Nachrichten im Papierkorb verschwunden

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.5.0 (32-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Windows 7 Home Premium
    • Kontenart (POP / IMAP): POP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Strato
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Norton
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Windows
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:


    Hallo,


    seit heute sind meine Mails im Papierkorb nicht mehr da. Nur noch die, die ich im Laufe des Tages gelöscht habe.


    Gestern war alles noch in Ordnung. Und auch sonst ist mir nichts aufgefallen.


    Woran kann das liegen?


    MfG Alex

  • Hallo,


    als Erstes denke ich dabei an diese Einstellung: Extras > Konten-Einstellungen > %Kontenname% > Server-Einstellungen > Nachrichtenspeicher



    Gruß

  • Dann müssen wir weiter suchen nach Nachrichten, die man eigentlich nicht aufheben wollte ;)

    Sind die gestern gelöschten (d. h. in den Papierkorb verschobenen) Nachrichten heute ebenfalls aus dem Papierkorb verschwunden?


    Nächste Schritte >

    Rechts-Klick auf den betroffenen Ordner Papierkorb > Eigenschaften > Allgemein:

    wie hoch ist die Zahl der Nachrichten und welche ist die Größe auf dem Datenträger?

    Nun den Tab "Speicherplatz" öffnen: welche Einstellungen sind hier aktiviert?

  • Hallo,


    also seit dem 02.01. läuft alles wie gewohnt. Nur ältere Nachrichten fehlen.


    Aktuell sind 540 Nachrichten drin und 61,1 MB. Es müssten aber mehrere tausend sein... Wohl eher zehntausende...


    Haken bei "Einstellungen des Kontos verwenden", darunter: "Keine Nachrichten"


    und haken bei "Gekennzeichnete Nachrichten immer behalten"


    Zur Erklärung: Ich lösche Nachrichten, die komplett abgeschlossen sind. Im Nachhinein kann es aber immer mal sein, dass ein Kunde bspw. etwas nachfragt und ich mir die Kommunikation nochmals anschauen muss. Bis jetzt fuhr ich damit eigentlich ganz gut....


    Danke für deine Hilfe...

  • Aktuell sind 540 Nachrichten drin und 61,1 MB. Es müssten aber mehrere tausend sein... Wohl eher zehntausende...

    Sehr leichtsinnig, ausgerechnet den Papierkorb zum längerfristigen Aufbewahren von Nachrichten zu benutzen.

    Zur Erklärung: Ich lösche Nachrichten, die komplett abgeschlossen sind. Im Nachhinein kann es aber immer mal sein, dass ein Kunde bspw. etwas nachfragt und ich mir die Kommunikation nochmals anschauen muss

    Wenn du Thunderbird im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit benutzt, informiere dich über die in Deutschland gültigen gesetzlichen Aufbewahrungsfristen von E-Mails.

    https://www.e-recht24.de/news/…cht-einfach-loeschen.html

    https://it-service.network/blo…tarchivierung-daten-gobd/


    Ich rate dir, die geschäftlichen Nachrichten gesondert nach Themen oder Kunden oder sonst wie in entsprechenden Ordnern abzulegen, unter Umständen sogar in den Lokalen Ordnern. Bei lokal abgelegten geschäftlichen E-Mails ist allerdings ein tägliches Backup des Thunderbird-Profilordners ein Mindeststandard.