text mails

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version: 52.6.0 (64-Bit)
    • Betriebssystem + Version: Linux Mint 18.3
    • Kontenart (POP / IMAP): IMAP
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX): Bin mein eigener Anbieter
    • Eingesetzte Antiviren-Software: Keine
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software): Keine außer die im Kernel vorhanden ist
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen): Fritzbox 7390


    Folgendes Problem,

    ich hasse HTML E-Mails und versuche nun Thunderbird so einzurichten, dass ich immer Mails im Text-Format erstelle und versende. Das funktioniert soweit auch, allerdings wenn ich auf eine E-Mail antworten möchte, die als HTML-Mail versendet wurde, dann bleibt der HTML-Block bestehen. Ich möchte allerdings, dass der HTML Block, auf den ich antworte, in Text konvertiert wird bzw. deren Textinhalt.


    Praktisch gesehen, ich will nicht, wenn ich auf den Antworten-Knopf drücke noch extra "Antworten als Text" im Drop-Down-Menü auswählen müssen.


    Lässt sich die Einstellung irgendwie global für alle E-Mail Konten einrichten, dass immer Text-Format genutzt wird - wenn ja, wo kann ich das Einstellen?


    Volker

    Einmal editiert, zuletzt von Volker Raschek () aus folgendem Grund: Total den Hänger gehabt :D

  • Hallo Volker,


    was meinst du mit Rich-Text? RTF? 

    Wäre mir neu, daß das in Thunderbird benutzbar wäre, es sei denn, als Anhang.


    Gruß, muzel

  • Hallo muzel,


    ist zum Beispiel bei Outlook das voreingestellte Format.


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • [RTF]

    ist zum Beispiel bei Outlook das voreingestellte Format.

    Hallo :)


    ich bin mir ziemlich sicher, dass muzel das bekannt ist. Auch ich höre allerdings zum ersten Mal, dass der TB das unterstützen sollte.


    Gruß Ingo

  • Hallo Schlingo,


    es ist doch immer wieder das selbe, ermüdende, nervtötende Spiel: MS (hier: Outlook) macht das so, warum denn der Thunderbird nicht auch?


    Diese pöhsen Thunderbird-Programmierer ... :mrgreen:


    Jetzt ist der Themen-Ersteller mit einem Linux unterwegs, weshalb er dann das von MS entwickelte Rich Text Format bevorzugt? :/

    Als HTML-Hasser sollte er anständigerweise Reintext verwenden! :mrgreen:


    Gruß

    Feuerdrache

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • Volker Raschek

    Hat den Titel des Themas von „Richtext mails“ zu „text mails“ geändert.
  • Ohh mein Gott,

    ich habe total den Hänger gehabt. Ich meinte nicht Rich-Text sondern reine Text-E-Mails. Entschuldigung.

    Habe meine Frage angepasst.


    Viele Grüße

    Volker

    Einmal editiert, zuletzt von Volker Raschek () aus folgendem Grund: Edit

  • Ich meinte nicht Rich-Text sondern eine Text-E-Mails.

    Ja, ich glaube das konnte sich jeder anhand deines Eröffnungspostings schon denken. Die erste Nachfrage, ob es dir wirklich um Rich Text geht, ist ja noch ok. Klären sollte man das schon.


    Dass dann aber gleich weitere Postings hinterherkommen und vor allem, dass eben diese Herren dich jetzt hier brav sitzen lassen, finde ich nicht ok. Das ist mir neulich bei einem der Beteiligten schonmal aufgefallen. Da war er auch ganz schnell verschwunden. Schlimm.


    Ich kann dein Problem übrigens nicht nachvollziehen. Ich habe den Thunderbird so eingestellt, dass Nachrichten in Reintext verfasst werden. Sende ich mir nun eine HTML-Mail (nur HTML, nicht zusätzlich als Text) und beantworte diese, dann ist die Antwort eine Reintext-Mail. Der Quelltext enthält keinerlei HTML-Tags mehr.

  • Hallo Drehmoment,


    ..., dass eben diese Herren dich jetzt hier brav sitzen lassen, finde ich nicht ok. Das ist mir neulich bei einem der Beteiligten schonmal aufgefallen. Da war er auch ganz schnell verschwunden. Schlimm.


    wenn Du ein Problem mit einem dieser "Herren" hast, dann solltest Du den Weg über die Konversationen wählen, denn die öffentliche Maßregelung ist in diesem Forum nicht üblich.

    Und wenn doch, dann ist diese im Falle eines konkreten und berechtigten Anlasses (Stichwort: Forenregeln) den Moderatoren und dem Administrator dieses Forums vorbehalten.


    Dazu von mir eine kleine Lektüre-Empfehlung: Mt 7,1-5.


    Gruß

    Feuervogel ( einer der "Herren")

    „Innerhalb der Computergemeinschaft lebt man nach der Grundregel, die Gegenwart sei ein Programmfehler, der in der nächsten Ausgabe behoben sein wird.“
    Clifford Stoll, amerik. Astrophysiker u. Computer-Pionier

  • im Falle eines konkreten und berechtigten Anlasses (Stichwort: Forenregeln) den Moderatoren und dem Administrator dieses Forums vorbehalten.

    Hallo :)


    dem kann ich mich nur anschließen. Solche Töne dieses Schlaumeiers sind mir hier schon häufiger aufgefallen.


    Gruß Ingo

    (auch einer der Herren)

  • Schaut her, so schnell gibt es plötzlich Antworten. Leider wieder keine zum Problem. Das war mein Kritikpunkt. Und ihr habt ihn brav bestätigt.


    Ich habe kein Problem mit euch. Da muss ich auch keine PN schreiben. Ich finde es aber für ein Hilfeforum unangebracht, wenn "Helfer" bei jedem Off-Topic oder Geschimpfe sofort dabei sind, die Hilfesuchenden dann aber ordentlich im Regen stehen lassen, wenn es um das eigentliche Problem geht. Wie gesagt, das war ja nicht das erste Mal. Das ist schon auffällig.

  • Ich kann dein Problem übrigens nicht nachvollziehen. Ich habe den Thunderbird so eingestellt, dass Nachrichten in Reintext verfasst werden. Sende ich mir nun eine HTML-Mail (nur HTML, nicht zusätzlich als Text) und beantworte diese, dann ist die Antwort eine Reintext-Mail. Der Quelltext enthält keinerlei HTML-Tags mehr.

    Ja, ich kann dir jetzt auch nicht sagen warum es jetzt funktioniert.

    Vielleicht weil den Thunderbird ein paar mal neu gestartet habe oder so. Ich weiß es gerade auch nicht. Ich bin jedoch zu Frieden, dass es jetzt funktioniert.


    Dass dann aber gleich weitere Postings hinterherkommen und vor allem, dass eben diese Herren dich jetzt hier brav sitzen lassen, finde ich nicht ok. Das ist mir neulich bei einem der Beteiligten schonmal aufgefallen. Da war er auch ganz schnell verschwunden. Schlimm.

    Das ist auch der Grund, warum Stackoverflow und co erfolgreich sind. Um die ganzen Trolle raus zu halten ;)


    Vielen Dank

  • Hallo zusammen,

    auch wenn's immer mehr off topic wird, versteh ich nicht, wie man nach ein paar Stunden von "Sitzenlassen" reden kann, "Trolle" kam auch schon vor, wie bitte??? Ich weiß ja nicht, wer konkret gemeint ist, und ich erlebe es nicht zum erstenmal, für Hilfe(versuche) beschimpft zu werden, aber wenn ich mal, nur als Beispiel, meine tägliche Arbeit (für zahlenden Kunden!) als Vergleich heranziehe, wo ein Prio3- oder 4-Fehler auch mal eine Weile warten kann, weil da eben die Reaktionszeit bei Tagen liegt, hört mein Verständnis auf.

    Aber das Problem scheint sich ja eh in Luft aufgelöst zu haben.

    Grüße, muzel

  • Manche brauchen wohl einen rauhen Ton. Man muß halt lernen sowas garnicht zu irgorieren. ;)



    Eine OT-Frage - weshalb krieg ich ständig diesen scheußlich roten Spamgourmet- Eintrag in der Liste der Threads angezeigt?