Senden von Nachrichten über mail.de

  • Guten Tag,

    ich verwalte über Thunderbird zwei Konten. Das eine Mailkonto, das über meinen Hochschulakkount läuft, funktioniert problemlos. Das andere läuft über den Anbieter Mail.de, und hier kann ich keine Nachrichten versenden. Beim Versenden erscheint folgende Meldung:


    Senden der Nachricht fehlgeschlagen.

    Die Nachricht konnte nicht gesendet werden, weil die Verbindung mit dem SMTP-Server smtp.mail.de ihre Ablaufzeit (Timeout) überschritten hat. Versuchen Sie es nochmals.


    Ich habe alle Einstellungen für den Postausgang, die von Mail.de empfohlen werden, noch mal manuell eingestellt bzw. überprüft, es gab jedoch keine Veränderung.

    Was kann ich tun?





  • Hallo,
    willkommen im Thunderbird-Forum! :)


    Um den Helfern die Arbeit zu erleichtern, bitte die von uns erwünschten Informationen nachreichen:


    Zitat

    Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:


    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):
  • Ob mein Problem den gleichen Ursprung hat, kann ich leider nicht beurteilen. Auffällig ist, dass auch ich bei mail.de bin.


    Seit kurzem teilen mir die Empfänger meiner Mails mit, nachdem ich über Thunderbird eine Mail versendet habe, dass die Empfänger diese Mails wiederholt nur unvollständig erhalten. Z.B. ist nur die Anrede enthalten. Bei mir erscheinen aber im Gesendet-Ordner die kompletten Mails, ebenso im Server im Gesendet-Ordner. Bei mir erscheint also alles korrekt, so dass ich aber auch nicht nachprüfen kann, ob die Mails nun vollständig gesendet wurden oder nicht.


    (Das was mir die Empfänger beschreiben wirkt auf mich als hätte ich eine Empfangsbestätigung versendet. Bei manchen Empfangsbestätigungen, die ich selbst erhalte, habe ich dieses Phänomen auch schon beobachtet, d.h. ich erhalte meine eigene Mail mit den ersten Sätzen als Empfangsbestätigung. Weiß aber nicht, ob es dazu einen Zusammenhang gibt.)


    Meiner Beobachtung nach trat dieses Phänomen kurz nach dem neuen Thunderbird-Update auf die neueste Version auf. Kurz vor dem Update funktionierte das Senden VOLLSTÄNDIGER Mails noch.

  • Hallo, hier die fehlenden Informationen:

    Leider weiß ich nicht genau, welche Version ich habe, da ich sie nicht selbst auf meinem PC installiert habe (ist ein Arbeits-Rechner). Das Programm wurde allerdings 2011 installiert und dann 2012 aktualisiert, falls das weiterhilft.

    Betreibssystem ist Windows 7 mit entsprechender Systeminterner Firewall.

    Anbieter: Mail.de (ich glaube dann IMAP?)

    Antivirensoftware: Microsoft Forefront Endpoint Protection

    Router spielt keine Rolle, da das Problem auch in anderen Netzwerken besteht und sich vom anderen Imap-Konto ja Mails versenden lassen.

    LG