap
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):1&1 und T-online
    * Eingesetzte Antiviren-Software:KIS 2016
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):KIS
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo,


    so hier sind mal wieder Fragen aufgetaucht.
    Bei Aufräumen des PC habe ich mal in den Thunderbird Profilordner nachgeschaut und festgestellt, das ich 2 Profilordner habe und dann sind die Profilordner auch noch an 2 Stellen abgespeichert (Local und Roaming-siehe bitte Bilder).


    Ich kann mir nicht vorstellen, das das richtig ist-oder ?



  • Bild 1:
    Du befindest Dich quasi in einer Ebene zwischen Anwendungsordner "Thunderbird" und den einzelnen Profilordnern. Diesen (über Dir befindlichen) "Thunderbird"-Ordner mit den darin befindlichen Profilen muss man als Backup sichern. Hier befinden sich Deine privaten Daten.


    Bild 2:
    Das ist schlichtweg nur ein Unterordner des Programmordners mit der Software. Dieses "Default" hier hat nichts mit dem oft genannten Standard-Profile zu tun. Hier handelt es sich halt um ein paar Standard-Einstellungen, die mit der Software "geliefert" werden.


    Bild 3:
    Dieser Ordner unter /Local/ enthält nur ein paar Cache-Dateien, die beim Benutzen erstellt werden. Den Kram kann man jederzeit löschen und er wird bei Bedarf wieder erstellt. Da landen auch heruntergeladene Updates des Thunderbird bis sie installiert werden. Manchmal bleibt da Schrott zurück, wenn ein Update scheitert.

  • Okay, danke.


    Also den Ordner: fbmvmdbm.default brauche ich nicht sichern ? Sondern den anderen unter jqe5wj73.default unter AppData/User/Roaming ?

  • Du sollst am besten den Ordner


    ..../AppData/User/Roaming/Thunderbird/ sichern. Den kompletten Ordner "Thunderbird". Da liegt in oberster Ebene die Datei "profiles.ini" mit drin.

  • Ich nutze das Tool ImportExportTools zur Sicherung. Da wird die ini auch nicht gesichert.
    Ist das Tool dann unnütz ?

  • Das Tool braucht meines Wissens die profiles.ini nicht zu sichern, da es diese später beim Wiederherstellen eines Backups selbst bearbeitet/erstellt. Ich habe es aber schon seit Jahren nicht mehr benutzt, daher kann ich es nicht beschwören.


    Wenn man weis, was man wo machen muss, dann ist das Tool unnütz. Wenn man unsicher ist, kann es sehr hilfreich sein. Wenn ich eine Kopie des korrekten Anwendungsordners "Thunderbird" inkl. der darin befindlichen Datei profiles.ini und der Profilordner von Hand gemacht und dann gezippt habe, dann kann ich mir sicher sein, was da drin ist...