Kalenderdaten von EssentialPIM importieren

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.2.0
    * Lightning-Version:4.7.3
    * Betriebssystem + Version: Windows 7 Home
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Kaspersky
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Bi


    Derzeit benutze ich EssentialPIM als Terminkalender. Ich möchte auf Linux-Ubuntu umsteigen. EssentialPIM gibt es aber nicht für Linux. Deshalb möchte ich künftig Lightning benutzen. EssentialPIM exportiert die vorhandenen Daten im ics- oder csv-Format. Doch Lightning importiert die Daten beider Format nicht, obwohl der Import vorgesehen ist. Seitens Lightning ist keinerlei Reaktion zu erkennen. Fehlt die Funktionalität in Lightning? Oder was kann ich tun? ?(

  • Hallo Rumex und willkommen im Forum.
    Lightning kann nur Dateien im ics Format Fehlerfrei importieren.
    Wenn der Export aus EssentialPIM dem ics Standard entspricht sollte Lightning die Datei ohne Probleme importieren können.
    Beschreibe einmal wie Du den/die Kalender importierst.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • In meinem EssentialPIM-Kalender befinden sich etwa 18.000 vergangene Termineinträge, da ich den Kalender seit Jahren als eine Art Tagebuch verwende. Wenn ich versuche, alle vorhandenen Termine in Lightning zu importieren, tut sich nichts.
    Wenn ich nur einige wenige aktuelle Termine aus EssentialPIM exportiere, dann liest Lightning sie ein.
    Als ich es einmal mit einem vergangenen Termin probierte, wurde er nicht von Lightning importiert.
    Kann es sein, dass vergangene Termine abgewiesen werden und der von mir angestoßene Import deshalb scheitert?

  • Hallo Rumex,

    Kann es sein, dass vergangene Termine abgewiesen werden und der von mir angestoßene Import deshalb scheitert?

    Das habe ich noch nie getestet, aber 18000 Termine sind schon recht viel und da kann der Import schon etwas dauern.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Hallo Rumex,
    ich habe das gerade einmal getestet, allerdings keine 18000 Termine.
    Ich habe ein Kalender Exportiert, dann einen neuen internen Kalender angelegt, die ics Datei Importiert.
    Den Kalender ausgesucht und auf OK geklickt, bei meinen wenigen Daten dauert es 3 -4 sek. dann waren die Termine auch welche aus dem Jahr 2015 im neuen Kalender.
    Die alten Termine kann ich auch ändern.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • [OT]

    da ich den Kalender seit Jahren als eine Art Tagebuch verwende.


    In 2008 sind paar Burschen vom Chiemsee mit nem Bulldog nach Wien gefahren. Ein Sportwagen, dem man eine Anhängerkupplung nachrüstet, schafft es sicher auch, einen Odelwagen zu ziehen, zumindest auf der Straße.
    Kann man alles machen. Nur ist nicht alles, was man machen kann, auch sinnvoll. Ein Kalender ist halt ein Kalender und ein Tagebuch ein Tagebuch.


    Bei 18000 Einträgen ist ein Wechsel vielleicht schon etwas mühsam, jedoch wirst Du früher oder später sowieso an Grenzen stoßen. Besser wird es also nicht. Ich würde zu diesem Zweck deshalb ein darauf spezialisiertes Programm verwenden. Es sollte auf jeden Fall verschlüsseln können und eine gute Suchfunktion bieten.


    [/OT]

  • Ich habe nochmals die ics-Datei unter Ubuntu-Linux in Lightning zu importieren versucht, aber auch nach einer Viertelstunde tat sich noch nichts, keine Anzeige, dass ein Importierungsvorgang läuft, auch keinerlei Fehlermeldung, einfach nichts.


    Dann habe ich die ics-Datei unter Windows in Lightning zu importieren versucht und bald folgende Fehlermeldung erhalten:
    "Konnte nicht von Datei lesen:D:\Test\Test.ics
    [Exception... "Component returned failure code: 0x8050000e (NS_ERROR_ILLEGAL_INPUT) [nsIScriptableUnicodeConverter.convertFromByteArray]" nsresult: "0x8050000e (NS_ERROR_ILLEGAL_INPUT)" location: "JS frame :: resource://calendar/modules/calUtils.jsm -> file:///C:/Users/Klaus/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/i1v5zkpx.default/extensions/%7Be2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103%7D/calendar-js/calIcsParser.js :: ip_parseFromStream :: line 168" data: no]"
    Was auch immer das heißen mag!?

  • Besser wird es also nicht. Ich würde zu diesem Zweck deshalb ein darauf spezialisiertes Programm verwenden

    Oder die alten Daten separat pro Jahr speichern und die ics Datei an einem sicheren Ort Archivieren.
     
    Gruß
     EDV-Oldi

  • Kann man machen. Aber dann hast Du immer noch keine gute Suchfunktion geschweige denn das Tagebuch vor neugierigen Blicken verschlossen.


  • Dann habe ich die ics-Datei unter Windows in Lightning zu importieren versucht und bald folgende Fehlermeldung erhalten:
    "Konnte nicht von Datei lesen:D:\Test\Test.ics
    [Exception... "Component returned failure code: 0x8050000e (NS_ERROR_ILLEGAL_INPUT) [nsIScriptableUnicodeConverter.convertFromByteArray]" nsresult: "0x8050000e (NS_ERROR_ILLEGAL_INPUT)" location: "JS frame :: resource://calendar/modules/calUtils.jsm -> file:///C:/Users/Klaus/AppData/Roaming/Thunderbird/Profiles/i1v5zkpx.default/extensions/%7Be2fda1a4-762b-4020-b5ad-a41df1933103%7D/calendar-js/calIcsParser.js :: ip_parseFromStream :: line 168" data: no]"
    Was auch immer das heißen mag!?

    Die Fehlermeldung beschreibt, dass deine ics-Datei ein anderes Encoding aufweist, als Lightning für den Import erwartet. Das Encoding regelt, welche technische Repräsentation von Zeichen verwendet wird, z.B. für Umlaute, bestimmte Sonderzeichen, etc. Ich bin mir gerade nicht 100%ig sicher, aber ich glaube, Lightning erwartet UTF-8; ich weiß jedoch nicht, welches Encoding EssentialPIM verwendet (ich vermute jedoch Latin1, das alte Standard-Encoding von Windows).


    Für Ubuntu gibt es einen ganzen Artikel mit Programmen, die zur Umwandlung von Encodings verwendet werden können. Ich persönlich würde es auf der Konsole mal mit

    Code
    1. iconv -f LATIN1 -t UTF-8 original.ics -o import.ics

    probieren – wenn der Fehler bestand hat, danach mit

    Code
    1. iconv -c -f LATIN1 -t UTF-8 original.ics -o import.ics

    (jeweils für original.ics den Dateinamen der von EssentialPIM exportierten Datei einsetzen). Der zweite Befehl entfernt problematische Zeichen, einzelne Sonderzeichen können also im Ergebnis fehlen. Es geht auch mit grafischen Tools, da kenne ich mich aber nicht aus; siehe oben verlinkten Artikel.


    Ungeachtet dessen stimme ich bisherigen Kommentaren zu, dass sich ein Kalender nur bedingt für ein Tagebuch eignet.

  • Kann man machen. Aber dann hast Du immer noch keine gute Suchfunktion geschweige denn das Tagebuch vor neugierigen Blicken verschlossen.

    Nun, da habe ich in Ermanglung eines besseren Begriffs das Wort Tagebuch verwendet. Ich nutze den Terminkalender als Erinnerungsstütze: Was hat mir der Arzt bei meinem Besuch verordnet, oder, was habe ich Erbtante Frieda zu ihrem letzten Geburtstag geschenkt u.ä.
    Solche Kurznotizen im Kalender können im Nachhinein oftmals hilfreich sein; also - wie gesagt - kein Tagebuch im eigentlichen Sinne und nichts Geheimnisvolles, das außer mir nur der liebe Gott lesen darf. Aber über Jahrzehnte sammelt sich einige an.

  • Die Fehlermeldung beschreibt, dass deine ics-Datei ein anderes Encoding aufweist, als Lightning für den Import erwartet. Das Encoding regelt, welche technische Repräsentation von Zeichen verwendet wird, z.B. für Umlaute, bestimmte Sonderzeichen, etc. Ich bin mir gerade nicht 100%ig sicher, aber ich glaube, Lightning erwartet UTF-8; ich weiß jedoch nicht, welches Encoding EssentialPIM verwendet (ich vermute jedoch Latin1, das alte Standard-Encoding von Windows).

    Meine Hochachtung, deine Diagnose war genau richtig! Als ich unter Ubuntu exakt nach deinem Rezept die ics-Datei konvertiert hatte, wurde sie klaglos von Sunbird akzeptiert und die Kalenderdaten wurden importiert.


    Herzlichen Dank (auch an alle anderen) für die gelungene Hilfeleistung. :thumbsup: