Nur die Kopfzeile herunterladen hakt


  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.3.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Win7
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): GMX

    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Habe in allen Konten die Funktion "Nur die Kopfzeile herunterladen" aktiviert.

    Wenn eine neue Email rein kommt, dann zeigt es folgendes an:


    Nicht heruntergeladen
    Nur die Kopfzeilen wurden vom Server heruntergeladen.
    Den Rest der Nachricht herunterladen.


    Wenn ich auf "Den Rest der Nachricht herunterladen." klicke wird die Email nur dann heruntergeladen, wenn ich warte. Klicke ich derweil weiter, wird die Email nicht heruntergeladen. Ich würde gerne einfach nur den "Befehl" geben, die Email herunterzuladen und dann weitermachen, aber das funktioniert nicht, da man warten muss. Wieso muss man warten?

  • Ja eben, und das kann man nicht "einwandfrei" nennen.

    Mir ist das ein paarmal passiert, dann habe ich die Funktion deaktiviert, denn es droht immer ein Datenverlust.

  • Datenverlust hatte ich noch keinen und ich verwendet das schon eine Weile, so ca. 1 Jahr?

    Ich finde das sehr praktisch, da ich so bei Spam nur die Kopfzeile rein bekomme und den Spam gleich löschen kann.

  • Hallo,

    Ich finde das sehr praktisch, da ich so bei Spam nur die Kopfzeile rein bekomme und den Spam gleich löschen kann.

    Dazu sehe ich keine absolute Notwendigkeit und diese Funktion ist im eigentlich POP-Protokoll gar nicht vorgesehen, daher nur optional aber nicht obligatorisch, Wenn du das aber so möchtest, warum richtest du kein IMAP-Konto ein und deaktivierst das "Bereithalten von Nachrichten" unter > Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz?

    Dann siehst du den Header der Mail und kannst die Mail per Rechtsklick direkt löschen. Sie wird dabei nicht mal heruntergeladen. Und falls doch, wird die temporäre Mail nach Beenden von Thunderbird wieder gelöscht.

    GMX bietet IMAP kostenlos an und man kann es sogar parallel zu einem POP-Konto betreiben, was aber nicht sinnvoll ist, denn ein IMAP-Konto kann fast so ein ein POP-Konto eingerichtet werden.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Umstieg auf IMAP ist keine Lösung.

    Auch für IMAP-Email-Konten ist die Funktion "Nur die Kopfzeile herunterladen" interessant, da damit das Löschen nicht umständlich über das Kontext-Menü geregelt werden muss.


    Ich sehe jetzt auch nur den Email-Header und kann sofort löschen.

    Es geht ja nicht um die Emails, die gleich gelöscht werden können, sondern um die, die heruntergeladen werden sollen, da man da mit der Funktion "Nur die Kopfzeile herunterladen" Wartezeit hat.


    "Bereithalten von Nachrichten" heißt "Nachrichten dieses Kontos auf diesem Computer bereithalten".

    Über "Extras > Konteneinstellungen > Synchronisation & Speicherplatz" ist das nicht zu finden.

    Der Pfad ist "≡ -> Einstellungen -> Konteneinstellungen -> Synchronisation & Speicherplatz".

    Das ist ebenfalls keine Lösung bei einem Email-Archiv von vielen Jahren (Suchen-Funktion).


    tb-060-konto-sync.png


    Wenn die POP-Einstellungen die Emails nicht sofort nach dem ersten Abrufen löschen, dann sollte es keinen Datenverlust geben, weil die Email mindestens 1 Tag noch auf dem Email-Server vorgehalten wird und erneut abgerufen werden kann, bzw. mit POP lokal gespeichert werden kann. Man muss zum erneuten abrufen die betreffende Email auf dem Email-Server als ungelesen markieren.


    Aktuell funktioniert die Funktion "Nur die Kopfzeile herunterladen" wohl so, dass eine Email zuerst nur mit Kopfzeile mit Thunderbird lokal gespeichert wird. Klickt man auf "Herunterladen", dann wird die Email erneut als neue Email von Thunderbird lokal gespeichert und sobald das geschehen ist wird die erste Email mit nur Kopfzeile gelöscht. Wieso man da warten muss ist mir ein Rätsel.

  • Was passiert denn, wenn man eine Nachricht, von der bisher nur die Kopfzeilen geladen wurden, in einen anderen Ordner kopiert/verschiebt? Wird die dabei automatisch komplett geladen? Dann könnte man so improvisieren.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Auch für IMAP-Email-Konten ist die Funktion "Nur die Kopfzeile herunterladen" interessant, da damit das Löschen nicht umständlich über das Kontext-Menü geregelt werden muss.

    Nur zur Info:

    IMAP hat diese Funktionen nicht. Wenn das "Bereithalten von Nachrichten" nicht aktiviert ist, werden dir zunächst sowieso nur die Kopfzeilen angezeigt. Das Löschen kann dann - ohne das Herunterladen der kompletten Mail - per Menü, Taste oder Rechtsklick erfolgen.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Thunder ,

    ja, das stimmt zwar, Nachrichteninhalte werden dann gar nicht bzw. unvollständig gefunden.

    Darum sollte man besser bei Abruf erst mal alle Mail in einen Sammelordner kopieren(!), der sich im den lokalen Ordnern befindet. Dann klappt auch die Suche im Nachrichtentext wieder. Das ist mit dem Anlegen von Filtern einfach zu erledigen und ist dann automatisch.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Meine Idee wäre ja Folgende:


    • IMAP-Konto nutzen
    • Für Posteingang festlegen, dass dort die Inhalte nicht "bereitgehalten" werden sollen
    • Alle E-Mails, die man wirklich lesen und womöglich behalten möchte, aus dem Postausgang verschieben in andere Ordner. Für diese anderen Ordner würde man das "Bereithalten" aktivieren. Dann funktioniert da auch die Volltextsuche.


    Der Posteingang würde somit nur noch zum visuellen Vorselektieren genutzt.


    Ich denke damit wären die Anforderungen erfüllt.

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!

  • Die Funktion "Bereithalten" gilt für ein ganzes Konto. IMAP ist nur sowas wie Remote-Zugriff auf das Email-Konto auf dem Email-Server.

    Ob die Funktion auch bei Verwendung des Speicherns von Emails eines Email-Kontos in den Lokalen Ordner funktioniert, weiß ich nicht. Ich habe viele (nicht alle) Email-Konten in den Lokalen Ordner integriert, wegen der Übersichtlichkeit.


    PS: angesichts der Tragweite dieses Themas ist das "Warten" angenehmer geworden.

  • Ob die Funktion auch bei Verwendung des Speicherns von Emails eines Email-Kontos in den Lokalen Ordner funktioniert, weiß ich nicht.

    Alles was im lokalen Ordner ist, ist auch lokal auf deiner Festplatte gespeichert und zwar sicher, weil der IMAP-Server darauf keinen Zugriff mehr hat. Während das "Bereithalten von Nachrichten" nur eine trügerische Sicherheit ist. Würdest du etwa Mails auf deinem Handy (IMAP) löschen, würden diese auch in Thunderbird gelöscht.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • na wenn die Emails auch bei IMAP im "Lokalen Ordner" absolut lokal gespeichert sind, wenn ich bei den betreffenden Email-Konten als Nachrichtenspeicher -> Posteingang -> "Lokaler Ordner" wähle, dann ist das ja kein Unterschied mehr zu POP. Also kann ich bei POP bleiben, was ich sowieso tue.

    Das Problem besteht dann also nicht nur bei POP, sondern auch bei IMAP, wenn bei IMAP als Nachrichtenspeicher -> Posteingang -> "Lokaler Ordner" gewählt wurde.

  • Wenn eine Email (nur Kopfzeile) bereits im Papierkorb ist, und dort auf "Den Rest der Nachricht herunterladen."
    geklickt wird, dann wird die Email endgültig gelöscht. Ich weiß nicht ob das eine so gute Idee dieser Funktion ist.

  • Wir haben Dich gewarnt ;-) Diese Funktion entspricht keinerlei offiziellen Standards an die sich sowohl die E-Mail-Server als auch Thunderbird halten müssten. Es kann funktionieren, muss aber nicht. Meines Erachtens ist diese Funktion überhaupt nur für den Posteingang gedacht.


    Trotzdem ist das natürlich eine unangenehme Überraschung, wenn man erwartet hat, dass es auch im Papierkorb funktionieren würde. Ich kann nicht sagen, ob man sich des Problems auf Bugzilla bereits bewusst ist. Ich habe das schon ewig nicht mehr ausprobiert. Was passiert denn in anderen Ordnern, die nicht der Posteingang sind?

    Gruß
    Thunder


    Keine Forenhilfe per Konversation! - Danke für Euer Engagement und Eure Geduld!