Druckvorschau wird nicht richtig angezeigt

  • Hallo guenhol ,


    hast Du möglicherweise mehrere Druckereinstellungen (farbig und schwarz-weiß) installiert?

    Ich nehme an, Du verwendest TB 60 in der 32-bit-Version?

    Ich würde den TB deinstallieren, das Profil bleibt erhalten, und dann eine Neuinstallation machen. Download hier unter 'Herunterladen'.


    Viel Glück

    Herbert

  • möglicherweise mehrere Druckereinstellungen (farbig und schwarz-weiß) installiert

    nein, habe Druckereinstellung nochmal überprüft - nur ein Drucker!

    ich verwende TB 60.0 64bit, sollte ich das ändern?

    Senior-User

  • habe gerade TB 60.0 32bit installiert - Probleme sind die gleichen! Werde mich mal nach einem WIN10-Forum umsehen.

    Senior-User

  • Hallo hsproedt,

    das Thema hat mir keine Ruhe gelassen! Durch einen Hinweis im WIN10-Forum konnte ich jetzt endlich auf meinen TB-Profilmanager zugreifen!

    Habe ein neues Testprofil angelegt, mit einer Emailadresse, und nur Lightning! Einen Termineintrag vorgenommen, Wochenkalender aufgerufen - Eintrag war vorhanden - Drucken war jedoch nicht möglich, siehe:

    Meiner Ahnung es muss was mit dem Drucker zu tun haben, bin ich nachgegangen. Unter Einstellungen; Erweitert; Allgemein, dann Konfiguration bearbeiten: habe ich folgendes gefunden: Mein Epson-Drucker XP322 hat insgesamt 62 !-Einträge, die fett gedruckt sind, das kann doch wohl nicht stimmen?

    Hoffentlich kennt sich jemand aus und hilft mir weiter!

    Senior-User

  • Hallo,

    mittlerweile bin ich der Überzeugung das das Problem mit der Konfigurationsdatei

    (Extras >Einstellungen >Allgemein >Erweitert: Konfiguration bearbeiten) zu tun hat! Beim Vergleich der Testdatei mit der aktuellen Datei fand ich unter (print.printer) 62 fettgedruckte Einträge, zu meinem aktuellen (XP322) und einem alten nicht mehr existenten Printer.

    Bei meinem aktuellen Drucker ist unter folgenden Spalten dort zu sehen:
    Einstellungsname, Status (überall steht: geändert) Typ und Wert (0, false, true, &PT, &D, &T, &U9.

    Wogegen bei der KonfiDatei in der Testversion unter print.printers kein Eintrag für den XP322 zu sehen ist - deswegen funktioniert der Druck (Drucken-button grau statt schwarz) wohl auch nicht.

    Ich hab zwar keine Ahnung, aber das kann nicht richtig sein - oder?

    Ich habe mir nun vorgestellt den Drucker zu deinstallieren (was wahrscheinlich die Einträge nicht löscht) und anschließend die 62 Einträge zu löschen! Dann den Drucker wieder zu installieren.

    Wie gesagt, ich habe keine Ahnung ob das so geht.

    Bei der TB-Testversion (wo der Druck nicht funktioniert) finde ich überhaupt keine Einträge zum Epson-Drucker!

    Ich habe das Gefühl das ich, ohne es technisch nachvollziehen zu können, auf der richtigen Spur bin - hoffe aber das Ihr mir weiter helfen könnt.

    m.fG.

    guenhol

    Senior-User

  • Hallo guenhol ,


    der in Beitrag #48 vorhandene Drucken-Button geht auch bei mir nicht, verwende stattdessen

    Datei - Drucken oder Strg + P

    Bitte testen und Ergebnis hier melden, dann können wir mit dem Epson-Drucker weitermachen.

    Du verwndest aber nicht das Standard-Theme, oder?


    Viel Glück

    Herbert

  • Hallo hsproedt,

    mit der Testversion (Vers. 60 + Lightning) ist auch keine Druckauslösung möglich - unte "Datei" ist nur "Drucker" und "Druckvorschau" grau (statt schwarz).

    Bei meiner aktuellen Version ist fast die ganze Dateileiste ausgegraut (sehe ich auch jetzt erst!) siehe:


    das wird ja immer dubioser.

    Gruß,

    Günter

    Senior-User

  • Hallo,


    ich habe eben noch einmal eines neues Profil erstellt, ein IMAP-Konto eingerichtet und einen Termin erstellt.

    Auch auf Deinem Bild in Beitrag #51 ist klar ersichtlich, dass 'Drucken' und 'Strg + P' nicht angegraut, sondern schwarz dargestellt, ein Ausdruck somit sehr wohl möglich, allerdings erst einmal nur mit einem rötlichen Rahmen um den Termin. Um komplett in Farbe auszudrucken, muss vorher über Seite einrichten der Punkt 'Hintergrund drucken' aktiviert werden. Am besten eine Mail auswählen und Datei - Druckvorschau anklicken.


    Viel Glück

    Herbert

  • Hallo hsproedt,

    habe mit der Testversion, gem. deinem vorstehenden Vorgehen Ausdrucke hergestellt: Emails werden farbig gedruckt, Kalender jedoch nicht!

    M.E liegt das Problem in der Konfigurationsdatei in Verbindung mit dem Drucker! Hoffe das sich jemand auskennt und weiterhelfen kann.

    Gruß

    Günter

    Senior-User

  • Hallo

    Um komplett in Farbe auszudrucken, muss vorher über Seite einrichten der Punkt 'Hintergrund drucken' aktiviert werden.

    Hallo guenhol,

    wie sieht den bei Dir die Einstellung in "Seite einrichten" aus?

    hast Du dies auch gemacht?

    HTML-Mails werden sicher teilweise auch farbig gedruckt, aber die Hintergrundfarbe im Kopf würde ohne diese Einstellung fehlen.

    Wieso hast Du in einem neuen Profil 5 prefs.js-Dateien, dies kann doch so nicht sein?

    Und bitte bleib in einem Faden!


    Gruß

    Herbert






  • Hallo,

    zu #54: ja

    zu # 56: ja

    zu 57:

    Zitat
    wie sieht den bei Dir die Einstellung in "Seite einrichten" aus?

    hast Du dies auch gemacht? : ja

    Wieso hast Du in einem neuen Profil 5 prefs.js-Dateien, dies kann doch so nicht sein?

    In meinem post unter #6 in "Standard Drucker ändern" habe ich zur "aktuellen" Version (TB 60! nicht die Testversion!) geschrieben, das ich im Profil 5 prefs.js-Dateien gefunden habe!

    Bitte bei meinen Beschreibungen "aktuelle" und Testversion auseinanderhalten - um beim "Faden" zu bleiben!

    Zurück zur Testversion: hier gibt es im Profilordner nur einen prefs.js Eintrag!
    in der Konfigurationsdatei aber keinen Eintrag (print.printer) für den installierten Drucker!

    Noch mal zurück zur "aktuellen" Version: Dort finden sich im Profil 5 prefs-Dateien - statt einer?
    In der Konfigurationsdatei 43 (fett) Einträge print.printers_Epson399B77 (alter Drucker); 42 Einträge print.printer_Epson_XP-322 u.s.w; sowie 48 Einträge print.printer_XP-322_323_325. Das ist der installierte Drucker. Das kann doch wohl nicht richtig sein - oder?

    Meine Frage: Soll /kann ich diese Einträge löschen nachdem ich den Drucker deinstalliert habe?
    Werden diese Einträge bei Neuinstallation des Druckers wieder eingetragen? Was soll ich tun ?

    Mit der Vergleichsdarstellung der aktuellen Version mit der Testversion möchte ich keinesfalls verwirren - vielmehr damit an der Lösung des Problems mithelfen.
    m.f.G. guenhol

    Senior-User

  • Hallo,


    auch in der prefs.js-Datei im Profilordner der Testversion sollten nach einem Druckvorgang Einträge mit 'print.printer' (in Fett) stehen. Allerdings öffne ich die Datei mit einem Editor, Notepad ++.

    Bitte prüfe noch einmal nach einem Druckvorgang den Inhalt der Konfigurationsdatei.


    Die prefs.js-Dateien im Arbeitsprofil müssem unterschiedliche Bezeichnungen haben, entscheidend ist die prefs.js-Datei mit letztem Datum. Nach meinem Kenntnisstand können alle Einträge mit 'print.printer' gelöscht werden, die aktuellen Werte werden bei einem Druckvorgang eingetragen (irgendwann bei Druckerwechsel schon gemacht).

    Eine Sicherung der prefs.js-Datei (Kopie) ist sicher nicht verkehrt.


    Viel Glück

    Herbert

  • Hallo,

    Bitte prüfe noch einmal nach einem Druckvorgang den Inhalt der Konfigurationsdatei.

    mit Testversion: im Kalender einen Termineintrag vorgenommen, Kalenderausdruck erfolgt in s/w ;

    Konfig-Datei enthält 34 Einträge des (aktuellen) Druckers XP 322 (fett), Status: alle Einträge: geändert; Typ: integer; string; boolean; Wert: diverse

    im Testversion-Profilordner steht einmal prefs.

    Fazit: entgegen meines Testes unter #51 war jetzt ein Ausdruck, jedoch nur in s/w möglich!

    alle Einträge mit 'print.printer' gelöscht werden, die aktuellen Werte werden bei einem Druckvorgang eingetragen (

    melde mich wieder nach Durchführung. Danke für die bisherige Hilfe.

    Günter

    Senior-User