Classic TB2 Theme - Schliessen-Button etc.

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    @all


    Bin von Fossamail aufgrund der Tatsache das das Project Ende Mai eingestampft wird wieder zu Thunderbird gewechselt.


    Leider funktioniert anscheinend mein geliebtes Theme Classic TB2 nicht einwandfrei mit Thunderbird 52.0, die Buttons oben rechts in der Titelleiste (Schliessen, Minimieren etc.) werden nicht angezeigt.


    Kann jemand helfen pls?


    Gruß grounded

  • Hallo grounded


    Kann jemand helfen pls?


    nein! Da musst Du Dich direkt an den Theme-Entwickler wenden.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • nein! Da musst Du Dich direkt an den Theme-Entwickler wenden.

    Autsch! Wirklich eine sehr sinnvolle Watschen... :rolleyes:


    Ich hatte eigentlich gehofft es hat jemand einen Code, bzw. einen Hinweis, für die userchrome.css um das zu fixen.


    By the way, warum die Systemintegration in Windows so vernachlässigt wird erschliesst sich mir nicht wirklich. Dieses unsägliche Hausthema vom Thunderbird ist wirklich nicht jedermanns Sache. Ich denke da stehe ich nicht allein auf weiter Flur mit der Meinung.


    Und irgendwas scheint ja im TB in der letzten Zeit grundlegend geändert worden zu sein, sonst würden ja die Komplettthemen alle einwandfrei funktionobeln. Tun Sie aber nicht. Und am Ende sind wieder die Entwickler der Addons und Themes der Ars... Auch ne Einstellung.


    Gruß grounded

  • Hallo,

    Und am Ende sind wieder die Entwickler der Addons und Themes der Ars... Auch ne Einstellung.

    es kann ja wohl kaum sein, dass die wenigen Thunderbird-Entwickler für alle möglichen Add-ons Anpassungen vornehmen. Vielmehr liegt es in den Händen der Add-on-Entwickler, ihre speziellen Add-ons an Thunderbird anzupassen. Allerdings sollte man diesen Entwicklern Zeit lassen, um ihr Produkt zu bearbeiten, da sie auch noch irgendwo und irgendwie Geld verdienen müssen und die Add-ons oft nur ein Hobby darstellen.

    Manchmal hilft dann auch eine höfliche Anfrage eines Users, um den Fokus vorübergehend wieder auf sein eigenes Add-on zu richten.

  • Dieses Thema wurde gewiss schon woanders zu genüge diskutiert. Und das der Kelch stets an die Entwickler der Addons weitergegeben wird freut die nicht wirklich, soweit ich das jedenfalls verfolgen konnte.


    Und bitte jetzt keine weiteren Belehrungen über Opensource und die Struktur der Entwicklung, Förderung etc. pp. Ich hab selbst Wiki-Artikel bei Ubuntu-Users geschrieben und helfe dann wenn ich kann und es meine Möglichkeiten bieten. Leider bin ich kein IT-Entwickler sondern Handwerker und auf Hilfe angewiesen. Allerdings wird diese an verschiedenen Stellen so oder so gewährt...


    Gruß grounded

  • Bin raus! KwT.

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • @all


    Also wen es interessiert...


    Ich hab zwischenzeitlich den Entwickler per eMail kontaktiert. Eine Antwort habe ich nicht erhalten.


    Mittlerweile ist aber ein Update draussen auf Version 1.4.2.


    Nun werden die Fensternavigationsbuttons von Windows angezeigt. Optimalerweise deaktiviert man die Anzeige der Tabs bei nur einem offen Tab in den about:config-Einstellungen


    mail.tabs.autoHide;true


    ,da sonst die Navigationsbuttons in die Tableiste reinragen. Ein kleiner Schönheitsfehler, der aber mit dem kleinen Kniff behoben werden kann.


    Gruß grounded

  • Also wenn ich Classic TB2 ein gebe da kommt die Meldung Es wurde nichts gefunden.


    Auch ich mein Thunderbird Anpassen.