Inhalt Verteilerliste in neues Adressbuch kopiert - richtig?

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.4.0
    • Betriebssystem + Version: Windows 10 Home
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfachanbieter (z.B. GMX): Ungarische Telekom
    • Sync-Add-on für Online-Adressbuch?: TB-Adressbuch
    • Eingesetzte Antivirensoftware: Avira Pro
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows-Firewall


    Hier können Sie Ihren Text schreiben: Ich muss erstmals einen Text an eine größere Zahl von Adressaten senden. Dazu habe ich eine Verteilerliste erstellt, dachte dann aber, dass ein neues Adressbuch besser wäre. Deshalb habe ich die Adressen (wie in einem anderen Thread beschrieben) in das Adressbuch (alles markieren - einfügen) verschoben. Jetzt sehe ich, dass nicht mehr nur einfach die Namen der Empfänger und eine Spalte weiter die E-Mail-Adresse in der Liste stehen, sondern vor jedem Namen und vor jeder Adresse ein "mailto". Zu sehen ist das in einem Screenshot (Dateianhang zu diesem Posting). Meine für viele Foristen einfache Frage: Ist das, wie abgebildet, so ok?



  • Hallo,

    Deshalb habe ich die Adressen (wie in einem anderen Thread beschrieben) in das Adressbuch (alles markieren - einfügen) verschoben.

    Könntest du genau beschreiben wie du dabei vorgegangen bist? Ich kriege es so nicht hin.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw