Mails werden nicht abgerufen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.2
    * Betriebssystem + Version: win 10
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): gmx, gmail, 1&1
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Norton
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Norton
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Guten Abend zusammen,


    ich kann über alle meine Konten keine neuen Emails abrufen. Ich bekomme keine Fehlermeldung, es tauchen nur keine Mails auf. wenn ich direkt beim Anbieter schaue, sind sie da. Mails verschicken scheint zu klappen, auch da keine Fehlermeldung. Im Chat war auch die Idee, dass Norton damit was zu tun hat, als ich den deaktiviert habe und anschließend Thunderbird neu gestartet, hat sich jedoch nichts geändert. Hat sonst noch jemand eine Idee?
    LG und vielen Dank schonmal.
    Alex

  • Bitte, hat denn niemand eine Idee?


    Ich habe inzwischen versucht, Thunderbird zu deinstallieren und neu zu installieren, aber das Problem besteht immer noch.

  • Hallo Alex, und willkommen im Forum!


    Ich habe inzwischen versucht, Thunderbird zu deinstallieren und neu zu installieren,

    Das hat noch nie etwas gebracht, denn das Problem liegt entweder innhalb deines Thunderbird-Userprofils (was ich aber weniger vermute) oder in deiner Netzwerkverbindung zu den Providern (meine Vermutung), aber niemals im Programm selbst. Das Forum wäre voll von derartigen Berichten!
    Und bei einer De- und Neuinstallation des Thunderbird wird dein TB-Userprofil nicht berührt. Und das ist auch gut so!
    (Auch ich nutze zwei von deinen drei Providern und habe mit dem TB keinerlei Probleme.)


    Ich würde jetzt so vorgehen:

    • Mir auf den Webseiten der Provider deren Vorgaben für die Einstellungen (Namen der je zwei Server, welche Verschlüsselung zu nutzen ist, welche Ports, Syntax für die Benutzernamen und Art der Authentisierung) ansehen und penibel mit deinen Einstellungen vergleichen.
      So mancher AV-Scanner trägt sich dort selbst ein (an Stelle des Servernamens steht dort 127.0.0.1 für den zwischengeschalteten AV-Scanner). Wenn was nicht stimmt, korrigieren auf die geforderten Werte.
    • Den in unserer Anleitung Hilfe & Lexikon beschriebenen Test der Erreichbarkeit der Mailserver mittels "telnet" durchführen. Wenn du die Server auf "tiefster Ebene", also ohne den Thunderbird nicht erreichst, dann ist der TB außen vor und du gehst zum dritten Punkt. (Frage mich bitte nicht, ob und wie deine 10er WinDOSe mit telnet arbeitet. Ich habe kein Windows und schon gar kein 10er.)
    • Den AV-Scanner richtig konfigurieren (*):
      - Der AV-Scanner darf niemals das TB-Userprofil überwachen! Dieses dort aus Ausnahme eintragen.
      - Zumindest zum Test die Überwachung der verschlüsselten Verbindungen durch den AV-Scanner deaktivieren (gerne werbewirksam als "Mailschutz" bezeichnet).
      (*) Das sind beides Empfehlungen von mir, Ich weiß, dass es hier Fachkräfte gibt, die es anders sehen.
      Notfalls temporär um ihn wirklich als den vermuteten Verursacher auszuschließen, den AV-Scanner komplett deinstallieren. Das ist aber keinesfalls ein Dauerzustand! Sondern nur mit Vorsicht zu benutzen um zu testen. Browser nicht benutzen, keinerlei Mailanhänge oder andere Dateien öffnen und nach dem Test den AV-Scanner wieder installieren.

    OK?


    MfG Peter

    Thunderbird 45.8.x, Lightning 4.7.x, openSUSE Tumbleweed, 64bit
    S/MIME, denn ich will bestimmen, wer meine Mails lesen kann.
    Nebenbei: die Benutzung der (erweiterten) Suche, und von Hilfe & Lexikon ist völlig kostenlos - und keinesfalls umsonst!
    Und: Ich mag kein ToFu und kein HTML in E-Mails!

  • Danke für eure Vorschläge. Ich hatte inzwischen parallel zu den Fragen hier noch bei Norton geschaut und gesucht. Es ist immer noch nicht ganz klar, wo genau jetzt der Fehler lag, aber ein Kontakt mit dem Support von Norton hat gezeigt, dass wohl tatsächlich Norton den TB blockiert hat. Die Vermutung dort war, dass ein Update nicht vollständig war. Jedenfalls funktioniert es jetzt wieder. Lieben Dank