Quicktext unter TB 45 - Workaround?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45
    * Betriebssystem + Version: Windows 10 64 bit
    * Kontenart (POP / IMAP): Imap
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Yahoo, Telekom, Guhgel


    Hi allerseits


    Mit dem Update auf TB 45 (portable apps) ist mal wieder Quicktext ausgestiegen.


    Auch das Importieren, was früher mal geklappt hat, funzt nicht :(


    Hat schon jemand einen WOrkaround oder gibt es vielleicht eine Alternative, in die ich meine gefühlten 739 Vorlagen importieren kann?


    Lieben Dank vorab!

    Gruß Thomas

  • Hi und danke für die Antwort


    Nachdem auch einige andere Dinge bei der 45er Version unmöglich waren, obwohl alle Add Ons aktualisiert waren bzw. die nicht kompatiblen entfernt wurden, bin ich erst mal auf Version 38 zurück.


    Dazu gehörten neben Quicktext:


    Adresseingabe beim Antworten wird wieder gelöscht - ich konnte auf keine Mail antworten!


    Adressfelder sind weg, CC / BCC erst im Pulldownmenu und grottige Platzaufzteilung


    Beim Verfassen wurde die Absenderadresse nicht vorgegeben, musste ich für jede Mail neu eingeben.


    Das ist zum Arbeiten leider völlig unbrauchbar, da warte ich lieber ab, bis es da Nachbesserungen gibt.


    Trotzdem meinen Respakt an die Entwickler, dieses Projekt immer weiter zu betreuen!

    Gruß Thomas

  • Hallo graba,


    schade dass Herr Hesslow es nicht schafft ein paar Codezeilen einzufügen.
    Ds Projekt abgeben will er offensichtlich auch nicht.


    Kennt jemand eine Möglichkeit, das Addon automatisiert zu deinstallieren und anschließend neu zu installieren?
    Ich habe keine Lust zu 60 Rechnern zu laufen/fahren.
    Vieleicht als Batch-Datei?


    cu

  • Hallo zusammen,


    ich werde mich ab dem 45er-Donnervogel eben von Quicktext verabschieden. Es gibt ja noch Clippings. Da ist zwar die Handhabung etwas anders, dafür ist es als Erweiterung parallel auch im Feuerfuchs nutzbar.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hi Feuerdrache


    Kann man denn die Vorlagen irgendwie von QT nach Clippings portieren?


    Sind soo viele...

    Gruß Thomas

  • Hallo thosdmg,


    kann ich Dir nicht sagen. Ich habe in Quicktext lediglich einige Signaturtexte für E-Mails, die für unterschiedliche Adressaten gedacht sind. Da bei mir alles Reintext genügt da das einmalige "Copy & Paste" jedes einzelnen Signaturtextes.


    Clippings hat eine Import-/Export-Funktion, aber lediglich für das eigene Dateiformat. Also Export bzw. Import der Clippings-Container-Datei, die die Textbausteine enthält.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache


    Danke für die Info, dann muss ich wohl mal tüfteln.


    Was mir bei Clippings auch fehlt, ist die Symbolleiste mit den Gruppen von QT über dem Mailfenster.


    Klick auf die richtige Kategorie und schon klappen alle Vorlagen dazu aus.


    Ist aber sicher eine Gewohnheitssache

    Gruß Thomas

  • Hallo thosdmg,


    Ist aber sicher eine Gewohnheitssache


    das denke ich auch. Und wir werden uns mittelfristig darauf einstellen müssen, dass eine unbestimmte Zahl von Erweiterungen nicht mehr funktionieren bzw. ganz verschwinden wird.


    Hierfür gibt es mindestens zwei Indizien:

    • Mozilla und Thunderbird-Community werden sich voneinander trennen. Mozilla will das, also wird es letztlich passieren ... offen bleibt dabei für die Thunderbird-Community, wie lange sie überhaupt das Projekt nach einer Trennung noch am Leben halten kann.
    • Mozilla verabschiedet sich langsam aber sicher von XUL. Viele, zum Teil sehr umfangreiche und komplexe, Erweiterungen wurden auf dieser Basis entwickelt. Stichwort: vollständige Themes.

    Aus diesen Gründen sind aus meiner Sicht, jetzt auf Quicktext / Clippings bezogen, Steuerungs-/Handhabungsunterschiede noch das geringste Problem.


    Zur Lektüre: Mozilla kündigt große Änderungen für Entwickler von Firefox-Add-ons an. Da Thunderbird auf die Codebasis von Firefox aufsetzt, weißt Du wohin die Reise für die Anwender bzw. Erweiterungs-Entwickler geht. ... ||


    Ergänzend zu meinem Beitrag gestern (Nummer 9):


    Auch Quicktext hat eine eingebaute Import-/Export-Funktion, die aber auch nur das eigengenutzte Dateiformat unterstützt: XML. Hier müsstest Du gegebenenfalls prüfen, ob es Hilfsprogramme gibt, die zum Beispiel XML nach Reintext umwandeln.


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • OsX 10.11.4
    TB 45
    Pop
    freenet, eigene mailserver


    Hallo,


    ich war auch mal wieder recht genervt, dass Quicktext nicht mehr lief.
    Ich wollte mir die ganzen Signaturen neu anlegen, habe aber erst einmal nur eine Vorlage als Test gespeichert. Und siehe da, die ganzen verlorenen Vorlagen sind wieder da! Das muss ich aber leider bei jedem neuen öffnen von TB machen...
    Dennoch besser als alle Vorlagen aus mails zu suchen und neu anzulegen, das sind nämlich recht viele.

  • Hallo,

    Da Thunderbird auf die Codebasis von Firefox aufsetzt, weißt Du wohin die Reise für die Anwender bzw. Erweiterungs-Entwickler geht. ...

    allerdings ist derzeit noch nicht sicher, wohin die Reise wirklich geht, da R.Kent mal davon gesprochen hat, "to fork Gecko to maintain XUL". [Thunderbird Architecture Analysis SOW]

  • @ Feuerdrache - ja, das habe ich auch schon gelesen, ich bin gespannt, was da kommt.
    Habe mir jetzt die Textbausteine mit Cut & Paste rübergeholt, war ne Stunde Arbeit, dabei wurde aber auch gleich entrümpelt und aktualisiert - Wahnsinn, wie viele Leichen man so findet :)


    @ Elmwork - das hatten wir auch schon mal bei einem früheren Versionssprung, da gab's dann auch einige Versuche, aber entweder man wechselt zu Clippings oder wartet auf das Update von Quicktext
    Ich werde jetzt mal mit Clippings arbeiten, QT ist aber nur deaktiviert.
    Am meisten vermisse ich die Menuleiste über der Mail, wo ich die Vorlagenordner direkt anklicken konnte, das ging schneller als mit Maus rechts - Clippings - Order - Vorlage wählen
    Der Shortcut Strg-Alt-V mag bei mir irgendwie nicht funktionieren?


    Hier noch der alte Thread zu Quicktext:


    Quicktext - verliert bei TB 38.0.1 nach Neustart die gespeicherten Vorlagen

    Gruß Thomas

  • Ich warte mal ab wie lange ich das tägliche Anlegen von Testvorlagen durchziehe. QT ist halt sehr praktisch und ich würde auch etwas Geld dafür lassen, aber bei der Updatepolitik wohl eher nicht.


    thx
    Elmwork

  • Guten Abend,
    hat jemand erste Erfahrungen mit der gepatchen Version? Ist sie stabil und zu empfehlen?
    Beste Grüße,
    Sven

  • Hallo Seamaster und willkommen im Forum.
    Bei den 3 Zeilen Codeänderung kann nicht so viel schief gehen, da sie auch noch von einem Entwickler von Thunderbird stammen, kannst Du diese Version ohne Probleme installieren.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo EDV-Oldi,
    ich danke dir für deine mich doch ungemein beruhigende Antwort!
    Nun sind meine EDV Kenntnisse recht bescheiden, daher meine Frage: wie muss ich bei der Installation vorgehen?
    Beste Grüße,
    Sven

  • wie muss ich bei der Installation vorgehen?


    Hallo Seamaster,
    wie jedes Add-on einfach installieren.
    Das heiß Du klickst auf den Link ( http://mesquilla.net/betas/quicktext-20160419.xpi ) mit der rechten Maustaste und speicherst in in einem Ordner Deiner Wahl
    (z.B. Desktop).
    Dann klickst Du im Add-ons-Manager, rechts neben dem Wagenrad auf den Pfeil und installierst das Add-on, siehe Bild.

     
    Gruß
     EDV-Oldi