Kalendertermin löschen - Fehlermeldung

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Lightning + Googlekalender (ja/nein): ja
    • Thunderbird-Version: 52.1.0 (32-Bit)
    • Lightning-Version: ??
    • Betriebssystem + Version: Win 10 Pro 64 bit Version 1607 (build 14393.1066)
    • Google-Kalender mit "Provider for Google-Calendar" (ja/nein): nein
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Bitdefender
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Betriebssystem


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    nach Änderung eines Termindatums von März auf April (gleicher Titel, gleiche Urzeit) erscheint bei Start des Kalenders Fehlermeldung (siehe Anhang)
    Meldung lässt sich nicht wegklicken - d. h. der Server reagiert nicht auf die Löschfunktion .... die Arbeit mit dem Kalender wird dadurch gestört - und es nervt.
    Neue termine lassen sich aber erstellen und auch löschen, wie gewoht

  • Hallo ben100,

    als erstes würde ich einmal die E-Mail Adresse in Deinem Bild löschen oder möchtest Du gerne mit Spam zugeschüttet werden?


    Hast Du Offline Unterstützung eingeschaltet?
    Schalte sie einmal aus und teste es dann noch einmal.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo ben100 und willkommen im Thunderbird-Forum,


    ich kenne diese Meldung, ich kann sie aber wegklicken. Letztlich heißt es ja nur, dass Du den Termin sowohl auf dem Server, also auch in TB geändert hast, bevor er synchronisiert werden konnte. Meine Erfahrung beschränkt sich aber auf TB 52.0.1 und der dazugehörigen Lightning-Version und außerhalb der Datenkrake. Daher ist sowohl ein Fehler in TB / LIghtning als auch serverseitig möglich.


    • Was passiert, wenn Du auf Änderungen verwerfen klickst?
    • Hast Du den Kalender schon mal gelöscht und wieder neu eingebunden?
    • Versuche doch mal den Kalender zuerst zu synchronisieren und dann den Termin zu ändern.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Hallo zusammen,

    danke erst einmal für Eure Hilfe - sorry, ich war paar Tage unterwegs- melde mich daher erst heute.

    Problem besteht fort (un dich sehe noch nicht recht durch)

    Edvoldi; (1) danke für Hinweis wegen Mailadresse - doch wie bringe ich die aus
    meiner Anfrage raus ??
    (2) in meinen Kanlendereigenschaften gibt es keine Möglichkeit mit
    Offlineunterstützung (habe ich eine zu alte Version von LIgthning - trau
    mir aber nicht einfach neu drüberzubügel, aus Angst, alles ginge
    verloren)


    Nun vermute ich, dass es gar nicht Thunderbird auf meinem PC ist (oder doch ?)
    Habe bei meinen Systemangaben Fehler - mein Kalender ist offenbar bei google und mit TB nur synchronisiert (brauche es auf PC und Smartphone). Könnte es also
    auf dem Google- Server schief laufen ??

    Bitte Euch nochmal um Hilfe, denn es nervt ungeheuer, auch weil sich die Meldung kaum wegklicken läßt (ist zu schnell wieder da) und blockiert solange auch das Mailprogramm.

    Nur, wenn ich den Google löschen würde und neu anfange, sind wowöglich alle meine Kalenderdaten weg (und das darf nicht sein)

    Danke erst mal.

    Gruß

    ben 100

  • Edvoldi; (1) danke für Hinweis wegen Mailadresse - doch wie bringe ich die aus
    meiner Anfrage raus ??

    In dem Du ein neues Bild einsetzt ohne Adresse.

    (2) in meinen Kanlendereigenschaften gibt es keine Möglichkeit mit
    Offlineunterstützung

    Dann arbeitest Du doch mit dem Provider for Google.


    Ich würde als erstes alle Google Kalender abbestellen.
    Dann den Provider for Google, fals vorhanden, deinstallieren.

    Thunderbird beenden und versuch es bitte einmal im Abgesicherter Modus.
    Das dient nur zum testen, und ist keine Lösung des Problems!

    Über: Hilfe>Mit deaktivierten Add-ons neu starten ...


    Oder starte Thunderbird im abgesicherten Modus, indem du gleichzeitig auf die Umschalttaste drückst, während du TB startest.

    Danach Thunderbird wieder normal starten, den aktuelle Provider for Google installieren und alle Google Kalender neu einrichten.


    Gruß
    EDV-Oldi

  • Hallo,

    Hinweis von EDV-Oldi hatte keinen Erfolg.

    google Kalender war sauber und fehlerfrei, also musste der Bug bei TB liegen

    gelöst:
    - TB Profil backup gemacht

    - TB deinstalliert und neu installiert
    - backup- Profil o h n e calendar in das "neue" TB - Profil kopiert / überschrieben

    - in TB neuen Kalender angelegt und mit google- Kalender verlinkt
    (lightning +provider for google calendar) >> Synchronisierung funktioniert wieder ohen Fehlermeldung


    Herzlichen Dank

    ben 100