Probleme mit TB 45.2.0

  • Guten Tag,


    Thunderbird-Version: 38.8.0 bzw. 45.2.0
    * Betriebssystem + Version: WIN 10 x 64
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Telekom
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Kaspersky
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Kaspersky
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Speedport Hybrid


    Seit dem Update auf Thunderbird 45.2.0 habe ich das Problem, dass das Programm, egal was ich mache, einfriert.


    Beispiele wann TB einfriert:


    • beim Öffnen von Mails (der Abruf funktioniert)
    • beim Löschen von Mails oder Ordnern
    • beim Versand bleibt der Balken bei ca. 85% stehen und TB friert ein. Die Mail ist aber raus gegangen
    • beim Aufruf von Lightning
    • beim Leeren des Papierkorbs


    Kurzum; eigentlich geht nichts mehr.


    Was ich bisher, ohne Erfolg, versucht habe:


    • normaler Start mit deaktivierten Add-ons (auch Lightning)
    • Start im abgesicherten Modus
    • Virenwächter (Kaspersky) abgeschaltet
    • altes Profil gelöscht, neues Profil angelegt
    • TB komplett gelöscht (auch die Dateien in AppData!) und wieder neu aufgespielt (ohne Add-ons, aber mit Lightning)


    Ich habe jetzt die Version 45.2.0 noch einmal komplett gelöscht und die Version 38.8.0 aufgespielt. Und, man glaubt es kaum; alles funktioniert wie gewünscht!


    Hat Jemand einen Rat für mich??


    Jetzt schon: DANKE für Ihre Antworten.

  • Hallo,
    wenn die Version 38.8.0 läuft und 45.2.0 nicht, gibt es für mich - nach allem, was du bisher unternommen hast - nur eine Ursache:
    Kaspersky. Auch wenn du es schon mal deaktiviert hattest, ist das kein Grund es als Verursacher auszuschließen. Sicherheitssoftware lässt sich nämlich nicht einfach "deaktivieren", sonst wäre es keine solche.
    Du müsstest K. schon komplett deinstallieren, um es als Schuldigen ausschließen zu können. .
    Bei Abstürzen von Thunderbird, so wie du es beschreibst, steckt fast immer Sicherheitssoftware dahinter


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Du müsstest K. schon komplett deinstallieren, um es als Schuldigen ausschließen zu können. .

    Einen Guten Abend wünsche ich.


    DANKE für Deinen Rat. Das werde ich so machen und dann berichten.
    Nur macht mir dann ein anderer Punkt Kopfschmerzen: Ganz ohne Virenschutzsoftware??

  • Während des Tests solltest du natürlich keinen Internet- Browser benutzen und auf keine Anhänge klicken.
    Dann ist das relativ unkritisch.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Einen guten Morgen,


    ich wollte noch ein Feedback zu meinem Problem geben.
    Hier ist es:


    Positiv ist die Tatsache, dass Thunderbird - auch die aktuelle Version – wieder einwandfrei arbeitet. Nun würde ich natürlich gerne mitteilen, wo der Fehler lag. Aber das kann ich leider nicht.


    Meine „Lösung“ bestand darin, dass ich meinen PC komplett neu aufgesetzt habe. Im Nachhinein bin ich mir auch nicht mehr sicher, ob TB wirklich der „Schuldige“ gewesen ist. Eher wohl war ich gedanklich auf dem Holzweg, weil Outlook oder auch eM Client einwandfrei funktionierten.


    Sei es drum; VIELEN DANK für die Ratschläge!