Uralte Postings plötzlich im Posteingang

Am 24.09.2018, werden in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 09:00 Uhr des folgenden Tages Wartungsarbeiten am Server durchgeführt. Daher wird die Webseite in dieser Zeit nur eingeschränkt erreichbar sein.
  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.1.1
    • Betriebssystem + Version: Win 10 Pro, Build 14393,rs1_release_sec.170427-1353
    • Kontenart (POP / IMAP):POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX, WEB, Arcor, Kabelmail, Hotmail
      • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton, neueste Version
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):Norton, neueste Version
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): AVM, Fritz.Box 7390


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Bin brandneu im Forum, nutze Thunderbord aber schon seit mehr als 10 Jahren.

    Heute habe ich plötzlich ca 460 alte Mails im Postfach, die älteste von Anfang 2012: von allen Postfächern, gespeicherte, gelesene, gelöschete, Junk. Alle als neu gekennzeichnet (fett).

    Wie kann sowas möglich werden, was läuft da verkehrt? Wie kann ich das vermeiden?

    wirot


    Einmal editiert, zuletzt von graba () aus folgendem Grund: rote Schriftfarbe entfernt

  • Hallo,

    was mich zusätzlich interessieren würde ist, ob du bei diesen Mails nur den Header (Betreff, Von, AN) oder den kompletten Nachrichteninhalt sehen kannst.

    Komprimierst du regelmäßig deine Mails?


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • "Heute habe ich plötzlich ca 460 alte Mails im Postfach" - gestern also noch nicht?

    Was ist dazwischen passiert? Und sag nicht ich hab garnix gemacht. Kam irgendein Update? Installation von irgendwas?