Google-Kalender-Anbindung. Daten lokal gespeichert?


  • Hallo zusammen,


    ich habe eine allgemeine Frag zu dem TB-Kalender-PlugIn. Wenn ich darin den Google-Kalender anbinde werden die Kalenderdaten dann auch lokal abgelegt oder greift TB "nur" direkt online darauf zu?


    Hintergrund meiner Frage: Eine bekannte nenutzt den Google-Kalender geschäftlich. Im Moment über's Webintreface. Sie hat mich geragt wie sie den Kalender sichern kann. Ich habe hierzu aber nur Takeout gefunden was zwar funktioniert aber eben nicht automatisch.


    Auf dem PC nutzt sie aber ohnehin TB für Mail und der PC wird mit Acronis gesichert. Da kam mir die Idee den Google-Kalender in TB anzubinden und dadurch auch eine Datensicherung zu haben.


    Für einen Tipp wäre ich dankbar.


    Viele Grüße

    Sven

  • Hallo Sven,


    prinzipiell können Kalender auch offline vergehalten werden. ABER: Ich glaube, dass das nicht mit Provider for Google Calendar, das Du für die Einbindung des Google-Kalenders in TB benötigst, geht. Da ich keinen Datenkrakenkalender nutze kannst Du das aber selber ausprobieren: Rechtsklick auf den Kalender->Eigenschaften. Wenn dort steht offline verfügbar machen kannst Du es anhaken, wenn es dort nicht steht, geht's nicht. Das heißt aber nicht, dass die Daten nicht doch irgendwo lokal zwischengespeichert werden.


    Alternativ kann man den Kalender regelmäßig exportieren, z.B. in eine ics-Datei. Das ist dann natürlich manuelle Arbeit.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit / Thunderbird 32 Bit / Firefox 64 Bit

  • Hallo slengfe,

    Provider for Google Calendar, das Du für die Einbindung des Google-Kalenders in TB benötigst

    den Provider braucht man nicht unbedingt, es ist aber der einfachste Weg.

    Die Kalender werden auch mit dem Provider, Offline angezeigt.

    Leider lassen sich keine neuen Termine oder Änderungen im Offline Modus anlegen/bearbeiten.
    ich glaube aber mit der direkten Verbindung funktioniert es.
    Google-Kalender in Lightning einbinden

    Kann das aber nicht testen da auf meinem Notebook der Provider zum Test installiert ist.

     
    Gruß
     EDV-Oldi