Ordner voll, bitte lösche Mails, um Platz zu schaffen.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Programm + Version: Thunderbird 45.2.0 - pTB 1.7.7.0
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfachanbieter (z.B. GMX): Gmail
    * Eingesetzte Antivirensoftware: Windows 10
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Defender


    Hallo, bitte könnt Ihr mir helfen?
    ich habe eMails aus dem Posteingang in lokale Unterordner sortiert. Plötzlich die Meldung: "Ordner voll, bitte lösche Mails, um Platz zu schaffen."
    Das geht aber nicht, da ich nicht mehr in den Ordner reinkomme, alles ist blockiert.
    Ich gebe zu, da ist schon einiges drinnen, da ich vieles archiviere.
    Daraufhin habe ich im Original GMAIL-Postfach die Gesamtzahl aller Mails reduziert, aber das half auch nicht. (Da gibt es die Unterordner ja auch nicht)
    Aus dem Screenshot ist ersichtlich, dass die beiden Unterordner
    110 Europa .... und
    200 Thailand ....zweimal erscheinen und nicht mehr fett dargestellt werden wie vorher. Und um genau die beiden geht es.
    Außerdem werden alle vorhandenen Unterodner von 110 + 200 jetzt nicht mehr angezeigt, darunter sind mehrere Unterordner versteckt.
    Danke für Eure Mühen
    Herzlich homisch

  • Toll, jetzt hatte ich gerade eine längere Antwort zu dem vom Verfasser heute neu erstellten Thema geschrieben, und im Augenblick des Absendens ist der neue Thread gesperrt und mein Entwurf unwiderruflich verloren.
    Oder wie komme ich wieder an meinen Entwurf?

  • Hallo graba,


    ich kann mich im Augenblock nicht mehr an die Tipps erinnern und müsste erst danach suchen.
    Es ist das erste Mal, dass ein Thema gesperrt wird in dem Augenblick, in dem ich meinen Beitrag absende.
    Selbst mit dem Zurück-Pfeil in Firefox konnte ich meinen Text nicht mehr anzeigen.

  • Hallo, ich bin homisch und nicht Mapenzi.
    Wie kann ich soviel Aufmerksamkeit anregen, dass mein Problem lösen kann?
    Zudem ich schon eine halbe Lösung angeboten habe (die ich aber wegen Unsicherheit noch nicht ausführen will).
    Danke, Gruß homisch

  • Hallo homisch,

    Das geht aber nicht, da ich nicht mehr in den Ordner reinkomme, alles ist blockiert.

    Wie soll man "alles ist blockiert" verstehen?
    Kannst du deine Ordner in den Lokalen Ordnern nicht mehr öffnen oder betrifft das nur die beiden Ordner 110 und 200, die keine Unterordner mehr enthalten und außerdem doppelt vorhanden sind?


    Löschen würde ich vorerst überhaupt nichts, sondern als Erstes eine Sicherungskopie des Profilordners von Thunderbird erstellen:
    Menü "Hilfe" > Informationen zur Fehlerbehebung > Profilordner > Ordner anzeigen, dann TB beenden und den Profilordner "xxxxxxxx.default" an einen sicheren Platz kopieren.


    Jetzt müssen wir uns die deinen "Lokalen Ordnern" entsprechenden Ordner- und Dateistrukturen im Profilordner anschauen.
    Im Profilordner gehe zu \Mail\Local Folders\ und mache folgende screen shots, in denen Ordner- und Dateigrößen sowie Änderungsdaten sichtbar sein sollten.


    - Inhalt des Ordners "Local Folders"
    - Inhalt des Ordners "100 WELTweit...sbd"
    - Inhalte der Ordner "100 Europa...." und "200 Thailand..." bzw "100 Europa....sbd" und "200 Thailand...sbd"


    Gruß
    Mapenzi

  • Hallo Mapenzi, danke für die Hilfe.


    Blockiert heisst, dass der Folder 110 insgesamt 4 Unterordner, der Ordner 200 insgesamt 7 Unterordner hat, an die ich nicht mehr herankommen, weil das Unterordnerzeichen ">" fehlt.
    Es betrifft nur die Ordner 110 + 200, die auch nicht mehr fett dargestellt sind, weil ungelesene Mails abgelegt sind - aber sie werden doppelt angezeigt.
    Datenanhang aus Local Folders als Beispiel die "200 Thailand", das heißt, sie sind vorhanden und müssten die richtigen irgendwie wieder aktiviert aktiviert werden.
    Denn es sind Unterfolder mit den gleichen Titeln "200 Thailand usw" vorhanden, die aber leer oder fast leer sind.
    zB eine "200 Thailand" MSF-Datei hat 4KB, die andere hat 229 KB


    Grüße
    homisch

  • Sag mal, hast du meine letzte Antwort bis zum Ende gelesen?
    Ich hatte eigentlich 5 oder 6 screen shots erwartet statt dem einen, aus dem ich nur wenig heraus lesen kann, weil er zudem noch unglücklich erstellt wurde.
    Eines habe ich allerdings bemerkt: du bist ein Freund von irre langen Ordnernamen, und vielleicht ist das auch die Ursache deines Problems.


    Du hast zwei Ordner, die doppelt angezeigt werden, und deren Unterordner verschwunden sind.
    Wenn ich heraus finden will, warum das so ist, muss ich die entsprechenden Ordner- und Dateistrukturen im Profil in passenden screen shots sehen.
    Erst dann kann ich entscheiden, welche Ordner und/oder Dateien im Profil zu löschen sind und ob bestimmte Dateien möglicherweise umbenannt oder sogar neu angelegt werden müssen.


    Wenn dein Problem hier im Forum gelöst werden soll, musst du etwas mehr dazu beitragen.
    Wenn du neue screen shots erstellst, kannst du das Explorer-Fenster breiter machen, dass man die vollständigen Datei- und Ordnernamen einschließlich ihrer Endungen sowie die Dateigrößen lesen kann?
    Des weiteren möchte ich oben links den Pfad zu dem dargestellten Ordner zumindest ab - Local Folders - sehen. Sonst ist es fast unmöglich, die Ordnerhierarchie zu erkennen.
    Deine screen shots sollten also ungefähr doppelt so breit sein, damit sie alle erforderlichen Informationen enthalten.


    Und jetzt erstelle bitte nochmals nach den gerade erwähnten Kriterien neue screen shots der folgenden Ordner im Profil:


    - Inhalt des Ordners "100 WELTweit...sbd"
    - Inhalte der Ordner "100 Europa...." und "200 Thailand...", die sich vermutlich im Ordner "100 WELTweit...sbd" befinden und doppelt (wenn auch vielleicht mit verschiedenem Inhalt) vorhanden sind, möglicherweise einmal ohne Endung und ein weiteres Mal mit der Endung .sbd oder vielleicht auch z. B. einmal als "200 Thailand ......sbd" und ein weiteres Mal als "200 Thailand ......a1b2c3d4.sbd".

    Einmal editiert, zuletzt von Mapenzi ()

  • Hallo homisch,

    Ich hoffe, jetzt ist es ausführlich

    Du hast dir sehr viel Mühe gegeben, die neuen screen shots sind ausführlich und sehr übersichtlich!
    Jetzt habe ich auch gesehen, dass die Problemordner 110 und 220 direkte Unterordner der Lokalen Ordner sind und nicht Unterordner von "100 Weltweit..." wie ich ursprünglich annahm.


    Ich fange mit dem einfachsten an, den Ordnern "110 Europa.....".
    Voraussetzung zur Umsetzung meines Vorschlags einer Reparatur ist natürlich, dass du eine Sicherungskopie des Ordners "profile" oder zumindest "Mail" erstellt hast.
    Beende TB, zeige den Ordner "Local Folders" an und:
    • lösche den Ordner "110 Europa.....GRAF726609ff" sowie die Datei "110 Europa.....GRAF726609ff.msf"
    • benenne den Ordner "110 Europa.....GRAF 475105c0.sbd" um in "110 Europa.....GRAF.sbd", benenne die Datei "110 Europa.....GRAF 475105c0" um in "110 Europa.....GRAF" und lösche die Datei "110 Europa.....GRAF 475105c0.msf".


    Der Inhalt des Ordners "110 Europa.....GRAF 475105c0.sbd" ist im übrigen unauffällig.


    Starte TB wieder und überprüfe, ob die Unterordner von "110 Europa.....GRAF" jetzt angezeigt werden.


    Gruß

  • Ich wollte mich jetzt den Ordnern "200 Thai....TICKER" widmen, von denen es gleich drei gibt (der vierte mit .mozmsgs interessiert hier nicht).
    Leider fehlen screen shots mit den Inhalten der Ordner "200 Thai....TICKER9b405503" (ohne Endung .sbd) und "200 Thai....TICKER9eb91e41.sbd", wobei letzterer wohl der entscheidende Ordner ist.
    Kannst du bitte die neuen screen shots so erstellen, dass man die vollen Namen der Unterordner und Dateien sehen kann, das heißt, ich muss z. B. auch erkennen können, ob die Unterordner eine Endung. .sbd haben oder nicht.

  • Die Reparatur des Folders "110 Europa .... GRAF" hat geklappt, danke schön.
    Als Beweis der Screenshot "7 Progr-screen ...."


    und die beiden angeforderten screens "200 Thai ... TICKER9b405503" und "200 Thai ... TICKER9eb91e41.sbd anbei.


    Soweit ich es erkenne, haben die Ordner die Endung .sbd - die Unterordner und/oder Dateien dagegen keine Endung, es sei denn, es ist "Datei" oder "MSF-Datei" unter Typ hinter den Änderungsdatum geschrieben
    oder muss ich eine ev. Endung durch ein Kommando sichtbar machen?


    Fr. Grüße

  • und die beiden angeforderten screens "200 Thai ... TICKER9b405503" und "200 Thai ... TICKER9eb91e41.sbd anbei.

    Gut, damit ist jetzt klar, wie wir vorgehen werden. Der entscheidende Ordner ist "200 Thai ... TICKER9eb91e41.sbd", denn da scheint alles drin zu sein.

    Soweit ich es erkenne, haben die Ordner die Endung .sbd - die Unterordner und/oder Dateien dagegen keine Endung, es sei denn, es ist "Datei" oder "MSF-Datei" unter Typ hinter den Änderungsdatum geschrieben

    Es ist nicht ganz so wie du vermutest. Eine kurze Erklärung zum besseren Verständnis:
    Wenn du in Thunderbird z. B. in den "Lokalen Ordnern" einen Ordner "Thailand" erstellst und in diesem Ordner Thailand weitere Unterordner anlegst, dann werden dieser Ordner und seine Unterordner im Profil von Thunderbird im Ordner ..\Mail\Local Folders\.. durch folgende Ordner rund Dateien wiedergegeben:


    - die sogenannte Mailbox-Datei "Thailand" (ohne Endung), in der die Nachrichten gespeichert sind, die sich im Ordner "Thailand" selber befinden
    - eine Datei "Thailand.msf", welche eine Art Index der in der Datei "Thailand" gespeicherten Nachrichten ist
    - ein Sammelorder "Thailand.sbd", in dem sich die Mailbox-Dateien und die *.msf-Dateien der einzelnen Unterordner von "Thailand" befinden.
    Wenn die Ordnerhierarchie tiefer verschachtelt ist, befinden sich natürlich in einem *.sbd-Ordner weitere *.sbd-Ordner mit den Mailbox- und *.msf-Dateien der Unter-Unterordner ... usw.
    Die Ordner ohne die Endung .sbd in deinem Profil sind eine Anomalie und kommen normalerweise nicht in einem Thunderbird-Profil vor.


    Nach der Theorie nun zum Praktischen.
    Zeige wieder den Ordner "Local Folders" im Explorer an und beende Thunderbird:
    • lösche beide "200 Thailand.....TICKER....msf" Dateien
    • lösche die beiden Ordner "200 Thailand.....TICKER9b405503" und "200 Thailand.....TICKER9b405503.sbd"


    • benenne die Datei "200 Thailand.....TICKER9eb91e41" um in "200 Thailand.....TICKER" (ohne Endung)


    • benenne den Ordner "200 Thailand.....TICKER9eb91e41.sbd" um in "200 Thailand.....TICKER.sbd" (natürlich nicht in Fettschrift, die ich hier nur zur Hervorhebung benutze).


    Starte Thunderbird und berichte.

  • Hurra, es hat geklappt. Vielen, vielen Dank.
    Wann können wir mal ein Bierchen darauf trinken gehen?
    Entweder hier in Thailand zum Oktoberfest im Amari Hotel oder nächstes Jahr in D? Und wenn in D - wo?


    Drei Fragen habe ich aber noch? :les: 
    1. Wie sind diese Fehler entstanden? Das Problem 110 hatte ich vor etwa 6 Monaten durch das Verschwinden von eben diesem Ordner "110 Europa ausser Bayern + Querdenker..."
    daraufhin habe ich den "111 Europa ausser Bayern - aber Querdenker..." neu eröffnet. Jetzt kann ich die in der Zwischenzeit dort abgelegten Mails wieder nach "110" shiften - OK.
    Eine Fehlermeldung ist mir nicht erinnerlich.
    1a. Das Problem "200" entstand vor etwa 2 Wochen mit dem Hinweis: "Ordner voll, bitte lösche Mails, um Platz zu schaffen." Weiß aber nicht warum zu voll, was zu voll?
    2. Du schriebst von zuviel Verschachtelungen.
    Ich kann die Verschachtelung aufheben, indem ich mehrere Ordner auf die gleiche Ebene hebe, doch dann brauche ich vertikal mehr Platz.
    Bei der Verschachtelung kann ich die Unterordner verstecken und habe vertikal mehr infos auf dem Bildschirm.
    3. Du schriebst, ich sei ein Fan von superlangen Überschriften. Gibt es ein Limit, bei dem Fehler radikal vermieden werden können?
    Bisher war ich der Meinung, wenn der Platz da ist, warum nicht nutzen?


    Freundliche Grüße
    homisch :sporty: (Horst Schumm) :sporty:

  • Hallo, ich bin es nochmal mit einem neuen Problem.
    Nachdem alles wieder gut lief, habe ich angefangen, alle Mails in die neune und alten Ordner zu verschieben - und plötzlich meldet das Programm, Thunderbird funktioniert nicht mehr, das Programm wird geschlossen.
    Darauhin habe ich den PC ausgeschaltet und nach zwei Stunden wieder eingeschaltet. Dann TB aufgerufen, was aber nicht funktioniert, da keine Directory mehr vorhanden ist.
    Mit Rechts-Maus und Eigenschaften zeigt er aber das Volumen von 312 GB an, davon sind 221 GB TB-Daten.
    Wie kann ich die Daten wieder sichtbar machen und eine Verknüpfung erstellen?

  • Hurra, es hat geklappt.

    Das freut mich natürlich ;)
    Jetzt verstehst du, warum ich dich mit den screen shots quâlen musste. Ohne dies präzisen screen shots oder ohne deinen Bildschirm zu sehen, kann man ein solches Problem nicht lösen.

    1. Wie sind diese Fehler entstanden? Das Problem 110 hatte ich vor etwa 6 Monaten durch das Verschwinden von eben diesem Ordner "110 Europa ausser Bayern + Querdenker..."

    Dazu kann ich leider keine präzise Erklärung geben, ich kann nur vermuten, was die Ursache war (siehe weiter unten).

    1a. Das Problem "200" entstand vor etwa 2 Wochen mit dem Hinweis: "Ordner voll, bitte lösche Mails, um Platz zu schaffen." Weiß aber nicht warum zu voll, was zu voll?

    Die Meldung "Ordner voll,..." kommt relativ häufig vor, ohne dass unbedingt ein Zusammenhang mit einem zu groß gewordenen Ordner besteht.

    2. Du schriebst von zuviel Verschachtelungen.
    Ich kann die Verschachtelung aufheben, indem ich mehrere Ordner auf die gleiche Ebene hebe, doch dann brauche ich vertikal mehr Platz.
    Bei der Verschachtelung kann ich die Unterordner verstecken und habe vertikal mehr infos auf dem Bildschirm.
    3. Du schriebst, ich sei ein Fan von superlangen Überschriften. Gibt es ein Limit, bei dem Fehler radikal vermieden werden können?

    Ich habe nicht geschrieben, dass deine Ordnerstruktur zu verschachtelt ist, sondern dass deine Ordnernamen seeeehhhr lang sind.
    Es gibt unter Windows (wie auch auf anderen Betriebssystemen) eine Maximalzahl von Zeichen, die der Pfad von C:\ bis zu einer bestimmten Datei enthalten darf. Diese Zahl liegt unter Windows bei 260 Zeichen, kann aber offenbar jetzt unter Win10 erhöht werden.
    Je tiefer verschachtelt eine Ordnerstruktur ist und je länger die Ordnernamen (bzw. der Dateinamen) sind, desto größer sind die Chancen, diese Maximalzahl zu erreichen.
    Mit jedem neu angefügten Niveau in einer Ordnerhierarchie werden entsprechend der Länge des neuen Ordnernamens eben so viele Zeichen zum Pfad hinzu gefügt.


    Ich habe das Problem der verschwundenen Unterordner hier schon einmal behandelt. Der User hatte einen Ordner in den Lokalen Ordnern angelegt mit sehr vielen Unterordnern und Unter-Unterordnern, die sehr lange Namen hatten. Zwei mal hat er dann den Namen des obersten Ordners geändert, und jedes Mal waren danach alle Unterordner verschwunden.
    Dass eine Namensänderung eines Ordners in den Lokalen Ordnern zum Verschwinden der darin liegenden Unterordner führen kann, habe ich schon mehrfach in anderen Thunderbird-Foren gesehen.

  • Hallo, ich bin es nochmal mit einem neuen Problem

    Das scheint jetzt der echte GAU zu sein.
    Offenbar hast du das TB-Profil auf der externen Festplatte K gespeichert.
    221 GB für TB-Daten scheinen mir allerdings ungewöhnlich hoch.
    Aus dem zweiten screen shot kann ich nicht sehen, welcher Ordner leer sein soll.


    Da ich kein Windows-Mann, kann vielleicht ein Windows-Spezialist einspringen?

  • My Passport (K:) ist eine externe Festplatte mit 500 GB.
    Ich benutze ja auch das TB portable und das lief ja auch mehrere Jahre gut. Es liegt auf K: und war bis zum Crash zu sehen, sah genauso aus wie "8 Inhalt der TB-Harddisk portable" bis auf "2016-9-19 profile"
    Da ich gestern eine komplette Datensicherung gemacht habe, steht das gesamte Verzeichnis auf der externe 4 TB großen Platte zur Verfügung. (S. Screen) unter 2016-9-19 profile ist auch der profile-Ordner nochmal separat gesichert.


    Wenn ich das TB portable auf der 4TB-Platte aufrufe, ist es ok - nur ohne die Reparaturen von gestern und heute. Die muss ich dann eben nochmals ausführen - und schlimmstenfalls alles auf der 500-GB-Platte löschen, sie formatieren und das TB portable dann wieder zurückspielen. Es waren ja nur 8 Stunden Zeitaufwand. Aber die 221 GB sind schon drauf, ich müsste Ordner mit vielen Anhängen auslagern - und wirklich mal ausmisten!!!
    Die 15 GB bei Googlemail sind auch schon voll gewesen.
    Dann wäre der GAU doch überwunden, gelle?


    ich versuche es mal und melde mich morgen.
    Grüße

  • Jetzt wollte ich die 500 GB HD formatieren. Windows will es aber nicht, weil das "Programm von einer Anwendung blockiert wird"
    Deshalb brach ich das Formatieren ab - UND ALLES IST WIEDER VORHANDEN - HURRA


    Falls noch was passiert, melde ich mich noch mal.
    Viele Grüße
    homisch