Wo genau "steht nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung, um neue Nachrichten..." zur Verfügung?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    * Thunderbird-Version: 45.6.0
    * Betriebssystem + Version: Win7 Version 6.1 64bit
    * Kontenart (POP / IMAP): POP
    * Postfach-Anbieter (z.B. GMX): web.de
    * Eingesetzte Antiviren-Software: Avira
    * Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Öh... wie bekomme ich das raus?
    * Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Tach zusammen!


    Seit ein paar Tagen bekomme ich beim Senden(!) die Fehlermeldung

    Zitat

    Es steht nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung, um neue Nachrichten herunterzuladen. Löschen Sie alte E-Mails, leeren Sie den Papierkorb sowie komprimieren Sie Ordner und versuchen Sie es anschließend erneut.

    Die Nachricht wird gesendet.


    Was genau will mir diese Meldung sagen?
    > "nicht genügend Speicherplatz" Auf welchen Speicherplatz bezieht sich das? Bei einem POP-Konto dürfte es ja nicht der bei web.de sein, oder? Auf der Festplatte ist auch noch genug Platz. Der Ordner belegt (laut TB) aktuell 35MB auf der Festplatte - ist das für TB zu viel?
    > "um neue Nachrichten herunterzuladen" Abgesehen davon, daß ich gerade mit Senden beschäftigt bin, lädt TB brav alle neuen Nachrichten herunter.
    > "löschen Sie alt Mails" Das mag ich aber nicht tun, ich brauche sie zur Dokumentation. Plan B?


    Gruß und Dank,
    ..


    P.S. Falls ich übersehen haben sollte, daß meine Antworten schon im Forum stehen,bitte ich um Verzeihung und den Link - ich habe nur zwei Themen gefunden, bei denen es um IMAP-Konten gint.

  • Hallo,
    halte dich einfach an folgende Regeln:


    1) Posteingänge immer leer(!) und komprimiert halten.
    2) Andere Ordner nicht größer als 800 MB werden lassen.



    Der Ordner belegt (laut TB) aktuell 35MB auf der Festplatte - ist das für TB zu viel?


    Wo genau hast du diese Zahl abgelesen?


    Die Meldung bezieht sich immer auf den Ordner, auf den gerade heruntergeladen wird.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • @muzel Darüber habe ich mir ehrlichgesagt noch keine Gedanken gemacht. Da genügend Platz auf der Platte ist (und ich bis gerade eben auch keine Ahnung davon hatte, daß Thunderbird mit "komprimieren" eigentlich "bereinigen" meint), hatte ich dafür keine Notwendigkeit gesehen.


    @mrb Die Größe wird genannt, wenn ich mit rechts auf den Ordner (hier "Gesendet") klicke und dann im Kontextmenü "Eigenschaften" auswähle. Für den Posteingang dieses Profils werden dabei 26 Nachrichten mit 4,4MB angezeigt. Ich habe Gesendet-Ordner in anderen Profilen, die im dreistelligen MB-Bereich liegen, ohne daß es in dem Profil zu Fehlermeldungen käme.
    ..

  • Ich erlaube mir mal, hier nochmal nachzuhaken, denn ehrlich gesagt bin ich noch keinen Schritt weiter :-/.


    Zitat

    Die Meldung bezieht sich immer auf den Ordner, auf den gerade heruntergeladen wird.

    Also auf den Ordner, den THunderbird im Profil auf meiner Festplatte angelegt hat? Warum hat der das Gefühl, keinen Platz mehr zu haben, obwohl auf dem Laufwerk Platz ist; und warum will der Postausgang eines POP3-Kontos etwas herunterladen?


    Ich komme nirgends auf mehr als 800MB. Und meine Posteingänge enthalten kaum mehr als 10 sichtbare Nachrichten.


    ..

  • Hallo,

    Seit ein paar Tagen bekomme ich beim Senden(!) die Fehlermeldung
    Die Nachricht wird gesendet.

    Diese Fehlermeldung erscheint in manchen Fällen, ohne dass ein tatsächlicher Zusammenhang mit einem "zu großen" Ordner bzw. einer "zu großen" Mailbox-Datei bestünde.
    Man muss deshalb häufig nach anderen Ursachen suchen.


    Ich habe eben zufälligerweise beim Austesten eines alten Thunderbird (Mac) Bugs die selbe Fehlermeldung bekommen, als ich eine neue Nachricht als "Entwurf" speichern wollte.
    Die Meldung war unerklärlich, da das betroffene POP-Konto nur kleine Ordner enthält. Schließlich fiel mir auf, dass das Konto keinen Systemordner "Entwürfe" mit dem typischen Icon enthielt, sondern einen Ordner "Entwürfe" mit einem generischen Icon. Ich habe diesen generischen Ordner gelöscht und erneut versucht, eine Mail als Entwurf zu speichern in der Annahme, dass TB diesmal einen Systemordner "Entwürfe" erzeugen würde. Die selbe Fehlermeldung kam wieder, und ein neuer generischer Ordner "Entwürfe" wurde erstellt. Das Problem konnte ich nur lösen, indem ich im Profil die Datei "Drafts" aus einem anderen "pop.xxx.xx"-Kontenordner kopierte und in dem betroffenen "pop.yyy.xx" einsetzte.


    Darauf hin habe ich in dem selben Profil einen neuen Test durchgeführt:
    im Profil die Dateien "Sent" und "Sent.msf" aus dem Kontenordner "pop.xxx.xx" entfernt, TB neu gestartet und im entsprechenden POP-Konto über R-Klick > Neuer Ordner einen generischen Ordner "Gesendet" erzeugt. Beim Versuch, eine neue Nachricht aus diesem Konto zu senden, erhielt ich wieder die selbe Fehlermeldung, die Nachricht wurde aber gesendet:



    Du solltest jetzt zunächst den Ordner "Gesendet" dieses Kontos darauf überprüfen, ob er ein generisches (unter Windows wahrscheinlich gelbes) Icon oder das typische Icon eines TB-Systemordners hat.
    Unter macOS sieht der Systemordner "Gesendet" so aus:



    Wir haben vor einigen Monaten hier im Forum das selbe Problem gesehen bei einem Anwender, der das Add-on "Send Later" benutzte und jedes Mal, wenn er das Senden einer Mail zu einem späteren Zeitpunkt programmierte, diese Fehlermeldung hatte.
    Schließlich stellte sich heraus, dass der Anwender die Dateien "Unsent Messages" und "Unsent Messages.msf" aus "Local Folders" im Profil gelöscht hatte, weil er sie für überflüssig hielt.
    Wenn ich das als Test bei mir nachvollziehe, bekomme ich beim zeitversetzten Senden einer Mail über Datei > "Später senden" wieder die selbe Fehlermeldung:



    Man sieht, dass TB in den Lokalen Ordnern einen neuen generischen Ordner "Postausgang" erstellt hat, in den er die zu einem späteren Zeitpunkt zu sendende Mail aber nicht verschieben kann und deshalb die widersprüchliche Fehlermeldung anzeigt.


    Gruß
    Mapenzi