Posteingan leer nach Update auf 45.5.1

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:
    * Thunderbird-Version: 45.5.1
    * Betriebssystem + Version: Windows 10
    * Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX):GMX
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hallo zusammen,


    in der Letzten Woche wurde automatisch das letzte Update von Thunderbird (45.5.1) installiert. Dabei scheinen meine ganzen Mails aus dem Posteingang, die dort noch gespeichert waren, weg zu sein; es werden nur noch neuere Mails angezeigt. Wie kriege ich nun die alten Mails wieder?


    Grüße

  • Hallo,


    werden die älteren Mails des Posteingangs noch auf dem Server (im Webmail von GMX) angezeigt?


    Gruß

  • Das sieht nicht sehr gut aus!
    Die Mails wurden auch nicht versehentlich gelöscht/verschoben/archiviert?
    Hast du den Papierkorb, den Archiv-Ordner oder andere Ordner durchsucht?


    Überprüfe auch in Extras > Konten-Einstellungen > Imap-Konto > Synchronisation & Speicherplatz, ob ein endgültiges Löschen von alten Nachrichten aktiviert ist.
    Ebenso über Rechtsklick auf den Posteingang > Eigenschaften > Speicherplatz....
    Welche Größe hat der Posteingang in Eigenschaften > Allgemein > Größe auf Datenträger?


    Gibt es ein Backup des Thunderbird-Profils?

  • Hallo sesamstrasse,


    in Ergänzung zu Mapenzi prüfe bitte im WEB-Auftritt von GMX (Einstellungen) die dort eingestellte Aufbewahrungsdauer der E-Mails in den betreffenden Ordnern:



    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo,


    ich habe zwar meinen Posteingang aufgeräumt, aber auf jeden Fall einige wichtige Mails dort belassen und die suche ich jetzt. Ich habe auch gerade nochmals in allen Archivordnern und unter gelöschte und Junk etc. nachgesehen aber nichts gefunden. Um ganz sicher zu gehen habe ich auch noch nach einem Absender gesucht, von dem ich eine Mail gefunden habe, aber auch da habe ich nichts gefunden.


    Untern Extras > Konten-Einstellungen > Imap-Konto > Synchronisation & Speicherplatz ist Einstellungen des Kontos aktiviert, daher habe ich auch in GMX nachgesehen und dort ist eingestellt, dass alte Nachrichten nach 30 Tagen gelöscht werden sollen. Aber es fehlen ja schon die Mails vom 7. und 8. Dezember. Es wir bei Eigenschaften des Posteingangs angegeben, dass 27 Nachrichten im Postfach sind mit einer Größe von 1,9 MB. Zumindest die Anzahl stimmt mit der im Posteingang überein.


    Im Übrigen habe ich noch einen zweiten eMail Account bei T-Online. Da sind alle Mails da.


    Grüße
    sesamstrasse

  • Untern Extras > Konten-Einstellungen > Imap-Konto > Synchronisation & Speicherplatz ist Einstellungen des Kontos aktiviert

    Nein, da kann nicht "Einstellungen des Kontos" aktiviert sein, denn diese Schaltfläche Synchronisation & Speicherplatz sieht so aus:



    Es wir bei Eigenschaften des Posteingangs angegeben, dass 27 Nachrichten im Postfach sind mit einer Größe von 1,9 MB.

    27 Nachrichten im Posteingang dürften den 1,9 MB entsprechen. Du kannst trotzdem die diesem Posteingang entsprechende Datei "INBOX" in einem Text-Editor öffnen und überprüfen, ob sich darin noch einige der fehlenden Nachrichten befinden.
    Um an die Datei INBOX zu gelangen, musst du den Profilordner von Thunderbird öffnen:
    Profilordner - Wo ist er zu finden?
    Profilordner - Welche Dateien sind enthalten?

  • Habe jetzt die richtigen Einstellungen gefunden:


    demnach sollten keine Nachrichten endgültig gelöscht werden.


    Auch in der Inbox Datei finde ich keine älteren Dateien. Werden bei einem Update von Thunderbird zuvor Sicherungen durchgeführt oder werden mit einem Sicherungspunkt auch die Anwenderdaten hier also die Mails zwischengespeichert? Ein Backup habe ich nämlich nicht erstellt.


    Grüße
    sesamstrasse

  • Hallo sesamstrasse,


    Werden bei einem Update von Thunderbird zuvor Sicherungen durchgeführt oder werden mit einem Sicherungspunkt auch die Anwenderdaten hier also die Mails zwischengespeichert?


    bei einem Thunderbird-Update werden ausschließlich die Programmdateien auf den neuesten Stand gebracht. Diese Programmdateien sind strikt von den Datendateien getrennt, wie es sich für ein gut programmiertes Programm gehört. Die Datendateien (Deine Mails, Deine Kontakte, usw.) befinden sich in dem Thunderbird-Profilordner.


    Vor einem Update wird keine Sicherung veranlasst. Ich kenne kein Programm, was den bisherigen Versionsstand vor einem Update sichert. Für Daten- und Prgramm-Sicherung ist der jeweilige Nutzer in der Verantwortung.


    Um es ganz klar zu betonen: es gehen Dir keine E-Mails durch ein Programmupdate verloren!


    Gruß
    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Hallo Feuerdrache,


    fakt ist, dass die Mails verschwunden sind und nicht in anderen Ordnern auffindbar sind. Hätte ich sie selbst gelöscht, dann wären sie sicherlich noch mindestens im Papierkorb und da würden sie auch erst verschwinden, wenn ich sie wieder bewusst gelöscht hätte und dann wären sie sicherlich alle weg und nicht nur die die vorher im Posteingang waren. Smit bleibt sie Frage, wass passiert sein kann.


    Grüße
    sesamstrasse