Gespiegeltes Profil kann keine PDFs verschicken ?

  • Ich habe auf meinem Rechner 2 verschiedene Profile für die gleiche email Adresse angelegt. Von einem Profil (Mails verbleiben auf Server - Freenet) kann ich pdfs problemlos verschicken. Bei dem anderen Profil (gleiche email Adresse aber die Mails werden vom Server abgeholt) kann ich empfangene pdfs öffnen, speichern und weiterleiten, ABER keine pdfs die ich vom Schreibtisch oder sonst woher anhänge, verschicken. Es ist dabei egal, ob es von mir erstellte PDFs oder fremde PDFs (die ich Problemlos Programm-intern weiterleiten kann) sind. Die PDF Datei kann angehängt werden (wird also im Mailfenster als Anhang angezeigt), geht aber beim Senden nicht raus. Das Fenster "Senden" öffnet sich und der Sendebalken läd bis 95% und verschwindet dann. Die gesendete Email im Ordner "Gesendet" hat keinen Anhang und die pdf kommt nicht bei der Gegenstelle an. Ich habe Thunderbird 45.8.0 neu installiert und es bleibt dabei. Was ist das Problem? Ich bin über jede Idee sehr Dankbar!



    Thunderbird 45.8.0 auf Mac Pro 1.1 mit Mac Os 10.7.5

    Mac eigene Firewall

    Einmal editiert, zuletzt von maDDIn 007 ()

  • Verstehe ich dich richtig - du hast für ein und dieselbe E-Mail-Adresse ein POP- und ein IMAP-Konto in Thunderbird angelegt?


    Wenn das richtig ist, dann sollte das von dir beschriebene Problem nicht auftreten. Ich habe in Ermangelung eines Macs das Szenarium unter Linux nachgestellt - keine Probleme.


    Wenn das nicht richtig ist erläutere bitte, was genau du eingerichtet hast.


    Vielleicht kannst du auch erklären, warum du so eine Konfiguration gewählt hast.


    Und, warum benutzt du eine Version 45.8.0, die nicht mehr unterstützt wird? Unterstützt wird noch 52.9.1, aktuell ist 60.0.

  • Erstmal Danke für die Antworten.

    wpu : Es sind beides POP Konten! Es sind zwei unabhängige Thunderbird Profile die ich über den Profilmanager auswähle.

    Die Ausgangssituation war ein gespiegeltes Thunderbird um dieses auf einen anderen Rechner zu übertragen. So kann ich Emails unterwegs auf dem Laptop lesen und auf dem Home Rechner später nochmal bearbeiten ohne das was verloren geht.


    Als das Problem mit den PDFs auf dem "Home" Rechner auftrat, habe ich vom Laptop versendet und war verwundert, dass es dort ging. Also wollte ich den Fehler herausfinden und habe die Einstellungen verglichen. Sie waren identisch (soweit ich nichts übersehen habe, was ich versuche herauszufinden). Dann fragte ich mich ob es am Rechner liegt. Also habe ich die gespiegelte Version wieder auf den Ursprungsrechner zurück kopiert und dort mit dem Profilmanager zwischen den beiden ursprünglich identischen Profilen gewechselt. Trotz identischer (glaube ich) Einstellungen kann das eine Profil PDFs versenden und das andere nicht?