automatisches Backup unter OsX gesucht

  • Um Rückfragen vorzubeugen ....
    Thunderbird-Version: 45.3.0
    Betriebssystem + Version: OsX 10.11.6
    Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    Postfach-Anbieter: diverse
    Eingesetzte Antiviren-Software:AVAST
    Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):intern + Fritzbox



    Ich suche eine Möglichkeit täglich beim Beenden von Thunderbird ein automatisches Backup des Lokalen Ordner und/oder des gesamten Profils zu erstellen. Wie gesagt automatisch, wenn ich Thunderbird beende, ohne irgendwelches weiteres Klicken hier oder da. Im Prinzip so etwas wie ImportExportTools. Leider versagt dieses Programm bei einigen Aufgaben unter OsX, kein pdf export und eben auch kein automatisches Absichern, hier stürzt das Programm nur regelmäßig ab.
    Also vielleicht weiß jemand ein anderes Addon oder hat eine Lösung. Danke für jeden Tip!

    thb - OsX 10.11.6 • TB 52.5.2

    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: Schriftgröße angepasst

  • Hallo thb,


    ich habe das automatische Sichern des Profil mit ImportExportTools getestet. Es dauert zwar ein Weilchen, aber bei mir stürzt Thunderbird dabei zumindest nicht ab.


    Es gibt aber auch die bordeigenen Mittel von Mac OS X, mit denen du eine tägliche Profilsicherung programmieren kannst, zwar nicht beim Beenden von Thunderbird, aber zu einer bestimmten Uhrzeit bzw. in einem bestimmten von dir festgelegten Zeitraum.
    Dazu werden die beiden standardmäßig installierten Programme "Automator.app" und "Kalender.app" (früher "iCal") benötigt.


    Mit Automator.app erstellt man eine neue "Kalendererinnerung" und legt in den nächsten Schritten fest, welche welcher Ordner automatisch kopiert und wohin er kopiert werden soll.
    Beim Speichern dieses Arbeitsablaufs ("Workflow") wird der Kalender des Mac geöffnet, in dem man die Wiederholung (täglich, wöchentlich) und die Uhrzeit bzw. den Zeitraum (z. B. von 19:00 bis 20:00 Uhr) des automatischen Arbeitsablaufs festlegt. Wie man einen solchen Workflow erstellt, ist in diesem Artikel beschrieben http://www.macwelt.de/ratgeber…vorausplanen-4954919.html


    Das solchermaßen erstellte kleine Programm wird automatisch in Users/username/Library/Workflows/Applications/Calendar/ gespeichert. Von dort kann man das Icon des Programms (bei mir heißt es "TB-Backup.app") in das Dock ziehen, um es bei Bedarf auch schnell manuell zu starten.
    Bei mir wird auf diese Weise jeden Tag um eine bestimmte Uhrzeit der komplette Anwendungsordner "Thunderbird" (mit mehreren Profilen) automatisch gesichert.


    Gruß
    Mapenzi

  • auch die bordeigenen Mittel von Mac OS X

    Danke für den Tipp, habe ich jetzt ausprobiert, funktioniert gut sogar mit Datumsangabe ... den Automator vergess ich immer, weil er auf den ersten Blick sprachlich etwas schwer zugänglich ist und umständlich scheint ... "Angegebene Finder Objekte abfragen", Sprach-Genies sind die nicht gerade bei Apple – aber es ist im Grunde genau das, was ich suchte.

    thb - OsX 10.11.6 • TB 52.5.2