Kann Postfächer nicht öffnen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version:45.1.1
    * Betriebssystem + Version: W7 ultimate 32 bit
    * Kontenart (POP / IMAP):POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): diverse
    * Eingesetzte Antiviren-Software:NOD 32
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
    Hallo, ich habe TB neu installiert (vorher auch das Profil gelöscht) dann neu installiert und mit Moz.Backup eine Restore gemacht. Nun habe ich folgendes Aussehen vom TB:

    Wie bekomme ich das Schloß weg, damit ich auf die Unterordner (z.B. Posteingang) zugreifen kann?

  • Guten Tag postillon007,


    das Schloss bedeutet nichts anderes, als dass die Verbindung zu den Mailservern verschlüsselt ist, also dass Unbefugte es zumindest recht schwer haben, mitzulesen.
    Eingestellt wird das in den KontenEinstellungen mit "Verbindungssicherheit". Allerdings hast du dabei die Vorgaben deiner Provider zu beachten. Wenn diese "nur noch" verschlüsselte Verbindungen anbieten, funktionieren unverschlüsselte Verbindungen nicht mehr.


    Was versprichst du dir davon, dein Profil zu löschen und danach selbiges mit (dem von uns nicht empfohlenen) MozBackup wieder reinzubügeln? (Es sei denn, es handelt sich um eine Sicherung, welche zum Zeitpunkt der Erstellung perfekt funktioniert hat und dein jetzt gelöschtes Profil hatte Probleme, die du nicht beheben konntest. Dann macht deine Vorgehensweise Sinn.)



    Mit freundlichen Grüßen!
    Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Hallo,

    Wie bekomme ich das Schloß weg, damit ich auf die Unterordner (z.B. Posteingang) zugreifen kann?

    Was mir an deinem screen shot auffällt, sind nicht die Schlösser vor den Kontennamen, sondern die fehlenden dreieckigen Pfeile, mit denen man normalerweise die Konten auf- oder zuklappen kann, um die Ordner der Konten anzuzeigen bzw. zu verbergen.
    Ohne diese Pfeile kannst du nicht auf die Ordner zugreifen.


    Warum die Pfeile bei allen Konten außer den Lokalen Ordnern fehlen, kann ich mir nicht erklären.
    Deshalb würde ich zunächst einen Test im abgesicherten Modus von Thunderbird machen.


    Gruß
    Mapenzi

  • auch im abgesicherten Modus sind die Pfeile nicht zu sehen.

    Ich habe keine Erklärung - und somit auch keine Lösung - für das Fehlen der Pfeile.
    Eine Suche mit den Stichwörtern "thunderbird account twisty icons missing" bringt keine Ergebnisse, von diesem Problem wird nirgendwo berichtet.


    Du hast zu dem selben Problem schon vor einem halben Jahr ein Thema in diesem Forum eröffnet mit einem fast identischen screen shot:
    bei den einzelnen Konten fehlt die Unterteilung
    Ob du das Problem damals lösen konntest, wissen wir nicht mangels fehlender Rückmeldung.
    Deshalb frage ich mich, wie du in den letzten sechs Monaten mit Thunderbird arbeiten konntest.

  • Ich erinnere mich noch daran, weiß aber die Lösung nicht mehr. Damals hat es jedoch geklappt.

  • Neue Frage:
    Du bist ganz sicher, dass du deine Konten mit dem "guten alten" POP3 eingerichtet hast?

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!