Wichtig!!! Ausversehen den Inhalt einer Email gelöscht, gibt es eine Möglichkeit zur Wiederherstellung? WICHTIG!!!!

  • Hallo zusammen,


    ich bin verzweifelt!


    Ich habe heute an einer Email weitergearbeitet, die ich vorher als Entwurf gespeichert hatte. Ich habe eben bestimmt 1 Stunde kontinuirlich die Email weiter fortgesetzt.


    Leider habe ich versehentlich irgendeine Tastenkombination gedrückt und aufeinmal war die ganze Email leer. Leider ist der Entwurf nun auch komplett leer. :-(


    So wie ich weiß, speichert Thunderbird doch zwischendurch automatisch irgendwo ab, oder?


    Habe ich evtl. eine Hoffnung in den Tiefen von Thunderbird, meine Email (am besten noch mit der Aktualisierung von heute) irgendwo wiederzufinden?


    Die Email an sich ist noch da, auch im Entwurf gespeichert...leider nun jetzt leer.


    Es ist wirklich sehr sehr wichtig für mich! :-/



    Über Hilfestellungen würde ich mich sehr freuen!


    Vielen Dank!


    Sven




    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 45.0
    * Betriebssystem + Version: 8.1
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): AOL
    * Eingesetzte Antiviren-Software: GDATA
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):

    Einmal editiert, zuletzt von kronsi1980 ()

  • Das kann passieren, aus Versehen wurden E-Mails gelöscht.
    So kann man sie wiederherstellen - egal in welchem Ordner:
    1. Keinesfalls bis zum Wiederherstellen der Mails Ordner komprimieren lassen, sonst geht gar nichts mehr.
    2. Diese Erweiterung "Recover Deleted Messages"
    installieren, nach Neustart von Thunderbird per Rechtsklick auf den
    betroffenen Ordner den Befehl "Recover deleted messages" wählen. Die
    gelöschten Nachrichten erscheinen in einem neuen Ordner.
    In einem lokalen Ordner getestet, klappte schon mal prima.


    Das passiert anderen auch, Sven, ich habe über Google den Thread hier von Thunderbird gefunden und es soll so funktionieren. Viel Erfolg!

  • Hallo,

    Das kann passieren, aus Versehen wurden E-Mails gelöscht.

    So wie ich die Problembeschreibung verstanden habe, wurde nicht die Mail selbst versehentlich gelöscht, sondern der Inhalt eines zuvor gespeicherten Entwurfs bei der Neubearbeitung gelöscht.
    Deshalb wird dein gut gemeinter Vorschlag mit dem Add-on auch leider nicht funktionieren ;)


    Bei Standard-Einstellungen speichert TB automatisch nach fünf Minuten eine in Bearbeitung befindliche Nachricht im Ordner "Entwürfe" und aktualisiert den zwischengespeicherten Entwurf alle fünf Minuten.


    Wenn man versehentlich einen Teil oder den ganzen geschriebenen Text löscht, kann dies sofort über das Menü Bearbeiten > rückgängig gemacht werden.
    Falls dies nicht mehr möglich ist, sollte man so schnell wie möglich das Verfassen-Fenster schließen und in der folgenden Dialogbox das Speichern des Entwurfs verneinen.
    Damit hat man gute Chancen, dass der Inhalt des zwischengespeicherten Entwurfs noch nicht aktualisiert worden ist, und der Entwurf kann in seinem vorigen Zustand erneut bearbeitet werden.


    In dem hier zur Diskussion stehenden Fall ist leider nichts mehr zu retten, da der gespeicherte Entwurf leer ist, das heißt es fand zwischenzeitlich eine Aktualisierung statt nach dem Löschen des Textes.


    Gruß

  • och schaaaaaade :-)


    aber Danke Mapenzi, dass du meine Antwort korrigiert hast, so hab ich doch auch wieder was dazu gelernt.



    geschriebenen Text löscht, kann dies sofort über das Menü Bearbeiten > rückgängig

    hmmm,glaubst du, wenn ich meinen geschriebenen Text gelöscht habe, dass ich dann vor Aufregung noch weiß, wie ich den "retten" kann....Dann wird einmal laut am PC "geschrien" und halt neu geschrieben

  • Dann wird einmal laut am PC "geschrien" und halt neu geschrieben

    Man sollte in einer solchen Situation immer sofort daran denken, dass man in Thunderbird wie auch in fast allen anderen Programmen über das Menü "Bearbeiten" die letzten Aktionen rückgängig machen und auch wiederherstellen kann.
    Diese Funktion gibt es schon lange und auf allen Betriebssystemen.