Zuordnung eMail System

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: Neueste
    • Betriebssystem + Version: Windows 10
    • Kontenart (POP / IMAP): Imap
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Bin beim Umsteigen von Outlook auf Tb. Noch sind nicht alle Adressen in Tb aufgenommen. Es gibt daher ein Problem, wenn ich z.B. eine Excel-Tabelle versenden will. Dann meldet sich sofort Tb, ich habe dort aber (noch) nicht die notwendigen Adressen. Wo kann ich es einstellen, daß b.a.w. die Freigabe und der Versand von Tabellen über Outlook angeboten wird.

  • Hallo Novo,


    Du musst den Standard-Mail-Client in Windows ändern. Leider habe ich so aus dem Kopf auch keine Ahnung wo das in Win 10 geht. Eine Suchmaschine Deines Vertrauens hilft bestimmt weiter.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo,

    in Windows geht das über "Standardprogramme" und dort über "Dateityp oder Protokoll einem Dateityp zuordnen". Hier muss für die Excel-Dateitypen (auch .csv u.a.) Outlook als Standardprogramm eingerichtet werden. Thunderbird wird dabei als Standard für diese Dateitypen gelöscht. Auf jeden Fall sollten die Dateitypen .xls, xlt und xlsx und eine Reihe anderer mit "x" beginnend dort modifiziert werden.

    Ich selbst habe das Problem aber noch nie gehabt, weil in der Regel Outlook sich als Standardprogramm immer vordrängelt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo,


    ehrlich gesagt würde ich die xls- und anderen Excel-Dateien nicht verändern. Ich hoffe, der Versand dieser Dateien soll nicht per Doppelklick erfolgen, sondern per Rechtsklick->Senden an->Mail-Empfänger. Dann hilft das auch nichts, aber genau dafür ist die Funktion da.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • slengfe ,

    wenn bei .xls Dateien Thunderbird als Standard eingetragen ist, würde ich das sofort ändern. Das hat bei Thunderbird nichts zu suchen.

    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Hallo mrb,


    ja, dann haben wir uns missverstanden. Genau das würde ich auch so machen.


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 Professional 64 Bit | Thunderbird 64 Bit | Firefox 64 Bit | Avira Free Security Suite | Fritzbox 7490

  • Hallo,


    man kann nur ein Mailprogramm als Standard eintragen und wenn man eine Datei partout über ein anderes Mailprogramm versenden will, dann geht das eben nicht per Rechtsklick und Senden an -> E-Mail. Aber man kann ja das zweite Mailprogramm öffnen, eine neue Mail öffnen und dann per Büroklammersymbol o.ä. die Datei auch dort anhängen, wenn dieses zweite Mailprogramm nicht der Standardmailer ist.


    MfG

    Drachen