Filter funktioniert nicht

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 38.7.0
    * Betriebssystem + Version: w10 64
    * Kontenart (POP / IMAP): pop
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx
    * Eingesetzte Antiviren-Software: g dagta
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): g data
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Guten Abend, zum Filtern (mit Löschvorgang) unerwünschter E-Mails habe ich im Filtermanager bei "Ausgewählten Filter anwenden auf..." den Posteingang eingegeben. Jedes Mal nach Schließen des Managers wird dies verworfen wie zum Hohn steht wieder da "Ordner auswählen", infolge dessen nicht gefiltert wird. Was mach ich falsch, wie kann ich den Posteingangsordner dauerhaft in der Ordnerauswahl speichern?? Vielen Dank für jegliche Hilfe
     :wall:

  • Hallo und willkommen im Forum!
    Ich weiß zwar nicht, was du in den filter eingegeben hast, aber ein Filter in Thunderbird bezieht sich immer auf den Posteingang. Du kannst den Filter bequemer ausführen über Extras--> Filter auf Ordner anwenden.
    Die Möglichkeit eines defekten Filters besteht aber auch. Dann muss man ihn im Thunderbird-Profil löschen und zwar die Datei msgFilterRules.dat und Thunderbird vorher schließen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb-Team,


    habt Dank für Eure Unterstützung. Die Filterei klappt trotzdem nicht wie sie soll. Nach einer Woche diverser vergeblicher Versuche (Ihr wart meine letzte Hoffnung) hab ich nun resigniert aufgegeben. Experimente mit Datei löschen, die ich nirgends finde, sind mir zu riskant. LG :cursing:

  • Zitat

    Experimente mit Datei löschen, die ich nirgends finde, sind mir zu riskant. LG

    .
    Keine für die Forumarbeit ermutigende Antwort. Wenn sich alle User weigern würde, dieses zu tun, könnte man ihnen nicht mehr helfen. Das gilt nicht nur für Thunderbird sondern für alle Programme. Gelegentlich muss Windows Explorer schon seine Dienste verrichten, denn dafür ist er da.
    Wenn du eine Datei nicht findest, die aber das ist, verwendest du falsche Windowseinstellungen (Ordneroptionen). Eine Kontrolle über Malware z.B.ist so kaum noch möglich.
    Wenn ich und andere Helfer hier im Forum Tipps geben, dann sind die auch leicht durchführbar und von uns selbst zigmal ausprobiert worden. Wenn du kein Vertrauen in unsere Forum hast, solltest du ein anderes suchen oder Programme wie Thunderbird besser nicht verwenden.
    Sorry!
    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ich wollt jetzt keinen neuen Thread aufmachen, habe das gleiche Problem wie der Threadersteller.


    Thunderbird 38.7.2; Windows 7 Home Premium 64 Bit; Mailkonten von GMX und Web.de; Avast Premium als Antivierenprogramm.


    Bei mir hat bis vor kurzem der automatische Filter von Thunderbird funktioniert. Eingehende Mails wurden als "Junk" erkannt und in den Junkordner verschoben, von beiden Mailkonten. Dabei bei Web.de z.B. mehr als 80% des Posteingangs.


    Dann auf einmal wird keine Mail mehr als Junk erkannt. In beiden Mailkonten nicht.


    Habe nichts an den Einstellungen verändert.


    Habe schon den Tip mit dem Löschen der "msgFilterRules.dat" probiert, keine Abhilfe.



    Woran könnte es liegen, was kann man noch tun?



    Habe keine eigenen Filter definiert.



    Vielen Dank und Grüße

  • Hallo,

    Habe schon den Tip mit dem Löschen der "msgFilterRules.dat" probiert, keine Abhilfe.

    Du sprichst aber die ganze Zeit von Junk--Filter und dafür ist eine ganz andere Datei zuständig:
    trainings.dat und die gibt es nur einmal im Rootordner des Profils.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw