kann keine Emailadressen mehr zufügen

  • Um Rückfragen vorzubeugen, bitten wir um folgende Angaben:

    • Thunderbird-Version:
    • Betriebssystem + Version:
    • Kontenart (POP / IMAP):
    • Postfach-Anbieter (z.B. GMX):
    • Eingesetzte Antiviren-Software:
    • Firewall (Betriebssystem-intern/Externe Software):
    • Router-Modellbezeichnung (bei Sende-Problemen):


    Hier können Sie Ihren Text schreiben:

    Hallo!

    Ich musste nach einem Festnetz/ Internet- Anbieterwechsel (von t-online zu vodafone) meine E-mailadressen von t-online sichern. Das hat auch funktioniert. Ich habe die Adressen nun als Freeware bei der Telekom. Nun wollte ich diese gesicherten Adressen wieder bei thunderbird unterbringen und weiter nutzen - das klappt aber leider nicht - es erscheint die Meldung, dass die Konfiguration / das Passwort falsch ist. Ich habe natürlich bei der Sicherung der Adressen auch ein neues Passwort vergeben - aber wie kann ich das denn nun bei thunderbird aktualisieren? Ich bin auf diese Adressen angewiesen! ich nutze Windows, habe die aktuelle Version von firefox und thunderbird, avast als Virenprogramm.

    Für Eure Hilfe bedanke ich mich schon jetzt sehr herzlich,

    sephora

  • Hallo sephora und willkommen im Thunderbird-Forum,

    was ist so geheim an Deinem System, dass Du uns die Infos vorenthälst?


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Ahja, ich bin doch des Lesens nicht mächtig. Da fällt es mir schwer die Informationen aus den Wust aus Buchstaben herauszufiltern... :mrgreen:


    Okay, ich vermute Avast als Ursache für das Problem: Deinstalliere es temporär vollständig und teste nach einem Windows-Neustart nochmals.

    Teste auch in TBs abgesicherten Modus.

    Hilft das nichts, überprüfe, ob es bei t-online eine Einstellung gibt, die externe Programme ausschließt (die heißen oftmals "unsicher Apps zulassen" oder ähnlich).


    Gruß

    slengfe

    Meine Beiträge sind subjektiv und manipulativ, erheben Anspruch auf Allwissenheit und können Spuren von Ironie oder Sarkasmus enthalten.


    Windows 10 64 Bit | Thunderbird 32 Bit | Firefox 64 | Avira Free Security Suite

  • Falls das mit dem Avast nicht klappt, beschreibe dein Problem mal etwas genauer. Insbesondere die Frage nach POP oder IMAP ist hier wichtig.


    Dann:

    Ich musste nach einem Festnetz/ Internet- Anbieterwechsel (von t-online zu vodafone) meine E-mailadressen von t-online sichern. Das hat auch funktioniert.

    Was muss man sich unter dem Sichern einer E-Mailadresse vorstellen? Hast du die Mails lokal gesichert? Oder sprichst du nur davon, dass die Adresse beim Wechseln erhalten geblieben ist?


    Ich habe in einem anderem Faden gelesen, dass die Änderung von einem "echten" Konto bei T-Online zu einem kostenfreien nur durch Neuanlegen des Kontos seitens T-Online möglich ist und dass dabei eben ein ganz jungfräuliches Konto erstellt wird.

    Ich weiß nicht, ob das stimmt. Aber wenn, dann dürften die alten Mails zumindest auf dem Server weg sein. Wenn du dann keine lokale Kopie hast, wirst du das Tal der Tränen besuchen.

    es erscheint die Meldung, dass die Konfiguration / das Passwort falsch ist. Ich habe natürlich bei der Sicherung der Adressen auch ein neues Passwort vergeben - aber wie kann ich das denn nun bei thunderbird aktualisieren?

    Du kannst das alte Passwort im Passwortmanager löschen. Dann fragt der Thunderbird bei der nächsten Einwahl wieder danach.

    Ceterum censeo polypos rerum privatarum esse delendos!

    Frei nach Cato dem Älteren

    (Werter Herr T. , ich hoffe, ich habe da keinen Bock eingebaut.)

  • Hallo Drehmoment,

    Ich habe in einem anderem Faden gelesen, dass die Änderung von einem "echten" Konto bei T-Online zu einem kostenfreien nur durch Neuanlegen des Kontos seitens T-Online möglich ist und dass dabei eben ein ganz jungfräuliches Konto erstellt wird.

    Nein, stimmt nicht. Diese Erkenntnis habe ich gewonnen, nachdem ich meinen Vertrag mit der Telekom beendet hatte.

    Diese schreibt einem Vertragskündiger Monate vorher, wie er sich zu verhalten hat um das die Mailadresse und die Mails zu behalten. Sie lässt einem nach dem Wechsel einen bestimmten Zeitraum zum Handeln. Das Umstellen mit der alten Adresse verlief problemlos. Nicht problemlos dagegen verlief eine (echte) zweite Mailadresse. Die war angeblich schon belegt (was ich mit absolut nicht vorstellen kann, weil Name wohl einmalig auf der Welt ist). Nach einem halben Jahr hat man dann die Möglichkeit es noch einmal zu versuchen. Habe dann diese Mailadresse mit einer zusätzlichen Zahl neu angelegt.


    Gruß

    Konversationen ohne vorherige Anforderung werden ignoriert..
    Windows 10, 64-bit, immer die aktuelle Thunderbird-Version und ältere Testversionen. Testprofile vorhanden.
    Testkonten bei den meisten größeren Mailanbietern wie GMX, Web.de usw

  • Danke. Dann hat sephora noch mal Glück gehabt.

    Ceterum censeo polypos rerum privatarum esse delendos!

    Frei nach Cato dem Älteren

    (Werter Herr T. , ich hoffe, ich habe da keinen Bock eingebaut.)

  • vielen Dank für alle Antworten - ich habe es geschafft - ich musste einfach nur ein anderes Passwort vergeben...